Fingierte Krankheit?? - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Fingierte Krankheit??

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 96, Level: 4
    Level beendet: 84%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 76,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Fingierte Krankheit??

    Hallo an alle,

    also:das Problem ist vom Tisch.

    Wir haben alle oben aufgezählten Lösungsansätze konsequent durchgezogen.

    Bei einem persönlichen Mitarbeitergespräch haben wir sie von ihrer Verantwortung "entlastet",wegen der nervlichen Belastung etc.da war die Krankheit plötzlich nur noch halb so schlimm für sie.....ihr gänge es doch wieder gut und so.
    Und dann einfach die Kardinalsfrage nach der Urlaubsreise dominat in den Raum gestellt,sie musste zähneknirschend zugeben,dass es so war.
    Folgende Ermahnung und Missbilligung des Verhaltens,weil ,das ist für uns ein absoluter Vertrauensbruch.
    So was kann eine Abmahnung nach sich ziehen,es wäre die erste in 20 Jahren.
    Die Informationsquelle blieb verschont.
    Die Kürzung des Jahresendbonus steht noch aus,wird aber durchgezogen.

    Die Stimmung in der betreffenden Abteilung ist jetzt,ich sag mal,engagiert produktiv.

    Manchmal braucht man solche Erfahrungen als Chef,um daraus zu lernen und daran zu wachsen.
    So blöd wie's klingen mag,aber das war eine unglaublich gute Erfahrung,auch wenn sie mir einige schlaflose Nächte gebracht hat.
    Und manchmal suchen einen die Herausforderungen.....

  2. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Textiltante für diesen nützlichen Beitrag:

    destino (05.12.2012)

  3. #22
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Fingierte Krankheit??

    Zitat Zitat von Textiltante Beitrag anzeigen
    Hallo an alle,
    Die Stimmung in der betreffenden Abteilung ist jetzt,ich sag mal,engagiert produktiv.
    Ich bin NICHT überrascht, im Gegenteil. Ich finde es aber gut, dass deine Belegschaft so reagiert. Jetzt haben sie gemerkt, dass du dir nicht alles bieten lässt, und das ist gut so.

    Auch was du über die gemachte Erfahrung sagst kann ich nur unterschreiben. Man will ja instinktiv immer das beste für die ganze Mannschaft (in deinem Fall Frauschaft) und denkt zunächst, das beste wäre immer den Mitarbeitern nachzugeben. Das ist ja scheinbar nicht immer der Fall! Und auch das ist gut so!

    Es freut mich jedenfalls, und da muss ich jetzt nicht viel aufhebens machen, dass du die verschiedenen Möglichkeiten umsetzen willst und schon bisher derart konsequent warst. Das tut dir gut und zementiert deine Führungsrolle. Gratuliere!
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  4. #23
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Fingierte Krankheit??

    Ich gratuliere dir auch! Das ist ein gutes Beispiel wie eine starke Führungskraft eine schlechte Situation in einem Betrieb in eine gute Situation umkehren konnte! Freut mich, dass es so läuft, aber ich finde es auch durchaus okay, dass deine Mitarbeiterin den Fehler eingestanden hat. Das zeigt, dass ihr doch etwas an der Stelle liegt und sie ihren Fehler eingesehen hat.

  5. #24
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Fingierte Krankheit??

    Super! Schön zu lesen, dass du das Problem so gut lösen konntest! Das war denke ich von deiner Seite aus auch ein gutes Statement an die gesamte Belegschaft.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Kündigung wegen Krankheit
    Von Frog im Forum ALG I
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 01.11.2016, 14:56
  2. Anwartschaftszeit bei Krankheit
    Von fX77 im Forum ALG I
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 08:53
  3. Krankheit beim Bewerbungsgespräch nennen
    Von Babe McKoy im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 11:30
  4. Krankheit im Lebenslauf
    Von niko im Forum Bewerbung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 12:38
  5. Lange Krankheit
    Von Yohaa im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 13:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •