innerbetrieblicher Kindergarten - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: innerbetrieblicher Kindergarten

  1. #21
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: innerbetrieblicher Kindergarten

    Laut dem Wikipedia-Artikel (bzw. dem dort als Quelle angegebenen Artikel) ist eine betriebliche Kinderbetreuung in jedem dritten Unternehmen mit mehr als 20 beschäftigen vorhanden oder geplant. Das finde ich schon recht viel muss ich sagen.

  2. #22
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    569
    Punkte: 3.798, Level: 38
    Level beendet: 99%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: innerbetrieblicher Kindergarten

    Wow ich bin beeindruckt und Sprachlos! Das hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht, hatte ich so gar nicht auf dem Schirm.

    Heißt das, dass deren Kinderbetreuung auch nahe zur Arbeitsstätte stattfindet, oder ist die dann ausgelagert?

  3. #23
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: innerbetrieblicher Kindergarten

    Ich hätte das auch nicht gedacht, konnte dir die Info eben nur geben, da ich sie vorab in dem Wiki-Artikel gelesen hatte.

    Aber ich fand das dann interessant und habe mich ein bisschen eingelesen.
    Es gibt da ganz verschiedene Modelle scheinbar. Manche Firmen haben das direkt in den eigenen Räumen, andere nebenan oder ganz außerhalb. Und es gibt auch Modelle, bei denen keine eigne Betreuung gestellt wird, aber geholfen wird eine passende zu finden oder auch welche, bei denen sowas bezuschusst wird etc.

    Es gibt da wirklich viel und nachdem ich das so gelesen habe muss ich schon auch sagen, es sind durchaus auch Modelle dabei, die für kleine Firmen machbar sein können.

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: innerbetrieblicher Kindergarten

    Ich finde es als eine vernünftige Regelung, wenn die Kids in solchen Kindergärten untergebracht werden können. Das ist sicher auch eine Erleichterung, denn auch ich habe schon mal mitbekommen wie überfüllt die Kindergärten sind. Und so haben es gerade auch Mütter einfacher Arbeiten zu können, weil für sie ein garantierter Platz zusteht. Ansonsten müsse Eltern schon wirklich warten, bis ein Platz frei wird und das kann dauern.

  5. #25
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: innerbetrieblicher Kindergarten

    Ich will mich hier als jugner Student, der selber langsam über Kinder nachdenkt, kurz mal mit einhaken.

    Man liest ja immer wieder, dass Beruf und Familie schwer vereinbar sind und deswegen die Deutschen zu wenig Kinder haben. Man kann da jetzt in alle Richtungen argumentieren, aber in mir wächst immer mehr die Gewissheit, dass dies nicht mehr das Hauptproblem ist. Grade wenn ich solche Zahlen lese... Die Vereinbarkeit von Familie und Arbeit scheint eher besser zu werden, als schlechter, oder?

    Vielleicht wär das auch mal ein eigenes Thema wert...
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  6. #26
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: innerbetrieblicher Kindergarten

    Zitat Zitat von Appunti Partigiani Beitrag anzeigen
    Man liest ja immer wieder, dass Beruf und Familie schwer vereinbar sind und deswegen die Deutschen zu wenig Kinder haben. Man kann da jetzt in alle Richtungen argumentieren, aber in mir wächst immer mehr die Gewissheit, dass dies nicht mehr das Hauptproblem ist. Grade wenn ich solche Zahlen lese... Die Vereinbarkeit von Familie und Arbeit scheint eher besser zu werden, als schlechter, oder?

    Vielleicht wär das auch mal ein eigenes Thema wert...
    Ich denke so pauschal kann man das gar nicht sagen. Jemand, der in einer Firma mit gutem Betreuungsangebot arbeitet, wird wohl sagen, ja das ist super. Jemand, der kein solches angebot hat, wird sagen, die Betreuung udn die Vereinbarung von Beruf und Kind ist eine Katastrophe.
    Aber ja, die Zahlen deuten darauf hin,d ass es besser wird, ist wohl auch dringen nötig, wenn ich Bekannte von mir teilweise höre.

  7. #27
    Status: Altenpflegerin Array Avatar von Lagur
    Registriert seit
    31.10.2013
    Beiträge
    165
    Punkte: 1.475, Level: 21
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: innerbetrieblicher Kindergarten

    Diese Zahlen sind ja wirklich interessant. Hätte ich niemals gedacht, denn ich kenne nur eine einzige Person, die so ein Betreuungsangebot bei ihrem Arbeitgeber hat. Wenn es da so viele gibt, dann müsste man sowas doch eher kennen, oder?

  8. #28
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: innerbetrieblicher Kindergarten

    In der Tat sind Kindergarten nur in Großunternehmen die Praxis oder zumindest noch in mittleren, welche dann aber oft sehr gut ausgebildete Mitarbeiter benötigt.
    Alles zum Wohl der Arbeiter?

    Ich war mal in einem Unternehmen, da gab es das auch.
    Zusätzlich Essenmarken (für Restaurants und Supermarkt)
    Und Plätze in Pflegeheimen. (Für Eltern)

    Der AN war also den ganzen "kleinen" Alltagssorgen entledigt.
    Praxis war aber auch, das ein Arbeitstag von 10 h eher die Regel war.

    Diese Hilfen sind natürlich schön
    Ich bin aber mir aber nicht sicher, ob dabei die Überlegungen, am Wohl des AN liegen, oder am Wohl des AG

    Aber bei Unternehmungen, welche hoch qualifizierte AN bedarf, ist dies mehr die Regel. (An der Zahl der AN kann man das nicht festmachen, Hier geht es leider nur um das Anwerben von Hochqualifizierten AN)

  9. #29
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: innerbetrieblicher Kindergarten

    Ich denke, es kann eine Win-Win-Situation sein.

    Der AG kann seine qualifizierten AN halten und der AN hat eine Möglichkeit, zu arbeiten.
    Da sehe ich kein großes Problem, denn gut qualifizierte AN wollen ja meist auch arbeiten.

    Wenn es in 10-Stunden-Tagen ausartet, liegt das Problem eher woanders und im grundsätzlichen Bereich, würde ich sagen.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  10. #30
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    569
    Punkte: 3.798, Level: 38
    Level beendet: 99%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: innerbetrieblicher Kindergarten

    Ob das dann wirklich für die Arbeitnehmer eine Win-Win-Situation ist (immerhin will der eine oder andere ja das Kind auch selber aufziehen und das nicht Fremden überlassen) muss jeder selbst entscheiden. Es ist aber klar, dass solche Angebote immer von verschiedenen Seiten betrachtet werden können.
    Prinzipiell ist es aber schon ein Schritt in die Richtung, davon bin ich nach wie vor überzeugt.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •