Existenzängste - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 80

Thema: Existenzängste

  1. #21
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    1+

    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Existenzängste

    Ich weiß nicht ob man wirklich sagen kann, dass die Stimmung übertrieben positiv ist. Ich denke jeder Gründer und jeder Selbständige will vom positivsten ausgehen, da ist es natürlich auch schwer sich mit solchen Themen auseinander zu setzten, weil es einem immer auch die Grenzen oder mögliche Probleme aufzeigt. Und generell ist es natürlich auch oft so, dass man sich mit Schwierigkeiten erst dann auseinander setzt, wenn sie tatsächlich da sind. Ich finde es aber gut und wichtig, dass man in Existenzgründerseminaren oder bei Gründerberatern auch über solche Dinge mal spricht. Wenigstens, damit man vor Augen hat, dass es solche Probleme geben kann und zum Beispiel an wen man sich dann wenden kann oder so.

  2. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei destino für diesen nützlichen Beitrag:

    Superstrat (27.06.2013)

  3. #22
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.06.2013
    Beiträge
    12
    Punkte: 116, Level: 5
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Existenzängste

    Hey destino, das ist ein wirklich guter Tipp. Einen Gründerberater habe ich auch, und ich denke das ist ein Thema das ich mit ihm durchaus mal angehen kann. Super!

  4. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.07.2013
    Beiträge
    8
    Punkte: 161, Level: 6
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 39
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Existenzängste

    Guten Tag,

    ich habe zufällig dieses Thema gefunden und es mit großem Interesse gelesen. Nun möchte ich euch auch gerne meine Erfahrung mitteilen.

    Ich bin selbst nicht selbständig, aber mein Mann ist Inhaber einer Firma und verantwortlich für 15 Mitarbeiter. In den letzten Wochen und Monaten hat er sich sehr verändert. Ich merke, dass etwas mit ihm nicht stimmt und ihn irgendetwas sehr beschäftigt. Er zieht sich mehr und mehr zurück, ist auch zu Hause oft mit der Firma beschäftigt und grübelt, grübelt, grübelt. Natürlich habe ich ihn schon darauf angesprochen, aber er sagt so gut wie nichts. Ich habe inzwischen mitbekommen, dass es momentan mit der Firma wohl nicht so rosig aussieht wie sonst. Mehr weiß ich aber leider nicht.
    Mittlerweile belastet das unsere Ehe und die ganze Familie ziemlich stark. Ich wünschte er würde wenigstens mit mir darüber sprechen, damit er sich alles wenigstens von der Seele reden kann. Es ist auch für die Angehörigen nicht leicht.

  5. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.06.2013
    Beiträge
    12
    Punkte: 116, Level: 5
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Existenzängste

    Hallo Sanne
    Danke für deinen Beitrag und willkommen hier im Thema und im Forum.
    Ich finde es sehr traurig, dass es deinem Mann momentan so schlecht geht, was die Firma angeht. Da merkt man, dass psychologische Probleme bei Arbeitgebern einfach viel zu wenig im Raume stehen. Bei Burnout oder Mobbing von Arbeitnehmern sieht es da schon besser aus. Aber auch ohne Vergleiche anstellen zu wollen: Deinem Mann scheint es momentan in seiner Rolle schlecht zu gehen. Darunter leidet dann auch wie in deinem Fall die Familie.

    Die Frage ist, was tun? Ihn bedrängen und fragen was los ist? Das hast du ja schon (wahrscheinlich ohne Bedrängung) probiert. Momentan blockt er ab. Ich denke, das Beste was du tun kannst, ist ihm klar zu machen, dass er bei dir Hilfe findet, wenn immer er es braucht, ohne unnötig Druck zu machen - so schwer das klingt. Das ist wahrscheinlich der Idealfall, denn er wird ja auch zu Hause viele Aufgaben haben. Ich selbst wünsche dir und deiner Familie viel Kraft. Kann man dir konkret helfen? Hast du Fragen?

  6. #25
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Existenzängste

    Durchaus interessant sowas auch mal aus der Perspektive zu lesen. Hier wird ja einmal mehr deutlich, dass man sich vor sowas nicht verschließen sollte. Sanne, ich würde denke ich deinem Mann auch signalisieren, dass du für ihn da bist, wenn er reden will. Das ist für dich dann trotzdem schwer, aber wenn du ihn drängst, dann erreichst du vermutlich eher das Gegenteil. Vielleicht ist es auch so, dass er dich bzw. euch als Familie nicht auch damit belasten will und deshalb nichts sagt. Hat er vielleicht einen guten Freund, der ihm in der Sache mal auf den Zahn fühlen könnte, damit er sich bei ihm evtl. mal ausspricht?

  7. #26
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Existenzängste

    Ja, danke für die Perspektive, Sanne.
    Wir hatten anfangs auch so eine Phase in unserem gemeinsamen Leben. Ehe, Kinder und neue Firma, das war etwas viel.
    Ich habe am Anfang meine Frau auch weggestoßen, einfach, weil ich sie wie destino sagte, sie nicht belasten wollte.

    Nach zwei Jahren die wirklich ihre Hochs und Tiefs hatten haben wir dann eine Familientherapie gemacht. Ich will dich jetzt nicht verängstigen, aber ein realistischer Ausblick schadet sicher nichts: Es ist jetzt keine einfache Zeit und es wird vielleicht auch noch dauern, bis sich etwas bessert, aber es wird höchstwahrscheinlich auch wieder besser werden. Oftmals wissen die Familienmitglieder von Gründern gar nicht, wie hart es ein Unternehmer/Chef haben kann. Das ist wirklich kein Zuckerschlecken.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  8. #27
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.07.2013
    Beiträge
    8
    Punkte: 161, Level: 6
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 39
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Existenzängste

    Guten Tag,

    Superstrat, was heißt ich habe Fragen. Natürlich wäre es wunderbar, wenn jemand von euch mit ein Patentrezept verraten könnte, wie ich meinem Mann helfen kann. Mit ihm zu reden probiere ich ja immer wieder, mal mehr mal weniger. Wenn er sich da bedrängt fühlt, macht er vollkommen dicht. Er will momentan einfach nicht mit mir oder uns darüber sprechen. Die Kinder haben es ja auch schon versucht. Vor allem ging es mir aber darum auch zu dem Thema hier auch mal die Sicht der Angehörigen zu schildern, denn solche Dinge betreffen nicht nur die Firma und den Selbständigen alleine.

    destino, es kann gut sein, dass er sich scheut mit uns zu sprechen, weil er uns keine Sorgen bereiten möchte. Aber das tut er so ja auch. Ich habe auch schon darüber nach gedacht, ob ich jemanden bitten sollte mit ihm zu sprechen, allerdings glaube ich, dass mein Mann davon gar nicht begeistert wäre.

    Physicus, mein Mann ist kein Gründer mehr, er ist schon jahrelang selbständig. Über die ganzen Jahre weiß ich natürlich wie viel Arbiet darin steckt und ich habe meinen Mann immer mit allem was mir möglich war unterstützt. Deshalb bin ich umso trauriger, dass dieses mal etwas zu sein scheint, bei dem er meine Hilfe nicht möchte, ja nicht einmal mit mir darüber spricht. Ich hoffe aber, dass du recht hast und es sich wieder bessert.

  9. #28
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Existenzängste

    Ich meinte auch Unternehmer, Sanne.

    Es muss wirklich hart für dich sein. Ich wünschte, ich hätte einen besseren Tipp für dich als Durchhalten und ab und zu mal Kraft tanken. Ich wünsche euch wirklich das beste.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  10. #29
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.07.2013
    Beiträge
    8
    Punkte: 161, Level: 6
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 39
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Existenzängste

    Vielen Dank für deine Wünsche, das ist wirklich sehr nett von dir.

  11. #30
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Existenzängste

    Ich weiß, dass du dir davon "auch nichts kaufen kannst", aber ich hoffe, dass es dir hilft wenn jemand Anteil nimmt und die Situation kennt.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •