Geschäftspartner braucht Auszeit in Hochphase!
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Geschäftspartner braucht Auszeit in Hochphase!

  1. #1
    Status: Freiberufl Selbstständig Array Avatar von Saturn
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    68
    Punkte: 2.432, Level: 29
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    19
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    Geschäftspartner braucht Auszeit in Hochphase!

    Vor einigen Jahren, habe ich als Ergänzung zu meinem Praxisbetrieb (zusätzliche, fachliche Angebote), welcher sich mit Konflikten, Familienproblemen und Sozialem beschäftigt, eine Partnerin an der Unternehmung beteiligt. Auf Grund familiärer Angelegenheiten, die inzwischen längst behoben sind, konnte meine Partnerin nur an bestimmten Tagen am Nachmittag die eine bzw. andere Stunde an zeitlichem Aufwand investieren. Da die Ideen und der Enthusiasmus stets für die Zeit nach ihren familiären Angelegenheiten (etwa nach 2 Jahren) beteuert wurden, habe ich auf die "halbe Dampfkraft" der Partnerin stets Rücksicht genommen.

    Die eine bzw. andere selbstständige Tätigkeit, neben der Praxis, hat sie beibehalten obwohl die Praxis für sie, wie sie beteuert, erste Priorität hat.

    Nun, nach den 2 Jahren der Ruhephase ihrerseits, wollte ich, wie mit ihr ausgemacht, mit Volldampf und vielen neuen Ideen durchstarten.

    Die ständigen neuen Belastungen meiner Partnerin wie Kinder, Trennung, neuer Lebenspartner, kranke Mutter etc. lassen laut ihrer Aussage aber auch in diesem Jahr leider keinen Geschäftsvolldampf zu. Im Gegenteil, nachdem sie kurz nach der neuen Bekanntschaft, im "Liebesrausch", den Betrieb zunächst schmeißen wollte, sieht sie nun davon ab und möchte mitten in der geplantenHochphase eine Auszeit von 4 Monaten. In dieser Zeit möchte sie nur ihre bescheidene Stundenanzahl machen, aber keine neuen Projekte oder weitere zusätzliche Aktivitäten innerhalb der Praxis. Dies wird durch Ferien, Urlaub, etc. summa summarum bis Ende des Jahres andauern.


    Mich bremst das Ganze, es ist so, als wenn ich ganz alleine den Praxisbetrieb durchziehe und soll noch Rücksicht auf meine Partnerin und bisher Freundin, nehmen. Für mich ist dies in keiner Weise eine unternehmerische Unterstützung und Auftrieb für die Praxis, im Gegenteil ich werde sogar durch die gewünschte Rücksichtnahme gebremst. Bei neuen Projekten die ich iniziiere, soll ich sie aber entscheiden lassen ob sie evtl. doch mitmachen möchte.


    Ich denke nun über andere Möglichkeiten nach, damit ich endlich die erhoffte Unterstützung und Erweiterung zum Wohl der Praxis umsetzen kann und zwar mit z.B. gleichwertigen Partnern. Die bislang geführten Gespräche mit ihr haben wenig gebracht. Hier fehlt es an Einsicht und Wahrnehmung für das Wesentliche. Mir wird vorgeworfen dass ich kein Verständnis hätte und ihr das Leben schwer machen würde. Wie viel Geduld soll ich noch aufbringen? Wie würdet ihr vorgehen.
    “Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher“... (Voltaire)

  2. #2
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Geschäftspartner braucht Auszeit in Hochphase!

    Hi Saturn
    Ich würde mich hier gar nicht erpressen lassen. Du hast bisher schon genug guten Willen und Entgegenkommen gezeigt. Das kannst du auch so sagen, sollte sie dir nochmal ein schlechtes Gewissen machen.

    Ich würde ganz ehrlich nach anderen Partnern suchen. Wenn du Leute mit Erfahrung ins Boot holen kannst, wirst du vielleicht trotz Einarbeiten weniger gedämpft in deinem unternehmerischen Handeln als mit der bisherigen Geschäftspartnerin.

    Die Ausrede, dass die Beziehung von ihr an ihrer Leistungsfähigkeit nagt finde ich so lächerlich, dass sie mich fast aggressiv macht... Ich begreife nicht wie sie denkt, damit "durchzukommen".

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    1+

    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Geschäftspartner braucht Auszeit in Hochphase!

    Also ich will der Dame nichts unterstellen, aber man könnte da schona uch auf die Idee kommen, dass sie schlichtweg keine Lust hat mehr zu arbeiten und eben immer eine neue Begründung dafür findet.

    In meinen Augen gibt es da jetzt drei Möglichkeiten.
    1. Alles bleibt so wie es jetzt ist. Das wäre für dich nervig und für deine Firma hinderlich.
    2. Du löst die Partnerschaft mit ihr auf und suchst dir jemand neues. Hierbei weiß ich natürlich nicht inwieweit das vertraglich möglich ist.
    3. Du belässt es mit ihr so wie es ist, eben auf Sparflamme und suchst dir dazu noch einen weiteren Partner/Mitarbeiter. Das geht natürlich nur wenn es finanziell usw. machbar ist.

    Für mich persönlich würde Variante 1. eigentlich schon ausscheiden. Denn ich denke auch, dass du viel guten Willen gezeigt hast, indem du dich zunächst auf diese 2-Jahres-Regelung eingelassen hast usw. Es kann nicht sein, dass du als Firmeninhaber das Wohl deiner Firma hinten anstellst, zumindest nicht dauerhaft.
    Bei Variante 2 und 3 kommt es eben darauf an was möglich ist und was nicht.

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei destino für diesen nützlichen Beitrag:

    Saturn (25.04.2013)

  5. #4
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    1+

    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Geschäftspartner braucht Auszeit in Hochphase!

    Hallo Saturn, hättest du auch die Möglichkeit (vertraglich) eine Hilfskraft o. ä. einzustellen und die Partnerin als Gesellschafterin weiterzubehalten? Das wäre eine vierte Variante zu den was destino schrieb. Damit könntest du auch weiterhin "durchstarten" ohne dass die Partnerin dich behindert.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Physicus für diesen nützlichen Beitrag:

    Saturn (25.04.2013)

  7. #5
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Geschäftspartner braucht Auszeit in Hochphase!

    Naja Physicus, bei allem Respekt für die Partnerin, aber sie ist ja scheinbar nicht interessiert daran, die Firma nach vorne zu bringen. Grade in einer Hochphase wie jetzt "blau zu machen" - denn etwas anderes ist es ja nicht wirklich - finde ich schon sehr ... "kameradenschwinisch" (habe ich das nicht mal hier im Forum gelesen?).
    Sie jetzt noch zu belohnen indem man sie als Gesellschafterin mit an Bord behält finde ich da falsch, auch der eigenen Arbeitseinstellung gegenüber.

  8. #6
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Geschäftspartner braucht Auszeit in Hochphase!

    Naja so einfach ist das nicht. Einen Geschäftspartner oder gar Miteigentümer kann man ja nicht einfach feuern. Da muss man auch die Gesellschaftsform mit berücksichtigen und Haftungseinlagen etc.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  9. #7
    Status: Arbeitgeber Array
    1+

    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.890, Level: 39
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 60
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    58
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Geschäftspartner braucht Auszeit in Hochphase!

    Das ist richtig, man muss natürlich sehr darauf achten, was vertraglich überhaupt möglich ist. Wenn es allerdings eine Option gibt sich von der Partnerin zu trennen, dann sollte man diese aus Rücksicht nicht unbedingt sofort ausschließen. Rücksicht ist schön und gut, wenn dadurch allerdings das eigene Geschäft leidet, man nicht so durchstarten kann wie man es möchte etc., dann ist Rücksicht dauerhaft wohl fehl am Platz.

    Die Dame muss lernen ihr Privatleben und ich Berufsleben gemeinsam unter einen Hut zu bringen. Es gibt sicherlich extreme Beispiele, bei denen man hier und da mal eine gewisse Auszeit braucht oder nicht so sehr belastbar ist. Eine neue Verliebtheit gehört da aber sicherlich nicht dazu, sollte es zumindest nicht. Wenn die Dame nicht lernt beides zu vereinbaren, wird sie ihr Leben lang Probleme haben im Berufsleben. Welcher Arbeitgeber ist denn beispielweise so rücksichtsvoll jemanden zwei Jahre auf Sparflamme arbeiten zu lassen?

    Die Frage ist, ist sie überhaupt bereit und fähig daran etwas zu ändern und falls ja, willst du derjenige sein, der ihr das versucht beizubringen?

  10. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Poseidon für diesen nützlichen Beitrag:

    Saturn (25.04.2013)

  11. #8
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Geschäftspartner braucht Auszeit in Hochphase!

    Zitat Zitat von Poseidon Beitrag anzeigen
    Das ist richtig, man muss natürlich sehr darauf achten, was vertraglich überhaupt möglich ist. Wenn es allerdings eine Option gibt sich von der Partnerin zu trennen, dann sollte man diese aus Rücksicht nicht unbedingt sofort ausschließen. Rücksicht ist schön und gut, wenn dadurch allerdings das eigene Geschäft leidet, man nicht so durchstarten kann wie man es möchte etc., dann ist Rücksicht dauerhaft wohl fehl am Platz.

    Die Dame muss lernen ihr Privatleben und ich Berufsleben gemeinsam unter einen Hut zu bringen. Es gibt sicherlich extreme Beispiele, bei denen man hier und da mal eine gewisse Auszeit braucht oder nicht so sehr belastbar ist. Eine neue Verliebtheit gehört da aber sicherlich nicht dazu, sollte es zumindest nicht. Wenn die Dame nicht lernt beides zu vereinbaren, wird sie ihr Leben lang Probleme haben im Berufsleben. Welcher Arbeitgeber ist denn beispielweise so rücksichtsvoll jemanden zwei Jahre auf Sparflamme arbeiten zu lassen?

    Die Frage ist, ist sie überhaupt bereit und fähig daran etwas zu ändern und falls ja, willst du derjenige sein, der ihr das versucht beizubringen?
    Und darüber hinaus: Wie sehr ist es denn glaubwürdig, wenn sie sagt, sie ändere sich. Das ist eben immer das Problem wenn man gemeinsam gründet, wenn einer nicht richtig mitzieht, dann hat der ganze Kahn Schlagseite...
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  12. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    446
    Punkte: 2.649, Level: 31
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    27
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Geschäftspartner braucht Auszeit in Hochphase!

    Das stimmt wohl. Sie hat ja jetzt auch zwei Jahre lang gesagt, dass sie danach voll einsteigen will und jetzt ist wieder was dazwischen gekommen. Das macht die gute Frau nicht sonderlich glaub- und vertrauenswürdig.

  13. #10
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Geschäftspartner braucht Auszeit in Hochphase!

    Du hast es genau erfasst, bAse. Ich weiß nicht, ob sich da as bei ihr getan hat mit der Zeit. oder ob sie schon immer so war. Ist auch Nebensache, was jetzt leider zählt ist, dass sie Saturn davon abhält erfolgreich zu sein, und das kann es ja nicht sein.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geschenk von Geschäftspartner
    Von chezy im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.12.2012, 14:57
  2. Übernachtungskosten für Geschäftspartner
    Von zaf im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 13:42
  3. Man bekommt nur mit Druck was man braucht/will
    Von Game1212 im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 18:35
  4. Geschenk für Geschäftspartner
    Von Henning im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 15:08
  5. 1 Jahr Auszeit?
    Von Selina im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 19:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •