Mitarbeiter fährt meinen Porsche zu Schrott. - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Mitarbeiter fährt meinen Porsche zu Schrott.

  1. #21
    Moderator Status: keine Angabe Array Avatar von Melike
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    775
    Punkte: 6.790, Level: 54
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    22
    Dankeschöns erhalten
    63
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Arm des Gesetzes

    AW: Mitarbeiter fährt meinen Porsche zu Schrott.

    @Geistesblitz, bist Du Rechtsanwalt? Es ist wirklich nett von Dir, Deine Hilfe anzubieten. Aber in seinem Fall würde ich einen ortsansässigen RA nehmen, denn es werden mit Sicherheit für beide Konsequenzen nach sich ziehen.

  2. #22
    Status: Geistesblitz Array
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mitarbeiter fährt meinen Porsche zu Schrott.

    Es ist vollkommen egal, aus welchem Ort sich der Mandant eine Rechtsvertretung nimmt und das hat nichts mit Rechtskonsequenzen für beide zu tun. Vor dem AG kann man sich auch selber vertreten. LG hat Anwaltspflicht. Rechtsanwalt Wulf steht glaube ich, auch wieder zur freien Verfügung....

  3. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    11
    Punkte: 238, Level: 7
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Mitarbeiter fährt meinen Porsche zu Schrott.

    lol, den würde ich aber nicht zu Rate ziehen, den RA Wulf ich habe auch einen Rechtsanwalt vor Ort, wenn was isst bin ich schnell bei ihm in seinem Büro. Spare mir also lange Anfahrtswege. Aber Rat holen kann man sich eigentlich überall, nur vertreten lasse ich mich gerne von meinem Anwalt, den ich auch schon lange kenne.

  4. #24
    Status: Makler Array
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 50, Level: 2
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Mitarbeiter fährt meinen Porsche zu Schrott.

    Hallo zusammen,
    also nur kurz Info (und Danke für dein Angebot @ Geistesbltz, bist du RA?), ich habe inzwischen unseren Familieanwalt eigeschaltet.

    Erste Auskunft ergab, dass ich eventuell dem Mitarbeiter fristlos kündigen kann, da er bei Einstellung verschwiegen hat bzw. falsche Angaben gemacht hat.
    Ich führe Personalblätter, wo solche Dinge vermerkt sind. Macht auch wenig Sinn jemanden in meiner Branche einzustellen, der keinen Führerschein besitzt, jedenfalls für mich.
    Er muss auf jeden Fall für die Schäden aufkommen. Inzwischen hat er eine Anzeige wegen Fahren ohne Führerschein erhalten.

  5. #25
    Status: Geistesblitz Array
    1+

    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mitarbeiter fährt meinen Porsche zu Schrott.

    Na und wo ist da was Neues ? Fristlose Kündigung bekommst Du nicht durch, kann ich Dir heute schon sagen. Auch wenn Du Personalblätter führst. Du als AG musst darauf achten, dass all Deine Anforderungen VOR AV Unterzeichnung erfüllt sind. Also ( auch wenn Du das nicht hören willst ) DU hättest darauf achten müssen, dass der AN die Daten ausfüllt, DU hättest es kontrollieren MÜSSEN. Es ist wie immer die A... Karte hat eben IMMER der Arbeitgeber.
    Dass der MA schadensersatzpflichtig ist, hab ich Dir ja auch schon gesagt und auch den Haken an der Sache.
    Sicherlich hat der Typ schon eine Anzeige an der Backe und Deine wird bestimmt auch bald folgen. Spätestens nach seinem Prozess.

    Halt die Löffel steif, die Welt geht nicht unter, ich hoffe Du hast fürs Leben was gelernt. Ich meld mich dann , wenn ich auf der Strasse sitze und ne Wohnung brauch...
    natürlich ohne Provision für Dich, denn die hab ich ja schon abgearbeitet
    Geändert von Geistesblitz (23.03.2012 um 18:20 Uhr)

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Geistesblitz für diesen nützlichen Beitrag:

    Physicus (23.03.2012)

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Urlaubsziele, wo fahrt ihr in den Urlaub? Forumspiel!
    Von Opel-Admiral im Forum Plauderecke
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 17:03
  2. Zuflussprinzip zu meinen Gunsten nutzen
    Von Scheckheft im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 23:24
  3. Fremde GmbH auf meinen Namen
    Von Carsten im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 15:36
  4. Geschenk für meinen Ausbilder
    Von rola.nd im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 23:55
  5. Wieviel fahrt ihr so?
    Von Kaputtnik im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 20:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •