Betriebsklima
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Betriebsklima

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 96, Level: 4
    Level beendet: 84%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 76,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    Betriebsklima

    Hallo Leute,
    in diesem Forum bin ich gelandet,weil wir eine neue Mitarbeiterin als Schwangerschaftsvertretung suchen.Dann kann ich ja auch gleich mal meine Befindlichkeiten loswerden.
    Ich habe zur Zeit ein Problem mit unserem Betriebsklima.Ich weiß nicht,vielleicht bin ich auch zu empfindlich,aber im Moment herrscht bei uns ziemlicher Stress auf der Arbeit und dadurch eine komische Stimmung.
    Die Aufträge häufen sich,einige Mitarbeiterinnen sind krank ,der Rest ist eigentlich gut motiviert,aber für mich fühlt es sich irgendwie komisch an.
    Vielleicht liegt es daran,dass unsere Damen gern mal übereinander tratschen,was ich schon mal nicht besonders mag.Befremdlich finde ich auch,wenn eine einen Krankenschein bringt und dann fröhlich zu einer Kindergartenfeier ihres Enkels verschwindet.
    Vielleicht bin auch einfach überarbeitet und empfindlich und muss mir ein dickeres Fell bei der Leitung unserer 25 Mitarbeiter wachsen lassen.

    Klingt alles bissi profan,aber manchmal kann es ja einer oder eine nachspüren
    LG
    die Textiltante.

  2. #2
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Betriebsklima

    In der Tat, ich kann das sehr gut nachempfinden! Manchmal denke ich mir auch "ja, diese Krankheit hast du garantiert nicht, blaumacher!". Es ist vielleicht, wie du sagst, profan und vielleicht müsste man ein dickeres Fell haben, was das angeht. Es fällt mir aber auch manchmal schwer. 25 Mitarbeiter/innen sind auch eine ganz schöne Menge, ich kann gut verstehen, dass man da alle Hände voll zu tun hat.

    Bist du Firmeninhaberin oder einfach nur Vorgesetzte, also: Hast du noch jemanden über dir, der auch in leitender Position ist, und die Lage ähnlich sieht?

    Inwiefern tratschen denn eure Damen übereinander? Ich weiß nicht ob das bei uns auch statt findet, denn wir sind ein reiner Männerbetrieb aber vielleicht fehlt mir auch einfach die Erfahrung mit solchen Sachen.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  3. #3
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Betriebsklima

    Ich kann mir das gut vorstellen. Die Auftragsbücher voll, es ist Erkältungszeit, alle sind gestresst, es beginnen einige Grabenkämpfe...

    Aber andererseits ist es doch super, wenn ihr viele Auftrgäe bekommt, das heißt ja, dass der "Laden brummt" und eure Arbeitsplätze abgesichert werden.

    Bei 25 Mitarbeitern hat man auch mit 25 einzelnen Charakteren zu tun, das unter einen Hut zu bringen, ist nicht leicht.

    Ist das Tratschen nur Lästern oder geht es in Richtung Intrigieren und Mobben? Dann musst du natürlich gegensteuern.

    Ansonsten hilft es, im Stress ein wenig gute Stimmung zu verbreiten nach dem Motto "wir haben zwar viel zu tun, aber wir lassen uns die Laune nicht verderben". Eventuell kann man mal Kuchen oder so zur Arbeit mitbringen, um die Lage aufzulockern. Meistens sind es ja eher die kleinen Dinge, die für gute Laune sorgen können.

    Bei der Krankschreibung kommt es darauf an, was man hat. Man ist verpflichtet, für die Gesundung zu sorgen, aber das heißt nicht, dass man nicht vor die Tür darf. Man darf nur nichts machen, was den Krankheitsverlauf verschärft, also bei Fieber draußen herumlaufen z.B..
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Betriebsklima

    Naja also das mit solchen Krankschreibungen ist schon blöd, aber darky hat recht, es gibt verschiedene Grade zwischen bettlägerig und kerngesund, nichtsdestotrotz kann ich verstehen, dass dich das als Vorgesetzte nervt.

    Ich finde ansonsten die Vorschläge schon recht gut. Es sollte nicht zu schwer sein, grade in der Vorweihnachtszeit, hier und da mal einen kleine Sit-In oder Kaffee und Kuchen zu veranstalten. Damit sieht die Belegschaft, dass du es gut meinst und dass dir an guter Stimmung gelegen ist. Ansonsten gilt: Kopf hoch und durch, habt ihr denn Betriebsferien über Weihnachten? Falls ja, oder falls du Urlaub haben solltest: Genieße die Feiertage und freue dich schon darauf. Es sind nur noch kanppe 6 Wochen, die stehst du auch noch durch. Viel Kraft!
    Ich liebe mein neues I-Pad

  5. #5
    Status: Selbstständig Array
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    168
    Punkte: 1.265, Level: 19
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 35
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Betriebsklima

    Befremdlich finde ich auch,wenn eine einen Krankenschein bringt und dann fröhlich zu einer Kindergartenfeier ihres Enkels verschwindet.
    Wieso findest du das befremdlich?
    Es gibt auch Krankheiten, bei denen man nicht unbedingt das Bett hüten muss. Hast du die Kollegin denn mal darauf angesprochen?

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Betriebsklima

    Könntest Du nicht unter Deinen "treuen" MitarbeiterInnen jemanden anheuern, der sich auch um die Kollegen kümmert. Als so eine Art von Personaler, der Dir da einiges abnehmen kann? Viele Aufträge zu haben ist in der heutigen Zeit doch wirklich äußerst positiv! Aber es soll Dich nicht nervlich belasten, wenn es innerbetrieblich Probleme gibt. Geb doch mal etwas Verantwortung ab, an eine Person Deines Vertrauens, dann wird es für Dich nicht mehr so schwer alles nur auf Deiner Schulter tragen zu müssen.

  7. #7
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Betriebsklima

    Zitat Zitat von Northern Lights Beitrag anzeigen
    ber es soll Dich nicht nervlich belasten, wenn es innerbetrieblich Probleme gibt. Geb doch mal etwas Verantwortung ab, an eine Person Deines Vertrauens, dann wird es für Dich nicht mehr so schwer alles nur auf Deiner Schulter tragen zu müssen.
    Das fände ich auch eine gute Idee! Man könnte auf die Weise auch gleich für etwas gesunden Konkurrenzkampf sorgen. Wenn du bekannt gibst, dass du bald Verantwortung abgibst, dann werden die Mitarbeiter vielleicht hellhörig und merken, dass es auch hier eine Karriere gibt, die man verfolgen könnte. Und danach, wer auch immer es wird, hast du vielleicht weniger Sorgen.

    Ansonsten bleibt mir eigentlich auch nichts zu sagen außer: Gratulation zu den vollen Auftragsbüchern!

  8. #8
    Status: Arbeitgeber Array
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.890, Level: 39
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 60
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    58
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Betriebsklima

    Zitat Zitat von Textiltante Beitrag anzeigen
    Ich habe zur Zeit ein Problem mit unserem Betriebsklima.Ich weiß nicht,vielleicht bin ich auch zu empfindlich,aber im Moment herrscht bei uns ziemlicher Stress auf der Arbeit und dadurch eine komische Stimmung.
    Vielleicht wäre es auch angebracht eine Besprechung mit allen Mitarbeitern zu machen. Hier könntest du zum einem ansprechen, welchen Eindruck du momentan vom Betriebsklima hast, aber auch nochmal motivieren. Der Stress, den ihr zur Zeit habt ist ja duchaus positiver Stress. Andere Firmen wären froh darum wenn sie volle Auftragsbücher hätten. Deshalb wäre es nicht verkehrt die Mitarbeiter in einer solchen Besprechung noch einmal zu motivieren die Projekte gemeinsam anzupacken und die Firme gemeinsam weiter voran zu treiben.
    Im besten Fall werden sich in einem solchen Meeting deine Mitarbeiter auch zu der Situation äußern und dir sagen was ihre Eindrücke sind, wo sie auch deinerseits Handlungsbedarf sehen, Probleme, aber auch positive Dinge ansprechen.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Betriebsklima

    Es ist schade, dass die Firma eigentlich sehr gut läuft und es sich für dich trotzdem gerade nicht besonders gut anfühlt. Du solltest auf jeden Fall versuchen das zu ändern, bevor das ganze noch mehr einreißt und irgendwann womöglich die Firma sogar darunter leidet. Ein Gespräch fände ich eigentlich auch eine gute Idee. Aber letzlich musst du selbst wissen ob du das machst oder es (erstmal) eher unterschwellig (mit Kuchen etc.) versuchst. Ich wünsche dir jedenfalls, dass du eine gute Lösung findest und sich das alles klären wird.

  10. #10
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Betriebsklima

    Zitat Zitat von Poseidon Beitrag anzeigen
    Der Stress, den ihr zur Zeit habt ist ja duchaus positiver Stress. Andere Firmen wären froh darum wenn sie volle Auftragsbücher hätten. Deshalb wäre es nicht verkehrt die Mitarbeiter in einer solchen Besprechung noch einmal zu motivieren die Projekte gemeinsam anzupacken und die Firme gemeinsam weiter voran zu treiben.
    Das finde ich eine gute Sache! Bei vielen Firmen ist schon einiges gewonnen, wenn man an das "wir gemeinsam"-Gefühl appeliert. Vielleicht merken deine Mitarbeiterinnen gar nicht, dass momentan das Betriebsklima nicht wie gewohnt ist. Wenn man das Gefühl vermitteln kann dass man gemeinsam die Firma zu neuen Ufern bringt, dann ist jeder individuell auf sein Können stolz.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 09:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •