Mitarbeiter verbrauchen unnötig Strom
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Mitarbeiter verbrauchen unnötig Strom

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    6
    Punkte: 80, Level: 4
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    Mitarbeiter verbrauchen unnötig Strom

    Hallo und einen schönen Sonntag an alle hier,

    ich bin Inhaberin einer kleinen Firma mit 4 Angestellten. Die Firma läuft recht gut, aber ich könnte auch nicht behaupten, dass wir so viel Geld verdienen, dass wir es mit volen Händen zum Fenster raus schmeißen können. Leider tun genau dies meine Mitarbeiter aber.

    Speziell geht es hier um Sachen wie Stromverbrauch etc. Hier bleiben schonmal nach Feierabend die PCs an, gerne auch das ganze Wochenende. Oder sehr beliebt ist es im Materiallager das Licht anzulassen, wenn man dort etwas geholt hat. Und der Klassiker Heizung an und Fenster auf ist auch immer wieder gesehen.

    Natürlich habe ich das Thema schon angesprochen, aber es tut sich eben wenig. Ist es denn so schwer den PC auszuschalten, das Licht hinter sich auszumachen usw.? Ich bin es langsam müde jeden Abend noch eine Runde durch die Firma zu gehen um zu prüfen, ob alles aus ist.

    Habt ihr Tipps für mich, wie ich meine Mitarbeiter nachhaltig dazu bringe auf solche vermeindlichen Kleinigkeiten zu achten?

    Kennt ihr das eigentlich auch? Manchmal habe ich das Gefühl da herrscht nur ein Gedanke vor, ist ja nicht mein Geld. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die sich zu Hause genauso verhalten.

  2. #2
    Status: Arbeitsloser Ü50 Array Avatar von Unwissender
    2+

    Registriert seit
    13.12.2013
    Beiträge
    126
    Punkte: 1.331, Level: 20
    Level beendet: 31%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    11
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Mitarbeiter verbrauchen unnötig Strom

    Hallo Fibra , aber Ehrlich mal das ist ein grosses Problem.Mit deiner Behauptung , ist ja nicht mein Strom , liegst Du völlig richtig und zu hause sparen die wie sich das gehört.Kleiner Tip von mir : ersetze den Lichtschalter gegen ein Bewegungsmelder und das wäre schon mal geklärt erlaube ich mir. Frage einen Energieberater nach Hilfe , hole Dir einen versierten PC Fachmann der Dir die Einstellungen am PC vornimmt damit die Anlage automatisch abschaltet.Ich denke mal das meine Vorschläge umsetzbar sind und auch nicht zu sehr in die Kasse schlägt.Dann gäbe es die letzte Bitte an die Mitarbeiter , das man an anderer Stelle gezwungen wird zu sparen.Das heisst , was Ihr da aus dem Fenster jagdt , ist Eure eventuelle Lohnerhöung.Würde mich freuen mal ein Ergebnis zu lesen.Grüß Dich , Unwissender
    Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein." Albert Einstein

  3. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei Unwissender für den nützlichen Beitrag:

    BusinessCoach (03.03.2014), Fibra (05.03.2014)

  4. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    1+

    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mitarbeiter verbrauchen unnötig Strom

    Ich würde auch vorschlagen da wo es geht Zeitschaltuhren installieren zu lassen. Die Heizung kann man auch drosseln so dass sie nachts nur bedingt wärmt (soll ja nie ganz aus sein). Und nochmel eine "Rede" halten. Irgendwo müssen Deine MA doch so viel Verstand haben diese Leichtigkeit umzusetzen.

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Tante Emma für diesen nützlichen Beitrag:

    Fibra (05.03.2014)

  6. #4
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    1+

    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiter verbrauchen unnötig Strom

    Mit Zeitschaltuhren etc. bekämpft man das Symptom aber nicht die Ursache.

    Ich denke du solltest mal eine Gesamtsitzung der Belegschaft arrangieren und auch, falls vorhanden, mit dem Betriebsrat sprechen. Appeliere an die Mitarbeiter: Verhalten sie sich zu Hause auch so? liegt ihnen denn außer an der Stromrechnung denn auch etwas an der Umwelt? Auf diese Weise kannst du vielleicht durchdringen. Beraume das ruhig einmal an.



    Ihr gehört nicht zufällig zu den Unternehmen die EEG-befreit sind, oder?
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Physicus für diesen nützlichen Beitrag:

    Fibra (05.03.2014)

  8. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    1+

    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Mitarbeiter verbrauchen unnötig Strom

    Zeitschaltuhren usw. sind sicherlich eine Idee, über die es sich lohnt nachzudenken. Ich würde mich aber trotzdem auch Physicus anschließen und versuchen gleichzeitig auch an der Ursache zu arbeiten, denn sonst kommt womöglich immer wieder was neues dazu, was nicht beachtet wird.
    Vielleicht ist es eine Idee zu versuchen klare Regelungen aufzustellen. Zur Not mit Hinweisschildern am Anfang, damit diese Kleinigkeiten automatisiert werden. Also zum Bespiel an Tür des Lagers ein Schild "Licht aus?", solche Sachen eben.

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei destino für diesen nützlichen Beitrag:

    Fibra (05.03.2014)

  10. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mitarbeiter verbrauchen unnötig Strom

    Die Idee ist gut. Hoffentlich nehmen sie es aber auch zur Kenntnis.

  11. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von Eddard
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    337
    Punkte: 1.914, Level: 26
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    53
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Mitarbeiter verbrauchen unnötig Strom

    Ich finde das ist ein typischer Fall wo der Unternehmer/Chef mal zum Betriebsrat gehen sollte. Das kann ja im 21. Jahrhundert nicht angehen... Hinweisschilder, kann ja nicht sein.
    Winter is coming.

  12. #8
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    01.03.2014
    Beiträge
    6
    Punkte: 41, Level: 2
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Mitarbeiter verbrauchen unnötig Strom

    Wenn Du einfach einen Verantwortlichen herausuchst, der nach Feierabend alles kontrolliert und noch einen Stellvertreter, falls der Verantwortliche mal im Urlaub ist oder krank. Aber eine Ansage wird wohl unumgäglich sein. Das Argument mit der potentiellen Lohnerhöhung finde ich fantastisch.

    Viele Grüße
    Wenn das die Lösung ist, hätte ich bitte gerne mein Problem zurück!

  13. #9
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiter verbrauchen unnötig Strom

    Zitat Zitat von BusinessCoach Beitrag anzeigen
    Wenn Du einfach einen Verantwortlichen herausuchst, der nach Feierabend alles kontrolliert und noch einen Stellvertreter, falls der Verantwortliche mal im Urlaub ist oder krank. Aber eine Ansage wird wohl unumgäglich sein. Das Argument mit der potentiellen Lohnerhöhung finde ich fantastisch.

    Viele Grüße
    Lohnerhöhung? Jetzt wollt ihr mich aber auf den Arm nehmen, oder?

    Seit dreißig Jahren lehren die Stromsparen schon in der Grundschule, und dafür sollen die Mitarbeiter jetzt belohnt werden? Für das normalste der Welt?
    Das sendet die falschen Signale: Da denkt sich doch jeder (zu Recht): Wenn es bei uns für jeden Mist eine Lohnerhöhung gibt, dann machen wir eben jeden Mist. Jetzt verschwenden wir eine Zeit lang Wasser. Dann lassen wir eine Zeit lang die Heizung an wenn das Fenster offen ist. Und dann gibt's dafür Lohnerhöhung wenn wir uns wieder zusammenreißen.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  14. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    6
    Punkte: 80, Level: 4
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Mitarbeiter verbrauchen unnötig Strom

    Hallo,

    vielleicht habt ihr das überlesen, aber ich habe nur 4 Angestellte. Wir haben keinen Betriebsrat und ich kann ja schlecht von 4 Angestellten 2 als Aufsicht und Stellvertreter abbestimmen, die die anderen beiden kontrollieren. Damit ruiniere ich mir doch nur das Arbeitsklima. Ganz abgesehen davon, dass diese beschriebene Nachlässigkeit alle Angestellten betrifft und ich gar nicht wüsste, wen von denen ich bestimmen soll.

    Die Idee mit den Zeitschaltuhren und solchen Sachen ist nicht schlecht. Da werde ich mich zumindest mal informieren, welche Möglichkeiten es gibt und wie teuer das wäre. Allerdings befürchte ich auch, dass das nichts an der Ursache ändern würde. Ich kann ja nicht alles und jedes mit irgendwelchen Sicherheitsvorkehrungen bestücken, oder?

    Deshalb wäre ein weiteres Gespräch darüber vermutlich schon nötig. Die Frage ist nur, wo setze ich da dieses Mal an, damit sich auch wirklich etwas verändert?

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dumme Mitarbeiter
    Von Colonia im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.09.2014, 16:49
  2. Mitarbeiter wie Roboter
    Von Lobbyist im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.04.2013, 14:53
  3. Kfz-Stellplätze für Mitarbeiter
    Von Matthes im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 08:37
  4. Catering für die Mitarbeiter?
    Von Georg im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 12:02
  5. Firmensport o.Ä. für die Mitarbeiter
    Von Wlad im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 14:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •