Welche Fehler als Vorgesetzter vermeiden?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Thema: Welche Fehler als Vorgesetzter vermeiden?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    9
    Punkte: 79, Level: 4
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    Welche Fehler als Vorgesetzter vermeiden?

    Einen schönen guten Tag,

    ich habe allen Grund zur Freude, ich bin zum Abteilungsleiter befördert worden! Ich werde mir auf jeden Fall alle Mühe geben, ein guter und ansprechbarer Vorgesetzter zu werden. Das wird aber sicher nicht so einfach sein, ich meine, es ist für mich sozusagen eine neue Herausforderung, bei der ich möglichst alles richtig machen möchte.

    Mir stellt sich deshalb die Frage, gibt es etwas was ich vielleicht falsch machen könnte? Wie und welche Fehler kann ich von vornherein vermeiden?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    569
    Punkte: 3.798, Level: 38
    Level beendet: 99%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Welche Fehler als Vorgesetzter vermeiden?

    Wenn ich dir einen Tipp geben darf: Einen Fehler, den man nur allzugerne macht, ist, die Arbeit und die Mitarbeiter zu nahe ranzulassen. Da kommen dann (davon muss ich mich auch schon verabschieden) solche Gedanken auf einen zu: "Die Sachen laufen nicht so, wie sie sollen, also bin ich ein schlechter Teamleiter und die Mitarbeiter mögen mich als Person nicht." Solches Gedankengut ist dir gegenüber fatal, lerne dich, vor allem wenn du nicht arbeitest, von deiner Arbeit gesund weit zu distanzieren.

  3. #3
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Welche Fehler als Vorgesetzter vermeiden?

    Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum.
    Der gute @Kuderian hat dir ja schon etwas dazu geschrieben. Hört sich auch ganz vernünftig an, sollte man auch umsetzen. Um dir mal einen Einblick zu geben, was man tun kann lese dich mal durch diesen Thread http://de.gigajob.com/forum/arbeitge...-vorgaben.html

    Ich glaube, da kannst du dir ne Menge rauslesen, was man machen und nicht machen kann.

    VieVergnügen.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  4. #4
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Welche Fehler als Vorgesetzter vermeiden?

    Ich denke das schwierigste ist die Spannung zu halten zwischen dem Unnahbaren, wie es Kuderian auf der einen Seite angesprochen hat, aber auf der anderen Seite auch die Verantwortung zu übernehmen und die Mitarbeiter nach vorne zu bringen. In diesem Spannungsfeld muss man sich bewegen und das ist nicht immer leicht. Ich würde dir empfehlen, dich an vorherige Abteilungsleider oder Firmeninhaber zu wenden und dadurch die speziellen Notwendigkeiten in deinem Unternehmen kennen zu lernen.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Welche Fehler als Vorgesetzter vermeiden?

    Also erstmal möchte ich die Beiträge meiner drei Vorschreiber auch so unterstützen. Ich finde alle Punkte, die da genannt wurden sehr wichtig.

    Zusätzlich würde ich noch ergänzen, dass es wichtig ist den richtigen Mittelweg zu finden aus der Vorgesetzte sein, der die Anweisungen gibt, aber auch ein kollegialer Vorgesetzter an den man sich bei Fragen und Problemen wenden kann. Fehler die man da machen kann sind entweder zu sehr den Boss raushängen zu lassen, der seine Mitarbeiter ständig ankeift und alles besser weiß oder eben viel zu freundlich zu sein und damit zu wenig durchsetzungesfähig. Du musst dir einen gewissen Respekt erarbeiten/verschaffen, gleichzietig aber auch Respekt gegenüber deinen Mitarbeitern haben und zeigen.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    107
    Punkte: 982, Level: 16
    Level beendet: 82%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Welche Fehler als Vorgesetzter vermeiden?

    Zitat Zitat von destino Beitrag anzeigen
    Also erstmal möchte ich die Beiträge meiner drei Vorschreiber auch so unterstützen. Ich finde alle Punkte, die da genannt wurden sehr wichtig.

    Zusätzlich würde ich noch ergänzen, dass es wichtig ist den richtigen Mittelweg zu finden aus der Vorgesetzte sein, der die Anweisungen gibt, aber auch ein kollegialer Vorgesetzter an den man sich bei Fragen und Problemen wenden kann. Fehler die man da machen kann sind entweder zu sehr den Boss raushängen zu lassen, der seine Mitarbeiter ständig ankeift und alles besser weiß oder eben viel zu freundlich zu sein und damit zu wenig durchsetzungesfähig. Du musst dir einen gewissen Respekt erarbeiten/verschaffen, gleichzietig aber auch Respekt gegenüber deinen Mitarbeitern haben und zeigen.
    Ich finde da steckt schon Wahrheit drin, aber der Fokus sollte sein, dass man Chef ist und nicht Kollege. Das wird heutzutage nur allzu oft vergessen, um einen besonderen Draht zu Belegschaft zu bekommen. Dass man aber dann eine Belegschaft hat, die einem mitunter auf der Nase rumtanzt, wird scheinbar gerne in Kauf genommen. Tu dir das selbst nicht an.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Welche Fehler als Vorgesetzter vermeiden?

    Ich würde es schwierig finden, wenn ich zum Abteilungsleiter befördert werden würde und müsste meine ehemaligen Kollegen "leiten". Vielleicht war man bisher immer beim "Du" und nun ist die Lage ganz anders. Die, mit denen man sich (vielleicht auch schon privat) bestens verstanden hast sehen Dich dann eben weiterhin als Kumpel, die anderen Kollegen, die mit Dir auf Kriegsfuß standen empfinden dann Deine Anweisungen etc. als privates Attentat. Nicht einfach.

  8. #8
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Welche Fehler als Vorgesetzter vermeiden?

    Zitat Zitat von Theo Retisch Beitrag anzeigen
    Ich würde es schwierig finden, wenn ich zum Abteilungsleiter befördert werden würde und müsste meine ehemaligen Kollegen "leiten". Vielleicht war man bisher immer beim "Du" und nun ist die Lage ganz anders. Die, mit denen man sich (vielleicht auch schon privat) bestens verstanden hast sehen Dich dann eben weiterhin als Kumpel, die anderen Kollegen, die mit Dir auf Kriegsfuß standen empfinden dann Deine Anweisungen etc. als privates Attentat. Nicht einfach.
    Da sagst du etwas wahres. Mit dieser Situation sollte in der Tat korrekt und von Anfang an umgegangen werden. Dich bei sowas zu beraten ist aber schwer, weil die Lage von Gruppe zu Gruppe unterschiedlich sein kann. Ich würde mich dabei auf eine Mischung aus Bauchgefühl und Menschenkentniss verlassen, und auch die Meinung der Mitarbeiter dazu einholen.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  9. #9
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Welche Fehler als Vorgesetzter vermeiden?

    Zitat Zitat von Eddy Beitrag anzeigen
    ...Mir stellt sich die Frage, gibt es etwas was ich vielleicht falsch machen könnte? Wie und welche Fehler kann ich von vornherein vermeiden?
    Wie man sich vielleich denken kann, bis du auf Grund deiner Qualitäten zur Führungskraft avanciert. Zusätzlich wäre es toll, wenn du vorher für diese Aufgabe eingearbeitet wurdest, denn jetzt sind deine Aufgaben schon etwas anders gelagert. Deine Fachkompetenz brauchst du ja nicht mehr unter Beweis stellen, dies war wohl mit einer der Aufstiegsgründe. Aber auch Führen muss man lernen, denn sonst folgen, was du vermeiden willst , Fehler. Daher als weiterer Hinweis:

    Du musst als Führungskraft, nicht beliebt sein, sondern du musst dir Respekt verschaffen, also an deiner charismatische Größe arbeiten. Dazu gehört auch, dass du nicht den "Boss" raushängen läßt. Das bist du und dass wissen auch deine Mitarbeiter. Wichtig ist eine gute Zusammenarbeit und, wie du dich, künftig, fachlich überflüssig machst und dabei die Gesamtergebnisse im Unternehmen immer besser werden lässt? Manche Vorgesetzte meinen, unentbehrlich zu sein und alles selber machen zu müssen -die haben es später auch gelernt- und ganz wichtig, vermeide überflüssige Diskussionen.

    Hinzu kommt noch, dass es nicht deine primäre Aufgabe ist, deine Mitarbeiter so behandelt, wie die es gerne hätten oder wie es denen gefällt, sondern so, dass du einen betrieblichen Entwicklungsprozess erzeugst, woraus sich

    a) jeder einzelne Mitarbeiter bestens entwickeln wird und
    b) du wiederum gute Rechenschaft, gegenüber deinem Chef, abgeben kannst.

    Hierfür braucht man, wie man so schön sagt, einen klaren Kopf, ein gutes Händchen und ein offenes Herz. Verhalte dich also so, dass damit die Ergebnisse immer besser werden. Daran wirst du demnächst gemessen werden.
    Schade, dass in den wenigsten Unternehmen, die Führungskräfte auf ihre zukünftigen Aufgaben nicht vorbereitet werden. Wenn du diesen und die anderen Tips beherzigst, kann eigentlich nichts schiefgehen.
    Aber hier noch ein Buchtip für dich bzgl. "Leading simple" das hilft dir bestimmt auch weiter!

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    446
    Punkte: 2.649, Level: 31
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    27
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Welche Fehler als Vorgesetzter vermeiden?

    Zitat Zitat von Nestor Beitrag anzeigen
    Ich finde da steckt schon Wahrheit drin, aber der Fokus sollte sein, dass man Chef ist und nicht Kollege. Das wird heutzutage nur allzu oft vergessen, um einen besonderen Draht zu Belegschaft zu bekommen. Dass man aber dann eine Belegschaft hat, die einem mitunter auf der Nase rumtanzt, wird scheinbar gerne in Kauf genommen. Tu dir das selbst nicht an.
    Schon, aber gerade wenn man der Abteilungsleiter ist, ist man ja auch nicht der Oberchef. Da sollt eman schon aufpassen, dass man den Chef nicht zu sehr raushängen lässt. Da einen guten Mittelweg zu finden ist schon wirklich wichtig.

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fehler beim Businessplan
    Von dix85 im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 10:43
  2. Mitarbeiter hat Angst, Fehler zu machen
    Von R. Markus im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 11:43
  3. Wie kann ich Füllwörter vermeiden?
    Von Quietscheentchen im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 12:10
  4. Pfändungsfreigrenze - Fehler durch Bearbeiter
    Von Sina im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 19:29
  5. Kollege macht ständig Fehler
    Von 3-2-1 im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 10:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •