Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

  1. #1
    Status: Existenzgründer Array Avatar von Simon
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    27
    Punkte: 307, Level: 9
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 68
    Aktivität: 29,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

    Hi, ich muss mich ejtzt echt mal aufregen. ich hatte ja neulich schon ein Problem mit einem Kunden der nicht gezahlt hat (und ja auch weiterhin nicht zahlt), ich dahcte aber das wär ein Einzelfall. Inzwischen sind es aber immer mehr Kunden geworden, die einfach anscheinend keinen Bock haben pünktlich oder überhaupt zu zahlen. Das macht mich fertig, dauernd Mahnungen schrieben etc.... Wie geht ihr damit um? Was macht ihr? Gibt es irgendwelche Sachen, die man machen kann um das vielleicht von vornherein zu verhindern?

  2. #2
    red
    red ist offline
    Status: fleißiger Arbeitnehmer Array
    2+

    Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    119
    Punkte: 5.316, Level: 46
    Level beendet: 83%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    119
    Dankeschöns erhalten
    22
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

    Hi Simon,

    Die schlechte Zahlungsmoral wirkt sich extrem demoralisieren auf den Betriebsinhaber aus.
    Mann erledigt den Auftrag mangellos, und erwartet dann auch die fristgerechte Bezahlung.
    Zu späte oder gar keine Bezahlung der Kunden ist Respektlosigkeit gegenüber den Dienstleister.
    Wie geht ihr damit um?
    In Abhängigkeit deiner finanziellen Standfestigkeit und deiner Kundenstreuung rate ich dir ein Inkassounternehmen in Dienst zu nehmen.
    Was macht ihr?
    Ist verschieden kommt darauf an in welcher Branche du tätig bist.
    Eins ist sicher du verkaufst ein Produkt.Dieses Produkt muß mangelfrei sein.Rechnung stellen/freudliche Erinnerung/Inkasso übergeben/kunde reagiert sofort.
    Gibt es irgendwelche Sachen, die man machen kann um das vielleicht von vornherein zu verhindern?
    Ja, komplette Vorkasse, ist das nicht möglich ist die Antwort NEIN.
    Mann kann das Risiko eingrenzen.

  3. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei red für den nützlichen Beitrag:

    lookalike (11.08.2011), Simon (21.08.2011)

  4. #3
    Status: Existenzgründer Array Avatar von Simon
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    27
    Punkte: 307, Level: 9
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 68
    Aktivität: 29,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

    Danke red, das hilf tmir schon weiter. Es ist jetzt auch schon besser, ich musste nur mal Dampf ablassen Freut mich auch, wenn sich dann Leute hier melden und einem weiterhelfen! Ich hab auch schon überlegt Vorkasse als einzige Zahlungsmöglichkeit zu amchen, aber ich will ja auch einen guten Service bieten und weiß dass manche Kunden halt lieber per Rechnung, Einzugsverfahren etc. zahlen möchten. Deswegen fällt die Möglichkeit raus. Ich muss wohl ein gewisses Risiko einfach in Kauf nehmen, auch wenn es mich manchmal zur Weisglut bringt!

  5. #4
    Status: Arbeitgeber Array
    Registriert seit
    19.03.2012
    Beiträge
    61
    Punkte: 755, Level: 14
    Level beendet: 55%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 45
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

    Das ist ein recht großes Problem. Wenn man Stammkunden hat und die jahrelang hundertprozent zuverlässig waren, und dann "plötzlich" zahlungsunfähig werden... ja, damit rechnet man nicht. Aber bei großen Erstaufträgen würde ich schon zu einer Abschlagsvorausszahlung bitten. Es ist schlimm, wenn viele Kunden nicht zahlen und man irgendwann in dei Bedrängnis kommt, die Lieferanten nicht mehr bezahlen zu können. Das ist momentann wie auf dünnem Eis laufen.

  6. #5
    Status: Arbeitgeber Array
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.890, Level: 39
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 60
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    58
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

    Ich denke das Problem von fehlender Zahlungsmoral mancher Kunden kennt wahrscheinlich jeder Unternehmer. Es ist immer wirklich ärgerlich, besonders schlimm ist es, wie Kalli schon schrieb, natürlich dann, wenn dadurch die eigene Zahlungsfähigkeit nicht mehr gegeben ist. Ich halte mich seit geraumer Zeit an die Abschlagszahlungen bzw. -rechnungen. Das gewährt auch keine 100%ige Sicherheit, hält das Risiko aber dennoch geringer.

  7. #6
    Status: Geistesblitz Array
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

    Hallo Simon,

    es gibt Möglichkeiten das Geld schnell und ohne Kosten einzutreiben. Funktioniert bei mir wunderbar.

  8. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    40
    Punkte: 688, Level: 13
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

    Hmmm, und wie funktioniert das? Wäre für mich auch wissenswert

  9. #8
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

    Inkasso ist eine ganz ganz schlechte Idee wenn es um Stammkunden geht. Ich bin mir sicher, dass die dann lange genug Stammkunden waren. Generell kommt es da auch auf die Betriebsgröße an und ob man eher aus dem Bereich Versanddienstleistungen kommt. Ich mag lange Kundenbindung, da ist Inkasso einfach nicht drin.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  10. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 47, Level: 2
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

    Klar, mit einem Inkasseounernehmen macht man sich nicht unbedingt Freunde. Aber man ist ja auch auf den Gewinn durch den verkauf angewiesen?? Von irgendwas muss man ja auch die eigenen Brötchen bezahlen.

  11. #10
    Status: Geistesblitz Array
    1+

    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

    Auf solche Stammkunden kann man gut verzichten. Man ist nur seine Ware los und Geld kommt keines. Inkasso ist immer falsch, die wollen doch selber nur abkassieren.

  12. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Geistesblitz für diesen nützlichen Beitrag:

    Physicus (24.03.2012)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geschenk für die Kunden
    Von Madam im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 15:53
  2. neue Kunden gewinnen
    Von Kubitsch im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 11:57
  3. Preisdumping durch Kunden
    Von Hubble im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 19:46
  4. Bafoeg über 25
    Von Anja86 im Forum Studium
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 19:36
  5. Kunden für Online-Shop gewinnen
    Von RayXX im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 21:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •