Führungsposition frei - neuen Mitarbeiter einstellen oder Angestellten befördern?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Führungsposition frei - neuen Mitarbeiter einstellen oder Angestellten befördern?

  1. #1
    Sam
    Sam ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    60
    Punkte: 1.322, Level: 20
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 78
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    Führungsposition frei - neuen Mitarbeiter einstellen oder Angestellten befördern?

    Hallo zusammen. Ich habe da mal ein Problem. Die Führungsposition in meinem Unternehmen wird frei und ich überlege mir einen qualifizierten externen Mitarbeiter einzustellen. Allerdings habe ich schon jahrelange Angestellte, die sich im Laufe der Jahre bewährt haben. Allerdings weiß ich nicht ob der eine oder andere für eine Führungsposititon schon in Frage kommen würde. Wie würdet Ihr an meiner Stelle entscheiden?

  2. #2
    Status: Freischaffender Lebenskü Array Avatar von james
    Registriert seit
    12.02.2012
    Ort
    Süd- Ostdeutschland
    Beiträge
    159
    Punkte: 1.745, Level: 24
    Level beendet: 45%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 55
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    37
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Führungsposition frei - neuen Mitarbeiter einstellen oder Angestellten befördern?

    Alte Weisheit: was du hast, das weisst du, was du kriegst, weisst du nicht... Und bis du einen externen Mitarbeiter einschätzen kannst, ist möglicherweise viel Mist passiert.

  3. #3
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Führungsposition frei - neuen Mitarbeiter einstellen oder Angestellten befördern?

    Ich finde Arbeitnehmer wachsen an ihren Aufgaben, das gilt auch für mich. Ich bin mir sicher einige deiner Angestellten stehen schon scharrend in den Startpositionen. Denen kannst du nicht nur einen Gefallen tun, sondern auch dein Unternehmen stärken indem du sie beförderst.

  4. #4
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Führungsposition frei - neuen Mitarbeiter einstellen oder Angestellten befördern?

    Alte Mitarbeiter in neue Positionen zu bringen hat aber auch Nachteile. Vorbehaltlos eine Empfehlung dafür kann ich nicht aussprechen. Da gibt es, grade in größeren Abteilungen, auch Dynamiken, die nicht nur mit der Qualifikation auf fachlicher Ebene zusammenhängen, sondern auch auf zwischenmenschlicher Ebene. Ohne es zu wissen macht man unter Umständen vielleicht einen Freund zum Vorgesetzten seines Freundes, und schon hat man schlechte Stimmung. Auch die Frage "Warum wurder DER befördert und nicht ich" ist in diesem Zusammenhang wichtig.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    17
    Punkte: 439, Level: 10
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Führungsposition frei - neuen Mitarbeiter einstellen oder Angestellten befördern?

    Ich würde den Mitarbeitern die chance geben, die Führungsposition zu übernehmen. Es gibt ja auch Schulungen, Fortbildungskurse, die in diese Richtung weiterbilden. Einfach einen neuen Mitarbeiter in die Führung stellen, ich glaube das kommt nicht so gut an. Unter den langjährigen Mitarbeitern ist sicher jemand zu finden, der schon diese Position, wenn auch nicht dafür eingestellt, im Griff hat. Den Mitarbeitern eine Chance geben und befördern. So würde ich es machen.

  6. #6
    Status: Arbeitgeber Array
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.890, Level: 39
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 60
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    58
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Führungsposition frei - neuen Mitarbeiter einstellen oder Angestellten befördern?

    Pauschal lässt sich die Frage nicht beantworten, denn ich sehe bei beiden Varianten Vor- und Nachteile.
    Einen Mitarbeiter zu befördert hat sicherlich den Vorteil, dass dieser sich bereits im Unternemen auskennt und weiß, wie die Abläufe usw. aussehen, was die Ziele sind, etc. Die Nachteile dieser Möglichkeit hat Physicus betreits erläutert. Man sollte dabei allerdings auch Bedenken, dass es schlechte Stimmung verbreiten könnte, wenn gerade niemand befördert wird, sondern den Angestellten ein "Neuer vor die Nase gesetzt wird".
    Die Stimmung in der Firma sollte meines Erachtens nach jedoch auch nicht der Hauptgrund für die eine oder andere Entscheidung sein. Wichtiger sind dabei die Fähigkeiten, die die Person hat. Gerade bei bestehenden Mitarbeitern muss man darauf achten, dass sie nicht nur gute Fähigkeiten in der Tätigkeit selbst haben, sondern eben auch die Fähigkeit eine Führungsposition einzunehmen, Mitarbeiter zu leiten usw. Man muss seinen Angestellten dann sicherlich auch klar machen, warum zum Beipiel ein neuer Mitarbeiter dafür eingestellt wird oder, bei der anderen variante, dass nunmal nur einer den Posten haben kann.
    Letzlich kann man wohl vorher nie genau wissen ob die Entscheidung für das eine oder das andere sich im Endeffekt als gut oder schlecht heraus stellt.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Führungsposition frei - neuen Mitarbeiter einstellen oder Angestellten befördern?

    Zitat Zitat von Poseidon Beitrag anzeigen
    Letzlich kann man wohl vorher nie genau wissen ob die Entscheidung für das eine oder das andere sich im Endeffekt als gut oder schlecht heraus stellt.
    Ja, das ist wohl immer so, sicher sein kann man sich vorher nie. Ich kann jetzt nur aus meiner eigenen momentanen Situation heraus sprechen. Meine Kollegen fanden es sehr gut, dass unser Chef mich als seinen Nachfolger vorgeschlagen hat und nicht unbedingt jemand neues holen will. Auch Neid oder sowas gab es hier nicht.

  8. #8
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Führungsposition frei - neuen Mitarbeiter einstellen oder Angestellten befördern?

    Wenn man den anderen Mitarbeitern von vorneherein klar macht, dass nur eine einzige Stelle besetzt werden kann und die Auswahl schwer ist, mag das gehen. Solche Dynamiken würde ich aber nie unterschätzen. Man muss dann unter Umständen kurz danach umstruktuieren und damit stellt man sich selbst als unsicher dar.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  9. #9
    Status: Geistesblitz Array
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Führungsposition frei - neuen Mitarbeiter einstellen oder Angestellten befördern?

    Aus psychologischer Sicht, ist die Stelle besser mit einem Externen zu besetzen.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Führungsposition frei - neuen Mitarbeiter einstellen oder Angestellten befördern?

    Auf der anderen Seite will man ja auch den eigenen Leuten, in die man vielleicht schon langfristig Zeit und Ressourcen investiert hat, voran bringen. Jeder Abteilungsleiter oder Chef im Allgemeinen investiert ja immer weiter in seine Truppe um die Leute vorwärts zu bringen und sie zu besseren Mitarbeitern zu machen. Mit einem Fremden holt man sich vielleicht keinen Neid ins Boot, aber unter Umständen jemanden, der nur auf dem Papier besser ist, eingearbeitet werden muss, etc.

    Wieso ist es psychologisch besser, jemanden von außen einzustellen, Geistesblitz?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 16:14
  2. Bonuszahlung oder Event für die Mitarbeiter?
    Von Poseidon im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 14:24
  3. Christian Wulff hat einen neuen Pressesprecher :))
    Von wuppertalerin im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 09:15
  4. Mitarbeiter einstellen
    Von wundersam im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 13:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •