Mitarbeiter fährt meinen Porsche zu Schrott.
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Mitarbeiter fährt meinen Porsche zu Schrott.

  1. #1
    Status: Makler Array
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 50, Level: 2
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Mitarbeiter fährt meinen Porsche zu Schrott.

    Könnte mir jemand eventuell einige Infos geben?

    Zum Sachverhalt. Ich bin leidenschaftlicher Porschefan und fahre seit Jahren immer das neuste Model.
    Vorige Woche kam es wie es kommen musste. Ich war in der Firma durch ein sehr wichtiges Kundengespräch noch sehr eingebunden.
    Aber gleichzeitig stand schon ein neuer wichtiger Termin an.(Ich bin Makler)
    Jedenfalls habe ich einen meiner fähigsten Mitarbeiter (erst seit drei Monaten in meiner Firma), beauftragt an meiner Stelle den Termin
    wahrzunehmen.
    Da ich wusste, dass er auch auf schnelle und schöne Autos steht, hab ich ihm im Eifer meinen Wagenschlüssel gegeben und gesagt,
    dass er mit meinem Wagen noch pünktlich zum Termin käme.
    Dazu ist es dann leider doch nicht mehr gekommen, da besagter Mitarbeiter meinen Porsche zu Schrott gefahren hat.
    (Vorfahrt missachtet)

    Jetzt stellt sich raus, dass meine Versicherung nicht zahlen will, weil der Mann gar keinen Führerschein besitzt.
    Das hatte er mir bei Einstellung verschwiegen.
    Das Auto läuft über meine Firma.

    Was kann ich nun tun um an mein Geld zu kommen? Der Mitarbeiter hat schon verkündet, dass er für den Schaden nicht aufkommt,
    weil er 1. nicht genug Geld hat und 2. sagt er, er hätte sich genötigt gefühlt meinen Wagen zu benutzen.
    Kann er mir daraus einen Strick drehen?

    Vielleicht kann mir hier jemand ein paar Tipps geben, bevor ich meinen RA einschalte.

    Dankeschön.


    Ach könnt bitte jemand "Porschefan" löschen. Hatte mich damit angemeldet aber irgendwie hat die Registrierung nicht funktioniert.

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Mitarbeiter fährt meinen Porsche zu Schrott.

    Oha, ich glaube die Situation ist wesentlich schwieriger als sie auf den ersten Blick aussieht. Im ersten Moment denkt man ja irgendwie, dass das alles kein Problem ist und dir das Geld zusteht und es dementsprechend der Angestellte zahlen muss. Wenn der da allerdings was von Nötigung erzählt ist das wohl nicht mehr so einfach.
    Bist du nur davon ausgegangen, dass er einen Führerschein hat oder hast du ihn danach gezielt gefragt und er hat dich angelogen? Ich könnte mir vorstellen, dass das evtl. einen großen Unterschied macht. Wenn man gesagt bekommt, dass der Führerschein vorhanden ist, zählt der Auftrag zu fahren ja als ganz normale Aufgabe denke ich. Da wird er mit Nötigung doch nicht weit kommen?!?!

    Puuh, wirklich schwierig. Wie du merkst sind das auch nur so Ideen, die mir gerade in den Kopf kamen als ich deinen Beitrag gelesen habe. Ich kenne mich damit nicht aus, deshalb überlass ich das Feld hier lieber mal anderen!

  3. #3
    Status: Geistesblitz Array
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mitarbeiter fährt meinen Porsche zu Schrott.

    Wer Porsche fahren kann, der hat auch das Geld für einen Rechtsanwalt. Ich würde es da mal probieren.
    Gerne kannst Du mir auch ein Mandat unterschreiben, dann berate ich Dich und setze Deine Ansprüche durch. Ich kann Dir heute schon sagen, dass es nicht ohne Verfahren abgehen wird....

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    30
    Punkte: 418, Level: 10
    Level beendet: 58%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 32
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mitarbeiter fährt meinen Porsche zu Schrott.

    Hat er denn wenigstens eine Haftpflichtversicherung? Allerdings weiß ich nicht, ob die dafür aufkommt, denn ohne Führerschein das ist echt böse, böse. Ich glaube ohne Rechtsanwalt geht da nichts.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    40
    Punkte: 688, Level: 13
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mitarbeiter fährt meinen Porsche zu Schrott.

    Oha, das ist ein dickes Ding. Ich rate Dir wirklich einen Rechtsanwalt hinzuzuziehen. Das Auto überlassen ohne zu wissen dass der Führerschein fehlt ist ja auch nicht ohne. Unwissenheit schützt nich vor Strafe. Ich drück Dir die Daumen, dass alles gut geht.

  6. #6
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiter fährt meinen Porsche zu Schrott.

    Geistesblitz hat recht. Das wird ohne Verhandlung wohl nichts werden. Was dir vielleicht hilft, ist dass das Fahrzeug auf deine Firma lief. Damit kannst du vielleicht den Weg gehen, den einige vorgeschlagen haben.

    Dir selber gegenüber hast du fahrlässig gehandelt. Das ist halt etwas problematisch.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  7. #7
    Status: Geistesblitz Array
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mitarbeiter fährt meinen Porsche zu Schrott.

    Mir stellt sich die Frage, wie kann man einem NORMALO ´ nen Porsche unter den Hintern packen... das kann doch nur schief gehen.
    Aber eines kann ich Dir schon verraten: Du bist auf jeden Fall strafrechtlich dran wegen " Dulden des Fahrens ohne Führerschein ", das gibt ordentlich Punkte ( 7 glaube ich ) und ne super saftige Geldstrafe. Wenn Du Glück hast, läuft das Ganze über Strafbefehl und du sparst Dir die Gerichtskosten.

    Weil Du grob Fahrlässig gehandelt hast, wird die Versicherung nicht zahlen. Jedoch gibt es hier auch Deinen Versicherungsvertrag zu beachten.
    Du musst eben Deinen Mitarbeiter auf Schadensersatz verklagen. VERKLAGEN!!!!!!!!!!! Keinen Mahnbescheid !!!!!!!!!!!!!!
    Geändert von Geistesblitz (16.03.2012 um 16:53 Uhr)

  8. #8
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    423
    Punkte: 2.109, Level: 27
    Level beendet: 73%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    53
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Mitarbeiter fährt meinen Porsche zu Schrott.

    Ohhhh je der schöne Porsche...was hat das Teil denn gekostet?- wenn ich mal so fragen darf.

    Caro
    Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

  9. #9
    Status: arbeitslos Array Avatar von Hobi
    Registriert seit
    22.02.2012
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    100
    Punkte: 810, Level: 15
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mitarbeiter fährt meinen Porsche zu Schrott.

    Hey Caro wahrscheinlich so viel wie ich für den Rest meines Lebens nicht verdienen kann. Man oh man is ja schon ein starkes Stück, da fährt einer ganz dreist mit dem Wagen vom Chef ohne Führerschein.

  10. #10
    Status: Arbeite in Eigenregie Array Avatar von yasmim
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    275
    Punkte: 1.588, Level: 22
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    17
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Mitarbeiter fährt meinen Porsche zu Schrott.

    Hola Porsche, das ist ja wirklich heftig was ich gerade gelesen habe. Ich würde auf jeden Fall einen Rechtsanwalt nehmen, so wie die anderen hier auch raten. Jedenfalls ich würde gar nicht erst überlegen. Ja man soll halt nicht sein Auto verleihen, ist niemals gut sowas. Ich drücke dir die Daumen, dass du gut aus der Sache raus kommst.
    Ich habe aber trotzdem mal eine Frage, kann dein Mitarbeiter dann trotzdem noch weiter in deiner Firma arbeiten? Ich stelle mir die Arbeitsstimmung ziemlich angespannt vor. Oder willst du ihm kündigen?

    Yasmim
    Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt. (Marie Curie)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Urlaubsziele, wo fahrt ihr in den Urlaub? Forumspiel!
    Von Opel-Admiral im Forum Plauderecke
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 17:03
  2. Zuflussprinzip zu meinen Gunsten nutzen
    Von Scheckheft im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 23:24
  3. Fremde GmbH auf meinen Namen
    Von Carsten im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 15:36
  4. Geschenk für meinen Ausbilder
    Von rola.nd im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 23:55
  5. Wieviel fahrt ihr so?
    Von Kaputtnik im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 20:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •