Azubi verhält sich respektlos
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Azubi verhält sich respektlos

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 30, Level: 2
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 29,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    Azubi verhält sich respektlos

    Hallo zusammen,

    Die Firma, für die ich arbeite, ist in den letzten Jahren stark gewachsen, bis vor kurzem hatten wir eine sehr flache Hierarchie. Da es immer mehr Aufträge gibt und mein Chef viel unterwegs ist, bin ich vor ein paar Monaten zur Teamchefin befördert worden. Bis auf einen haben diese Entscheidung alle 20 Mitarbeiter gut akzeptiert, ich bin seit vielen Jahren im Unternehmen und habe in dieser Zeit etliche, anspruchsvolle Projekte umgesetzt und einiges an Erfahrung gesammelt, was allgemein geschätzt wird. Mein Chef pflegt einen lockeren, freundschaftlichen Führungsstil, ich komme mit ihm sehr gut aus. Dennoch empfinde ich seinen Führungsstil häufig als etwas zu lax, so gut wie nie wird er deutlich oder weist jemanden zurecht. Ihm liegt viel daran, mit uns befreundet zu sein und es ist ihm oft unangenehm zu delegieren. Die meisten Mitarbeiter (mich eingeschlossen) haben aber genug Respekt, Ehrgeiz, Disziplin und Antrieb so dass man uns auch nicht im eigentlichen Sinn führen muss. Doch der ein oder andere tanzt mittlerweile aus der Reihe, allen voran aber einer unserer Azubis. Bisher hat mich das wenig tangiert, da ich nun aber Verantwortung für alle Projekte trage und viele Entscheidungen alleine treffen muss, bin ich darauf angewiesen, dass es so reibungslos wie möglich funktioniert. Unser Azubi ist sich allerdings für die meisten Aufgaben zu schade, trödelt rum, arbeitet ungenau und wälzt Aufgaben, die er für unter seiner Würde hält eigenmächtig auf andere (jüngere) Azubis ab. Mein Chef toleriert dies. Es wird aber immer schlimmer, zwischendrin wollte er mit dem Argument wir würden ihn nicht "inspirieren" die Lehrstelle wechseln. Mein Chef, vermutlich befürchtete er einen Imageverlust, da sich dies in der Branche herumgesprochen hat, hat monatelang versucht, ihn zum bleiben zu bewegen. Wenn ich ihm nun Aufgaben geben muss, so werden diese widerwillig oder zeitverzögert erledigt, es ist sehr mühsam. Letzens hat er eine Aufgabe nicht termingerecht fertiggestellt, ich bin ruhig geblieben und habe gefragt, was der Grund sei. Er meinte, er hätte zu wenig Zeit gehabt, weil er noch andere Aufgaben zu erledigen gehabt habe (er hatte zwischendrin aber Zeit für Facebook und Zigaretten). Ich habe ihm daraufhin gesagt, dass ich möchte, dass er mir das nächste Mal rechtzeitig sagt, wenn er zu viele Aufgaben hat, damit wir eine Lösung finden. Daraufhin ist er zu meinem Chef gelaufen und hat sich über mich beschwert. Mein Chef fragte mich nach dem Vorfall, lachte und meinte so sei unser Azubi halt. Zum Azubi selber hat er nichts gesagt. Ich habe meinem Chef gesagt, dass ich seine Rückendeckung vermisse und er so meine Autorität untergräbt. Mein Problem ist, dass ich merke, dass es meinem Chef unangenehm ist Hierarchien zu haben, deshalb fällt es mir auch schwer, dementsprechend zu führen. Auf der anderen Seite verlangt er von mir, die Verantwortung zu tragen. In Gesprächen zeigt er sich einsichtig, aber es passiert nichts. Und der Azubi respektiert mich immer weniger. Ich weiss wirklich nicht mehr, was ich tun soll, zumal mir diese Geschichte unnötig Energie raubt, die ich an anderer Stelle dringend bräuchte.
    Hat jemand hier vielleicht einen Rat, wie ich dieser Situation begegnen könnte?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Azubi verhält sich respektlos

    Willkommen im Forum eschek!

    Das klingt ja wirklich nicht sehr gut und ziemlich anstrengend. Ein lockerer Umgang und flache Hirachien sind ja schön und gut, aber wenn es so ausartet, dass die Mitarbeiter und sogar Azubis dem Chef und den restlichen vorgesetzten auf der Nase rum tanzen ist das schon ziemlich problematisch.

    In einer Sache hat der Chef vielleicht recht, nämlich damit, dass der Azubi wohl so ist. Es scheint so zu sein, dass der ziemlich überzeugt von sich ist und meint bereits alles perfekt zu können usw. Solche Leute gibt es natürlich. Aber es ist dann sicherlich nicht förderlich das einfach zu abzutun. Gerade hier müsste der Vorgesetzte durchgreifen und dem Azubi klar machen, dass er ein Azubi ist und noch viel zu lernen hat, eine bessere Arbeitseinstellung an den Tag legen muss usw.

    Ich weiß jetzt nicht genau wie deine Kompetenzen da sind. Wenn du für den Azubi verantwortlich bist, dann solltest du ein klärendes Gespräch mit ihm führen und ihm klar machen, dass das so nicht geht und er seine Arbeit vernünftig zu machen hat usw.
    Wenn das nicht in deinen Kompetenzbereich fällt, dann muss man irgendwie versuchen dem Chef klarzumachen, dass seine Kollegialität zu weit geht und dazu führt, dass man ihm und dir auf der Nase rum tanzt. Ein Chef ist und bleibt nunmal ein Chef und das muss auch jedem Mitarbeiter klar sein - das geht aber natürlich nur wenn ein Chef sich auch verhält wie ein Chef.

  3. #3
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Azubi verhält sich respektlos

    Unser Azubi ist sich allerdings für die meisten Aufgaben zu schade, trödelt rum, arbeitet ungenau und wälzt Aufgaben, die er für unter seiner Würde hält eigenmächtig auf andere (jüngere) Azubis ab. Mein Chef toleriert dies
    Das scheint bei Azubi´s so ne Masche zu sein, sich für gewisse Arbeiten zu schade zu sein. Wenn du mitbekommst, dass der Azubi "unwürdige" Arbeiten an jüngere Azubi´s abgibt, würde ich diese Arbeiten ihm wieder zuordnen. Dieses Verhalten ist, meiner Meinung nach, Abmahnungsfähig. Wenn dein Chef das toleriert, ist der als Chef, meiner Meinung nach, nicht tragfähig. Gibt es bei euch einen Betriebsrat?
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Azubi verhält sich respektlos

    Es wäre gut, wenn es bei Euch einen Betriebsrat gäbe. So etwas kann doch kein Chef tolerieren? Ich würde die Fassung verlieren, wenn ich bei uns so einen Azubi "ertragen" müsste. Wie ist er denn so in der Berufsschule?
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  5. #5
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    1+

    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Azubi verhält sich respektlos

    Solch einen Azubi hätte ich schon längst von der Baustelle gejagt. Wir hatten auch mal einen, der war sich zu fein seinen Müll weg zu räumen. Bis er den dann in seinem Garderobenschrank gefunden hat.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei sn00py603 für diesen nützlichen Beitrag:

    eschek (11.04.2013)

  7. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Azubi verhält sich respektlos

    Eine Retourkutsche vom Feinsten Da könnte man ja mal überlegen ob es da nicht auch etwas gibt, um den Azubi mal zu zeigen, dass man sich nicht alles gefallen lässt. Aber dann rennt er wahrscheinlich wieder zum Chef?

  8. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 30, Level: 2
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 29,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Azubi verhält sich respektlos

    Zitat Zitat von destino Beitrag anzeigen
    Ich weiß jetzt nicht genau wie deine Kompetenzen da sind. Wenn du für den Azubi verantwortlich bist, dann solltest du ein klärendes Gespräch mit ihm führen und ihm klar machen, dass das so nicht geht und er seine Arbeit vernünftig zu machen hat usw.
    Danke
    Ich bin nicht seine Ausbilderin, ich muss ihm einfach im Rahmen der Projektarbeit kleinere Aufgaben zuteilen. Unterfordert und gelangweilt kann er aber nicht sein, ich bemühe mich ihm nicht ausschliesslich einfache Routinearbeiten zu übergeben, sondern auch mal die ein oder andere spannende Aufgabe. Ich hab meinen Chef heute darauf angesprochen, ob ich mal mit unserem Azubi reden soll, daraufhin meinte mein Chef, er würde das übernehmen. Ich bin gespannt. Beim Gespräch selber soll ich auch nicht dabei sein.

  9. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 30, Level: 2
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 29,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Azubi verhält sich respektlos

    Zitat Zitat von Carmencia Beitrag anzeigen
    Eine Retourkutsche vom Feinsten Da könnte man ja mal überlegen ob es da nicht auch etwas gibt, um den Azubi mal zu zeigen, dass man sich nicht alles gefallen lässt. Aber dann rennt er wahrscheinlich wieder zum Chef?
    Ja, das tut er. Und solange mein Chef ihm nicht sagt, dass das nicht geht, ist es für mich auch schwierig ihm die Meinung zu sagen. In den Augen des Azubis bin ich vor allem die "Böse", wenn mein Chef ihm endlich nicht mal sagt, dass ich recht habe. So fühlt er sich ja nur bestätigt.

  10. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 30, Level: 2
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 29,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Azubi verhält sich respektlos

    Zitat Zitat von Turbolady Beitrag anzeigen
    Es wäre gut, wenn es bei Euch einen Betriebsrat gäbe. So etwas kann doch kein Chef tolerieren? Ich würde die Fassung verlieren, wenn ich bei uns so einen Azubi "ertragen" müsste. Wie ist er denn so in der Berufsschule?
    In der Berufsschule ist er mässig. Das Traurige ist, er ist nicht unbegabt. Er hat sich nur meiner Meinung nach im Leben noch niemals angestrengt.

  11. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 30, Level: 2
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 29,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Azubi verhält sich respektlos

    Zitat Zitat von sn00py603 Beitrag anzeigen
    Dieses Verhalten ist, meiner Meinung nach, Abmahnungsfähig. Wenn dein Chef das toleriert, ist der als Chef, meiner Meinung nach, nicht tragfähig. Gibt es bei euch einen Betriebsrat?
    Sehe ich auch so, ich habe so etwas auch in den anderen Firmen, für die ich gearbeitet habe, bisher nicht erlebt. Mein Chef ist aber auch der Inhaber der Firma und einen Betriebsrat haben wir auch nicht. Ich möchte auch die anderen Mitarbeiter nicht mit in die Sache hineinziehen. Mir wäre am liebsten, wenn wir uns mal zu dritt zusammensetzen würden, aber mein Chef möchte allein mit ihm sprechen. Ich befürchte nur, dass das nicht viel bringt, es gab schon mehrere Gespräche solcher Art. Mein Chef ist einfach zu nett.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Azubi hat keinen Respekt
    Von inkognito im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.06.2015, 10:26
  2. Nachtschicht als Azubi
    Von Dolo im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 10:26
  3. Auszug mit 17 (noch Azubi)
    Von Candice Babe im Forum Ausbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 15:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •