Referenzgespräch mit vorherigen Arbeitgeber - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Thema: Referenzgespräch mit vorherigen Arbeitgeber

  1. #11
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Referenzgespräch mit vorherigen Arbeitgeber

    Interessant, dass jemand anders mal diese Erfahrung gemacht hat, in diesem Fall destino. Es hat ja dann, unterm Strich, eigentlich niemanden was gebracht, dem Arbeitnehmer, der einen neuen Job sucht, gleich gar nicht.
    Wir haben ja jetzt festgesetllt, wie selten man das braucht. Ich frage mich ob das in anderen Ländern vielleicht anders gehandhabt wird und wir übernehmen nur mal wieder was die Amis uns schon vorkauen?
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    446
    Punkte: 2.649, Level: 31
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    27
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Referenzgespräch mit vorherigen Arbeitgeber

    Ich will jetzt nichts falsches erzählen, aber ich meine, dass solche Referenzgespräche in der Schweiz häufig geführt werden. Das habe ich irgendwo mal gehört oder gelesen.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Referenzgespräch mit vorherigen Arbeitgeber

    Zitat Zitat von berliner Beitrag anzeigen
    Echt Leute mir geht das aber richtig auf den Zeiger,
    wenn die Chefs sich so aufblasen.
    Was hat das denn mit aufblasen zu tun berliner? Du schreibst Arbeitgeber müssen vertrauen. Vertraust du denn jedem blind bei dem es irgendwie Ungereimtheiten gibt?


    @Physicus Richtig, in dem Fall hat dieses Gespräch niemandem irgendwas gebracht. Meine ehemalige Mitarbeiterin hätte den Job sogar bekommen, hat ihn dann aber selbst abgelehnt. Trotzdem habe ich daraus gelernt, dass solche Gespräche wirklich überflüssig sein können. Deshalb bin ich der Meinung, dass ich sie selbst nur führen würde wenn es wirklich Ungereimtheiten gibt über die ich nochmal eine Meinung hören möchte.

  4. #14
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Referenzgespräch mit vorherigen Arbeitgeber

    Es ist ja interessant, dass in der Schweiz solche Sachen normal sind. Die Arbeitskultur ist eben in anderen Ländern anders als bei uns. Würde mich mal interessieren, wo deren Beweggründe liegen.

    destino: Viele Arbeitgeber lassen auch gleich ab vom AN, wenn es Ungereimtheiten gibt. Eigentlich können sie dir dankbar sein...
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  5. #15
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Referenzgespräch mit vorherigen Arbeitgeber

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    destino: Viele Arbeitgeber lassen auch gleich ab vom AN, wenn es Ungereimtheiten gibt. Eigentlich können sie dir dankbar sein...
    Das mache ich natürlich durchaus auch. Man muss eben immer schauen inwiefern eventuelle Ungereimtheiten durch Qualifikationen und Fähigkeiten aufgewogen werden. Eine pauschale Lösung gibt es da nihct würde ich sagen. Man sollte individuel entscheiden ob ein Kandidat eingeladen wird oder ob er sofort raus ist oder ob man eben ein Referezgespräch führen will.

  6. #16
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Referenzgespräch mit vorherigen Arbeitgeber

    Ich hätte da kein Problem damit, wenn ich mich auf eine neue Stelle bewerben würde, und der Personaler oder Chef in Spe mit meinem ehemaligen Chaf ein Referenzgespräch führt. Es würde mich jedenfalls nicht stören, weil ich weiß dass ich meine Arbeit immer ernst nehme und sie auch so mache. Ich könnte es sogar verstehen, dass er sich "absichern" will. Nunja, ich bleibe aber in der Firma, weil ich mich da wohl fühle
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  7. #17
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Referenzgespräch mit vorherigen Arbeitgeber

    Naja wir wissen hier ja nicht ob es in der Schweiz nioch eine Regelung gibt wie bei uns mit den Arbeitszeugnissen. Also ob man nur Sachen sagen darf, die auch helfen würden... Ich habe dazu übrigens sehr wenig online gefunden, finde das Thema aber interessant.

  8. #18
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Referenzgespräch mit vorherigen Arbeitgeber

    Zitat Zitat von Justin-time Beitrag anzeigen
    Naja wir wissen hier ja nicht ob es in der Schweiz nioch eine Regelung gibt wie bei uns mit den Arbeitszeugnissen. Also ob man nur Sachen sagen darf, die auch helfen würden... Ich habe dazu übrigens sehr wenig online gefunden, finde das Thema aber interessant.
    Das würde ja das ganze Gespräch ad absurdum führen, oder? Dann könnte man es gleich bleiben lassen und den Wortlaut der Bewerbung glauben. Wenn ich noch einmal "ich bin sehr flexibel und besitze eine rasche Auffassungsgabe" lesen muss....
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  9. #19
    Status: Arbeitgeber Array
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.890, Level: 39
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 60
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    58
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Referenzgespräch mit vorherigen Arbeitgeber

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    Das würde ja das ganze Gespräch ad absurdum führen, oder?
    Das ist wahr. Ich denke es wäre da vielleicht wichtiger, dass man als erstes lernt ein Arbeitszeugnis richtig zu lesen, damit man gegebenenfalls dort schon Ungereimtheiten bemerkt. Es gibt ja nun einmal diese Codes mit denen Arbeitgeber relativ leicht trotz scheinbar positiver Äußerung negative Erfahrungen mit Angestellten formulieren können. Sollte man da etwas feststellen, dass einen hellhörig macht, dann würde sich evtl. auch ein Referenzgespräch anbieten.

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    352
    Punkte: 4.052, Level: 40
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 98
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Referenzgespräch mit vorherigen Arbeitgeber

    Ich glaube dass jeder die Codes kennt, der dafür zuständig ist Mitarbeiter einzustellen. Ich finde zwar auch, dass es bei Ungereimtheiten ein Anlass sein könnte, bei dem ehemaligen oder noch aktuellen Arbeitgeber nachzufragen. Trotzdem würde ich erst mal hinhören, ob der Bewerber unbewusst etwas zweifelhaftes sagt oder versucht, sich in einem besseren Licht darzustellen als er wirklich ist.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Identifikation mit dem Arbeitgeber
    Von skars im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 14:36
  2. Eigenkündigung beim vorherigen AG
    Von M-76 im Forum ALG I
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.02.2013, 19:07
  3. Unberechtigte Beschuldigungen vom Arbeitgeber
    Von James1966 im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 16:39
  4. Arbeitsagentur als Arbeitgeber???
    Von Kilian im Forum Jobsuche
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 14:39
  5. Schufaauskunft an Arbeitgeber?
    Von Mustermann im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 19:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •