Ich lese lieber einen Blog über Themen die mich interessieren als nur Artilkel in einer (Wirtschafts-) Zeitung. Denn Blogs schreiben Menschen die Erfahrungen weitergeben, keine geschulten Journalisten nach Recherchen. Ich meine damit, dass Blogger "echt" schreiben wie sie es selbst erlebt haben. Finde ich gut dass man sich darüber austauschen kann, sozusagen.