Mitarbeiter nach frisgerechter Kündigung komplett unmotiviert
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Mitarbeiter nach frisgerechter Kündigung komplett unmotiviert

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 40, Level: 2
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    Mitarbeiter nach frisgerechter Kündigung komplett unmotiviert

    Leider müssen wir in unserer Abteilung einige Mitarbeiter entlassen. Wir haben fristgerecht die Kündigung eingereicht und auch eine Abfindung ausgemacht. Einer der betroffenen Mitarbeiter hat aber scheinbar Probleme mit der Situation, in einer Art und Weise die für die ganze Abteilung schlimm ist. Die Stimmung ist sowieso nicht toll, weil Leute gehen, aber er macht es wirklich furchtbar für alle: Er erledigt die Arbeiten nicht mehr zuverlässig, lässt sich damit über Gebühr viel Zeit, kommt auch gerne mal zu spät. Das ging jetzt die ganze Woche so, ich weiß nicht, was ich noch machen soll.

    Die Lage ist wirklich schade, weil wir die Leute nicht entlassen wollen, aber müssen. Wir haben uns aber an die Abmachungen und den AV gehalten, haben uns also nichts zu Schulden kommen lassen.

    Meine Befürchtung ist, dass andere Mitarbeiter, die auch entlassen werden, sich an ihm ein Beispiel nehmen. Zudem wird er noch für über 2 Monate in der Firma sein, was wohl wirklich unerträglich werden wird...

  2. #2
    Status: Arbeitgeber Array
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.890, Level: 39
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 60
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    58
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiter nach frisgerechter Kündigung komplett unmotiviert

    Das ist durchaus eine schwierige Situation. Wenn man sich in die Lage des Arbeitnehmers versetzt kann man ja sogar nachvollziehen, dass dessen Motivation im Keller ist. Trotzdem ist eine solche Arbeitseinstellung natürlich für ein Unternehmen untragbar, da unzuverlässige Arbeiten zu weitreichenden Problemen führen können. Ich würde allerdings zuerst einmal davon ausgehen, dass der Mitarbeiter sich nicht bewusst so verhält, sondern seine fehlende Motivation und dadurch auch magelhafte Leistung eher unbewusst kommt. Ich denke es wäre sinnvoll, wenn du das gespräch mit dem Mitarbeiter suchst und ihm die ganze Sache erklärst. Zeig dein Verständnis für seine Lage, aber mach ihm auch deutlich, dass es so nicht weiter gehen kann. Vielleicht kannst du ihn mit diesem Gespräch wieder motivieren, auch dazu, dass er sich im Allgemeinen nicht wegen der Kündigung hängen lässt, sondern sich schnell eine neue Aufgabe sucht.

  3. #3
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiter nach frisgerechter Kündigung komplett unmotiviert

    Der Arbeitnehmer ist dir nach wie vor seine volle Arbeitsleistung schuldig. Du hast dir nichts zu schulden kommen lassen, es ist unangenehm jemanden entlassen zu müssen, aber nicht illegal. Es ist illegal, wenn dein Mitarbeiter seinen vertraglich garantierten Verpflichtungen nicht nachkommt. Ich würde noch ein, zwei Tage warten und sehen, ob es nur eine kurzfristige Sache war, und wenn nicht, direkt mit dem Mitarbeiter reden. Du kannst ihm auch durchaus mitteilen, dass es dir unangenehm ist, ihn entlassen zu müssen und du das nicht wolltest, es aber keine andere Möglichkeit gibt.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    132
    Punkte: 3.098, Level: 34
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 102
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiter nach frisgerechter Kündigung komplett unmotiviert

    Ein Gespräch wäre auf jeden Fall sehr wichtig. Und auch ihm zu erklären, dass er ja immernoch für seine Arbeit bezahlt wrd, und er auch diesbezüglich seine Leistung wie zuvor erbringen muss.. Und dass er das Betriebsklima beeinträchtigt. Ja, und auch erklären, warum er gekündigt werden musste.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 40, Level: 2
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Mitarbeiter nach frisgerechter Kündigung komplett unmotiviert

    Wir haben ihm schon mitgeteilt, wieso er entlassen wird, und dass wir da snicht unbedingt forciert haben, sondern wir versucht haben, was ging, um die Mitarbeiter zu halten. Dass er das Betriebsklima beeinträchtigt ist ihm wahrscheinlich recht egal, weil er sich ja ein bisschen wie auf einem sinkenden Schiff vorkommt. Nach ihm die Sintflut, sozusagen. Die Idee dahinter ist mir klar, jetzt kann ihm ja keiner etwas anhaben, aber sich dann so zu verhalten... Heute war es ein bisschen besser, weil ich ihm auch andere Arbeiten zugeschanzt habe, die nicht so sehr mit den Abläufen zusammenhängen und bei denen es etwas mehr "egal" ist, wie gut sie gemacht werden. Aber ich kann ihn ja nicht die nächsten 10 Wochen mit Samthandschuhen anfassen...

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Mitarbeiter nach frisgerechter Kündigung komplett unmotiviert

    Zitat Zitat von Merkur Beitrag anzeigen
    Die Idee dahinter ist mir klar, jetzt kann ihm ja keiner etwas anhaben
    Naja, ist das denn wirklich so? Könnte man nicht rein theoretisch aus der Kündigung eine fristlose Kündigung machen, wenn jemand seine Arbeit nicht mehr ordentlich macht?! Außerdem kann durch so ein Verhalten ja auch ein Arbeitszeugnis deutlich schlechter ausfallen als eigentlich vorgesehen. Also so gar nichts mehr anhaben sehe ich da gar nicht so.
    Ich würde jedenfalls auch nochmal mit ihm reden und versuchen an sein Gewissen und seine Vernunft zu appellieren.

  7. #7
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiter nach frisgerechter Kündigung komplett unmotiviert

    Bist du wirklich auf die Arbeitsleistung angewiesen? Du könntest ihn auch freistellen für die Zeit.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    10
    Punkte: 333, Level: 9
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 42
    Aktivität: 11,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mitarbeiter nach frisgerechter Kündigung komplett unmotiviert

    Genau, falls er noch Resturlaub hat dann soll er ihn nehmen, statt ausgezahlt zu bekommen, odber eben, wie Physicus geschrieben hat freistellen. Mit so einem Kollegen wollte ich auch nicht arbeiten und für die Firma bringt er ja dann eh nicht mehr viel. Also ...und tschüss! Ähm, bekommt er nicht noch ein Zeugnis? Dann würde ich mir an seiner Stelle auch gut überlegen, wie ich mich in der restlichen Zeit verhalte...

  9. #9
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiter nach frisgerechter Kündigung komplett unmotiviert

    Das Zeugnis habe ich ganz vergessen. Das ist die Möglichkeit wie man ihn wieder ein bisschen zurück auf den Teppich bekommen kann. Die Freistellung geht natürlich nur wenn man es sich auch erlauben kann. Ich glaube Merkur ist ja noch auf die Arbeitskraft des Mitarbeiters angewiesen.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 40, Level: 2
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Mitarbeiter nach frisgerechter Kündigung komplett unmotiviert

    Ich habe das hier gelesen und ihn mal mit dem Zeugnis konfrontiert, als er heute seine x-te Kaffee-Pause gemacht hat. Habe ihn samt Tasse in mein Büro gebeten und gesagt dass ich bemerkt habe, dass es ihm momentan an der Motivation mangelt. Er meinte dann dass man das ja durchaus verstehen müsste weil er ja den Job verliert. Ich habe auch gesagt, dass ich das verstehen kann, dass er es aber übertreibt. Und es wäre in allem unserem Interesse wenn ich gute Zeugnisse austellen kann, dann hat man es leichter sich zu bewerben und hier im Betrieb wäre die Stimmung leicht besser. Er hat sich einsichtig gezeigt, ich bin jetzt mal gespannt, ob sich was ändert.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schmeichler als Mitarbeiter
    Von Radler im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 14:19
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 09:19
  3. Mitarbeiter einstellen
    Von wundersam im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 13:37
  4. Arbeitslosengeld nach fristloser Kündigung??
    Von Max Steel im Forum ALG I
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 21:10
  5. Abfindung bei Kündigung
    Von schmitti im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 12:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •