Kranker Mitarbeiter aufgrund der Arbeit - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Thema: Kranker Mitarbeiter aufgrund der Arbeit

  1. #21
    Status: Arbeitgeberin Array
    1+

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 90, Level: 4
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 35,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Kranker Mitarbeiter aufgrund der Arbeit

    Hallo,

    danke, das ist wirklich eine gute Idee.

    Ich habe inzwischen auch nochmal mit seiner Frau gesprochen. Sie wirkte dieses Mal schon deutlich gefasster. Sie hat sich auch sehr gefreut, dass die Firma da so hinter ihnen steht und war sofort bereit sich mit mir zu treffen um etwas näher zu besprechen. Ich denke danach kann ich schon etwas mehr abschätzen wie es weiter gehen kann und was wir von Firmenseite tun können und vielleicht ändern müssen.

  2. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei KarSte für diesen nützlichen Beitrag:

    Physicus (08.05.2014)

  3. #22
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kranker Mitarbeiter aufgrund der Arbeit

    Entgegen meinem Ruf (der mir egal ist) bin ich immer sehr froh wenn man als Chef oder Firma einen positiven Eindruck auf die Mitarbeiter hat. Ich finde es gut, dass du da am Ball bleibst.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  4. #23
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Kranker Mitarbeiter aufgrund der Arbeit

    Das klingt doch nach einem guten Anfang! Geb euch allen nur ausreichend Zeit. Diese ganze Situation wird sich nicht in kurzer Zeit aufklären und lösen lassen. Aber ein Anfang ist gemacht und das ist schonmal sehr gut!

    Alles Gute weiterhin, besonders natürlich auch für deinen Mitarbeiter.

  5. #24
    Status: keine Angabe Array Avatar von Eddard
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    337
    Punkte: 1.914, Level: 26
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    53
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Kranker Mitarbeiter aufgrund der Arbeit

    Ich würde mir auch selber Hilfe holen. Mich würde so eine Situation "aus den Latschen" hauen, ganz ehrlich.
    Winter is coming.

  6. #25
    Status: Arbeitgeberin Array
    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 90, Level: 4
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 35,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Kranker Mitarbeiter aufgrund der Arbeit

    Meinst du, du als der Mitarbeiter oder du als der Arbeitgeber?

  7. #26
    Status: keine Angabe Array Avatar von Eddard
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    337
    Punkte: 1.914, Level: 26
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    53
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Kranker Mitarbeiter aufgrund der Arbeit

    Zitat Zitat von KarSte Beitrag anzeigen
    Meinst du, du als der Mitarbeiter oder du als der Arbeitgeber?
    Als Arbeitgeber. Denn stellen wir uns mal vor dass die Arbeit wirklich was mit dem versuchten Selbstmord zu tun hätte: Dann muss man ja nicht nur in der Firma was ändern, sondern man muss ja auch mit der Schuld die man mit sich rumtragen wird leben.
    Winter is coming.

  8. #27
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Kranker Mitarbeiter aufgrund der Arbeit

    Selbst wenn man versuchen würde selbst damit umgehen zu können, die Gedanken mit Schuld daran zu sein kommen immer zurück. Aber auf der anderen Seite ist der Versuch alles mögliche zu tun, dass man "es wieder gut macht" (ich hoffe Ihr wisst wie ich das meine) dem Mitarbeiter und seiner Familie zur Seite steht, sollte schon etwas Erleichterung bringen. Und es zeigt Menschlichkeit und Charakter, es gibt genug Leute denen es völlig egal ist, nach dem Motto es sind ja noch andere MA da. Auch wenn das hart klingt gibt es solche Leute auch.

  9. #28
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Kranker Mitarbeiter aufgrund der Arbeit

    Zitat Zitat von Eddard Beitrag anzeigen
    Als Arbeitgeber. Denn stellen wir uns mal vor dass die Arbeit wirklich was mit dem versuchten Selbstmord zu tun hätte: Dann muss man ja nicht nur in der Firma was ändern, sondern man muss ja auch mit der Schuld die man mit sich rumtragen wird leben.
    Naja, ich denke das muss ja jeder für sich selbst entscheiden.

  10. #29
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kranker Mitarbeiter aufgrund der Arbeit

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Selbstmordversuch nur durch die Situation an der Arbeit ausgelöst wird. Als erstes, was wohl schon von ärztlicher Sicht heraus geschehen wird, ist eine psychologische Behandlung. Bevor man sich das Leben nehmen will, spielen ganz sicher mehr Faktoren mit. Rede Dir um Himmels Willen nicht die Schuld ein. Aber dass Du Deine Hilfe gibst, das ist genau so wichtig wie die Nachsorge durch einen Psychologen.

  11. #30
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Kranker Mitarbeiter aufgrund der Arbeit

    Zitat Zitat von Carmencia Beitrag anzeigen
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Selbstmordversuch nur durch die Situation an der Arbeit ausgelöst wird. Als erstes, was wohl schon von ärztlicher Sicht heraus geschehen wird, ist eine psychologische Behandlung. Bevor man sich das Leben nehmen will, spielen ganz sicher mehr Faktoren mit. Rede Dir um Himmels Willen nicht die Schuld ein. Aber dass Du Deine Hilfe gibst, das ist genau so wichtig wie die Nachsorge durch einen Psychologen.
    Jein: Karōshi – Wikipedia
    Das gibt es durchaus. In dem verlinkten Fall war das jetzt nicht dezidiert Selbstmord, aber schon arbeitsbezogen.
    Ich gebe aber zu keine Zahlen zu kennen, ist sicher auch schwer.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mitarbeiter liefert falsche Arbeit ab
    Von Gredd im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 21.09.2014, 16:57
  2. Wie schätzt ihr die Chancen aufgrund dieses Anschreiben ein?
    Von MERCEDESBENZ22222 im Forum Bewerbung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.07.2014, 09:01
  3. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 11:08
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.05.2013, 12:46
  5. Mitarbeiter kommt nicht zur Arbeit
    Von elfenbein im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 15:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •