Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

  1. #11
    Status: Arbeite in Eigenregie Array Avatar von yasmim
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    275
    Punkte: 1.588, Level: 22
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    17
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

    Also bisher hatte ich wirklich Glück. Nun im Geschäft ist Barzahlung / oder Zahlung mit Kreditkarte vorgegeben.
    Aber manchmal habe ich auch einen Auftrag, wo ich anschließend die Ware versenden muss. Das mache ich immer nur per Rechnung.
    Sicher kommt es auch immer auf die Branche an, oder vertue ich mich da?

    Yasmim
    Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt. (Marie Curie)

  2. #12
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

    Zitat Zitat von Geistesblitz Beitrag anzeigen
    Auf solche Stammkunden kann man gut verzichten. Man ist nur seine Ware los und Geld kommt keines. Inkasso ist immer falsch, die wollen doch selber nur abkassieren.
    Das kommt dazu. Hier will ja auch (legitimierweise) ein Unternehmen Geld dran verdienen. Am besten ist, man hat einen guten Rechtsbeistand der einem in die Materie einarbeitet, damit man dann selber mit Mahnung etc. aktiv werden kann.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  3. #13
    Status: Arbeite in Eigenregie Array Avatar von yasmim
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    275
    Punkte: 1.588, Level: 22
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    17
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

    Nun ich habe einen guten Rechtsanwalt, der mich sicher vertreten würde wenn mal solche Probleme auftauchen würden. Dann bin ich auf jeden Fall auf der sicheren Seite, denke ich.

    Yasmim
    Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt. (Marie Curie)

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    352
    Punkte: 4.052, Level: 40
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 98
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

    Die Kosten für den RA müssen ja die Zahlungsverweigerer selbst übernehmen. Soweit sie zahlungfähig sind. Im schlimmsten Fall kann man auch zum Amtsgericht gehen und sich den Vordruck für einen Mahnbescheid geben lassen. Das ist dann natürlich der vorerst letzte Weg. Der Zahlungsbefehl wäre dann die letzte Maßnahme. Die meisten Leute bekommen aber bei einem Mahnbeescheid schon einen gehörigen Schock udn werden dann wohl eher ihre Schulden ausgleiche. Sollte man zumindest annehmen...

  5. #15
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

    Zitat Zitat von Tatjana Beitrag anzeigen
    Die Kosten für den RA müssen ja die Zahlungsverweigerer selbst übernehmen. Soweit sie zahlungfähig sind. Im schlimmsten Fall kann man auch zum Amtsgericht gehen und sich den Vordruck für einen Mahnbescheid geben lassen. Das ist dann natürlich der vorerst letzte Weg. Der Zahlungsbefehl wäre dann die letzte Maßnahme. Die meisten Leute bekommen aber bei einem Mahnbeescheid schon einen gehörigen Schock udn werden dann wohl eher ihre Schulden ausgleiche. Sollte man zumindest annehmen...
    Wenn sie die Schulden nicht zahlen, wie geht denn dann der "Amtsweg" weiter? Wie bekommt man denn dann seine Bezahlung?
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  6. #16
    Status: Arbeite in Eigenregie Array Avatar von yasmim
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    275
    Punkte: 1.588, Level: 22
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    17
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

    Soviel mein Anwalt mal sagte, erst Mahnbescheid, dann Vollstreckungsbescheid, Lohnpfändung und wenn gar nichts zu holen ist, dann müssen die Leute so eine Versicherung (weiß jetzt nicht genau den Namen dafür) abgeben, dass sie pleite sind. Wenn das so wäre sagte mein Anwalt, dann hätte man praktisch keine Chance an sein Geld zu kommen.
    Manche Menschen nehmen es wirklich nicht genau mit dem Bezahlen von Rechnungen. Ich kann das nicht nachvollziehen.

    Yasmim
    Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt. (Marie Curie)

  7. #17
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

    Ich finde es hart, dass es Leute gibt, die Dienstleistungen oder Waren bestellen, die sie sich nicht leisten können. Man lernt doch schon in der Schule den halbwegs vernünftigen Umgang mit Geld. Wie kann man denn solche Sachen treiben, und sich selbst nur noch mehr (durch Pfändungen) in Gefahr bringen?
    Verantwortungslos!

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    24
    Punkte: 1.162, Level: 18
    Level beendet: 62%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 38
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

    Was mich immer ärgert ist dass es Versandhäuser gibt, die 6 Monate Zahlpause und danach eine Ratenzahlung anbietet. Nach dem Motto, och, ich hab im halben Jahr bestimmt wieder genug Geld, kauf ich mal ne tolle Küche oder ein neues Wohnzimmer. Die Raten sind ja nicht so hoch später. Dann wird eben beides gekauft und noch mehr dazu, einen Flachbild-Fernseher und pipapo. Dann sinde es viele Raten. Die erste kann vielleicht noch bezahlt werden, und dann darf man "Raten" wie es weitergeht. Und schon ist man pleite.

  9. #19
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

    Ja, so sehe ich das auch. Man bekommt sogar schon Angebotsblättchen für Elektro oder Möbel, Küchen usw, da steht erst groß der Ratenprreis und darunter der eigentliche Preis kleingeschrieben. Wer sich darauf einlässt und hier und da Raten sammelt, kann in den Monaten danach ganz schön ins Strudeln kommen. Mit den Raten sollte man vorsichtig sein.

    Anders aber ist es, wenn jemad etwas "normal" bestellt oder eine Dienstleistung beansprucht und nicht zahlt, obwohl er es vermutlich schon selber wusste, nicht aufkommen zu könnnen. Da würde ich auch hart schießen. Das ist meiner Meinung nach Betrug. Und da sollte man nicht lange fackeln.

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    16
    Punkte: 388, Level: 10
    Level beendet: 18%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 62
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Auskotzen über Zahlungsmoral der Kunden

    Ich glaube, manche machen sich überhaupt keine Gedanken. So nach dem Motto, dem gehts doch gut, und ist reich genug. Wenn ich nicht zahle, schadet ihm das ja nicht. Das finde ich hohl. Wer sich nichts leisten kann, soll sich auch nichts bestellen oder machen lassen. Im Vornherein schon wisssne dass man nicht zahlen kann und davon nicht absieht, sollte sich auch nicht wundern, plötzlch einen Mahnungsbescheid zu bekommen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geschenk für die Kunden
    Von Madam im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 15:53
  2. neue Kunden gewinnen
    Von Kubitsch im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 11:57
  3. Preisdumping durch Kunden
    Von Hubble im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 19:46
  4. Bafoeg über 25
    Von Anja86 im Forum Studium
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 19:36
  5. Kunden für Online-Shop gewinnen
    Von RayXX im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 21:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •