Bonussystem, leistungsbedingte Bezahlung - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Thema: Bonussystem, leistungsbedingte Bezahlung

  1. #21
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bonussystem, leistungsbedingte Bezahlung

    Das ist eine gute Regelung, eigentlich. Das motiviert dazu, gute Leistung zu bringen damit am Jahresende der Erfolg krönt. Ich meine damit, ein Überschuss erwirtschaftet wurde. Wenn alle was davon haben ist es ja gut. Nur, was ist mit den Mitarbeitern, denen das völlig egal ist, wie kann man abschätzen wer gut dazu beigetragen hat und wer nicht?
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  2. #22
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bonussystem, leistungsbedingte Bezahlung

    Zitat Zitat von Turbolady Beitrag anzeigen
    Nur, was ist mit den Mitarbeitern, denen das völlig egal ist, wie kann man abschätzen wer gut dazu beigetragen hat und wer nicht?
    Das kannst du mit dem System, wie ich es zuletzt beschrieben habe, nicht abschätzen. Dann must du dich wirklich hinsetzen und viel Hausaufgaben machen, in dem du eine Liste führst, wo alle abgerechneten Aufträge drin stehen und wer daran beteiligt war. Außerdem muss dann, meiner Meinung nach, jeder Mitarbeiter benotet werden, wie er an dem jeweiligen Auftrag beschäftigt war, bzw. was für eine Leistung er da gebracht hat. Das wird dann schwierig.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  3. #23
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bonussystem, leistungsbedingte Bezahlung

    Zitat Zitat von Turbolady Beitrag anzeigen
    Das ist eine gute Regelung, eigentlich. Das motiviert dazu, gute Leistung zu bringen damit am Jahresende der Erfolg krönt. Ich meine damit, ein Überschuss erwirtschaftet wurde. Wenn alle was davon haben ist es ja gut. Nur, was ist mit den Mitarbeitern, denen das völlig egal ist, wie kann man abschätzen wer gut dazu beigetragen hat und wer nicht?
    Ich finde diese Regelung ehrlich gesagt nicht so toll. Ich weiß nicht, aber bevorzugt das nicht die Faulen auf Kosten der Eifrigen?

  4. #24
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bonussystem, leistungsbedingte Bezahlung

    Zitat Zitat von District 9 Beitrag anzeigen
    Ich finde diese Regelung ehrlich gesagt nicht so toll. Ich weiß nicht, aber bevorzugt das nicht die Faulen auf Kosten der Eifrigen?
    Ja leider, aber ich denke, dass man das dann mit einer ganz normalen, außertariflichen Lohnerhöhung kompensieren kann. Dann wird der faule Kollege schon merken, das er etwas daneben liegt.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  5. #25
    Status: keine Angabe Array Avatar von Even Flow
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    292
    Punkte: 2.365, Level: 29
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 85
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    14
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Bonussystem, leistungsbedingte Bezahlung

    Ich weiß dass ich hier bei den arbeitgebern schreibe aber es schadet ja nix wenn auch mal einer,d er gerne Lohn bekommen würde, hier was schreibt. Und zwar finde ich es eigentlich nicht richtig, wenn jemand der nicht so fleíßig ist wie ich den gleichen Lohn bekommt. Ich will ehrlichg esagt lieber, dass wenn ich viel Arbeite, ich auch viel Lohn bekomme. Das würde ja auch den Wettbewerb mit andern arbeitnhemern erhöhen und zu noch besserer Leistung führen, oder nicht

  6. #26
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bonussystem, leistungsbedingte Bezahlung

    Zitat Zitat von Even Flow Beitrag anzeigen
    ... finde ich es eigentlich nicht richtig, wenn jemand der nicht so fleíßig ist wie ich den gleichen Lohn bekommt. ... Das würde ja auch den Wettbewerb mit andern arbeitnhemern erhöhen und zu noch besserer Leistung führen, oder nicht
    Eben drum kannst du als Chef ja die Mitarbeiter, die gute Arbeit machen, dadurch belohnen, indem du denen eine Lohnerhöhung gibst.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  7. #27
    Status: keine Angabe Array Avatar von Even Flow
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    292
    Punkte: 2.365, Level: 29
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 85
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    14
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Bonussystem, leistungsbedingte Bezahlung

    Aber die muss man sich ja nur einmal verdienen oder? Was hindert mich daran danach wieder faul zu werden?

  8. #28
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bonussystem, leistungsbedingte Bezahlung

    Zitat Zitat von Even Flow Beitrag anzeigen
    Aber die muss man sich ja nur einmal verdienen oder? Was hindert mich daran danach wieder faul zu werden?
    Man kann ein Beurteilungssystem einführen und je nachdem, wieviel punkte man bekommt, gibt es mehr Kohle, ähh Geld. Bei mir war es so, dass es ein Mittlmaß gab, wo es nicht mehr Geld gab, warst du drüber, gab es mehr. Je nachdem wie deine persönlich Leistung war. Das konnte ja auch unterschiedlich sein.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  9. #29
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 57, Level: 3
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Bonussystem, leistungsbedingte Bezahlung

    Denkst du das so ein Bonussystem eher das Gegenteil bewirkt Even Flow, also das die Mitarbeiter sich nur kurzzeitig anstrengen und ansonsten auf Sparflamme arbeiten?

  10. #30
    Status: keine Angabe Array Avatar von Even Flow
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    292
    Punkte: 2.365, Level: 29
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 85
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    14
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Bonussystem, leistungsbedingte Bezahlung

    Hi ihr beiden. JA das ist genau das was ich meine Hakasc. Weißt du wie ich meine? Also dass man als Arbeitnehmer einfach sagen kann: Jetzt hab ich ein Jahr mehr geackert jetzt muss ich nix mehr machen und kann mich drauf ausruhen. Was anderes ist es so wie Snoopy es sagt. Snoopy haben denn viele Leute über dieses Minimum rausgearbeitet? Oder weißt du das nicht?

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Firmenwagen und -handy statt Bezahlung um Bafög zu sichern?
    Von Captain Picard im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 18:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •