Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Thema: Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    2
    Punkte: 33, Level: 2
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Unglücklich Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

    Hallo und guten Tag.

    ich stehe gerade völlig neben mir und brauche mal dringend Hilfe!

    Mein Mann und ich (seit 24 Jahren verheiratet) führen beide ein kleines Schmuckgeschäft.
    Da ich Goldschmiedin bin und oft die Zeit in unserer Werkstatt verbringe, kann ich natürlich nicht
    gleichzeitig im Verkauf tätig sein.
    So kam es das mein Mann vor etwa vier Monaten eine Mitarbeiterin eingestellt hat.
    Seit dem ist nur noch Chaos in meinem Leben.
    Mein Mann ist launisch geworden, er kommt oft erst viel später heim, dass bin ich gar nicht gewöhnt
    und er flirtet auf Teufel komm raus mit unserer Mitarbeiterin.
    Sie wiederum kommt in Kleidung daher, da kann ja nur jeder Mann schwach werden und umgarnt
    meinen Mann mit ständigen Süßholzgeraspel.
    Diese Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander! Das kann ich nicht zulassen!
    Bitte helft mir, was kann ich tun?

  2. #2
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 58, Level: 3
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

    Ich kenne es, wenn man falsche Leute einstellt. Mit falsch meint man ja nicht zwingendermaßen den Kundenumgang, sondern auch den Umgang mit anderen Mitarbeitern (in deinem Fall Mitarbeiterin/Mann).

    Wieviel "Reinreden" ist denn bei euch okay? Ist dein Mann der Geschäftsführer oder trefft ihr Entscheidungen gemeinsam?

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

    Zitat Zitat von Goldi Beitrag anzeigen
    Mein Mann ist launisch geworden, er kommt oft erst viel später heim, dass bin ich gar nicht gewöhnt
    und er flirtet auf Teufel komm raus mit unserer Mitarbeiterin.
    Sie wiederum kommt in Kleidung daher, da kann ja nur jeder Mann schwach werden und umgarnt
    meinen Mann mit ständigen Süßholzgeraspel.
    Diese Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander! Das kann ich nicht zulassen!
    Bitte helft mir, was kann ich tun?
    Ich denke du solltest mal ein klärendes Gespräch mit deinem Mann führen - und mit der Mitarbeiterin auch.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

    Nach dem Motto: neue Besen kehren besser? Ich würde die Beiden auch mal zur Rede stellen. An einem kleinen Flirt ist ja nichts Schlimmes dran, wenn es eben nur oberflächlich ist. Aber wenn sich Dein Mann so verändert hat, ist der Wurm drin. Da kann ich nur sagen, Augen auf. Oder fahr doch mal Abends in das Geschäft, ganz unverhofft. Ist sie dann noch im Laden, weißt Du Bescheid. Dann würde ich die Konsequenzen daraus ziehen. Du tust mir wirklich leid. Da baut ihr Euch was auf und dann kommt so ein Pausenbrot zu Euch.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    15
    Punkte: 369, Level: 9
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

    Pausenbrot naja... Als Chef hätte ich an der Stelle Deines Mannes gleich geklärt, dass mit schönen Augen (welche auch immer LOL) kein Geschäft zu machen ist, sondern mit zuverlässiger Arbeit. In meinen Augen macht er sich einfach nur lächerlich, sich so umgarnen zu lassen. Du kannst sie auch beide links liegen lassen. Wenn die "Dame" irgendwann bemerkt dass Du sie nicht für voll nimmst, macht es ihr vielleicht keinen Spaß mehr. Ist aber ein gefährliches Experiment, muss ich dazu sagen.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.02.2012
    Beiträge
    33
    Punkte: 1.092, Level: 17
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

    Oha, da hängt der Haussegen aber schief! Aber vielleicht ist er ja nur länger an der Arbeit weil er noch zu tun hat. Und deshalb auch so launisch ist. Es kann ja auch sein, dass ihm das Gesülze von dem Püppchen eher auf die Nerven geht? Beobachte das Ganze erstmal, nicht dass da etwas entsteht was garnicht sein muss. Redet mal unter vier Augen.

  7. #7
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

    Hier muss in der Tat ein klärendes Gespräch her, ihr müsst nicht nur über das Geschäft und die Mitarbeiterin, sondern auch über die Werte in eurer Familie reden.

    Fallenstellen würde ich nicht, wobei man schon mal überraschenderweise auftauchen kann.

    Du musst das hier nicht beantworten weil es uns nicht angeht, aber du kannst dir ja einmal überlegen ob sich in letzter Zeit bei euch etwas getan hat: Habt ihr Kinder? Wenn ja, hat sich das Schulverhalten geändert (von Grundschule auf weiterführende, Kinder ausgezogen). Gab es Schicksalsschläge in der Familie (Krankheit, Tod, Fortzug von Verwandten). Hat sich in eurer Beziehung etwas verändert - auch schleichend? Ist die Arbeit wichtiger gewesen als das Familienleben?

    Mit solchen Sachen gibt es häufig Probleme. Ich weiß wovon ich rede: Nachdem die ersten Kinder von uns damals in den 80ern vom Kindergarten auf die Schule gewechselt waren und deshalb mehr Zeit frei wurde für meine Frau hat sich viel verändert, wir waren nicht mehr so sehr ein Team wie vorher und ich war kurz davor, mich in einer Weise zu distanzieren die vielleicht in Seitensprung etc. geendet hätte.

    Damals (in den 80ern!!!) war Familientherapie noch neuartig und beinahe unerhört. Aber wir haben das dann doch gemacht und heute bin ich stolz darauf. Nur Mut: Man kann viel erreichen,grade wenn man an einem Strang zieht, aber man muss eben den ersten Schritt tun.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 41, Level: 2
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    4

    AW: Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

    Befindet sich eure Mitarbeiterin noch in der Probezeit? Falls ja, könntest du ihr kündigen, falls du die Befugnis dafür hast. Dann wäre das Problem, zumindest beruflich aus der Welt.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    446
    Punkte: 2.649, Level: 31
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    27
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

    Zitat Zitat von Stage Beitrag anzeigen
    Befindet sich eure Mitarbeiterin noch in der Probezeit? Falls ja, könntest du ihr kündigen, falls du die Befugnis dafür hast. Dann wäre das Problem, zumindest beruflich aus der Welt.
    Damit wäre es aber noch nicht getan finde ich. Denn wenn der Mann da so rumflirtet usw., dann stimmt da irgendwas nicht. An solchen Sachen sind zwei Leute beteiligt und nicht nur die Mitarbeiterin. Vin daher müsst ihr eure Beziehungsprobleme dann trotzdem noch lösen.

  10. #10
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

    Zitat Zitat von bAse Beitrag anzeigen
    Damit wäre es aber noch nicht getan finde ich. Denn wenn der Mann da so rumflirtet usw., dann stimmt da irgendwas nicht. An solchen Sachen sind zwei Leute beteiligt und nicht nur die Mitarbeiterin. Vin daher müsst ihr eure Beziehungsprobleme dann trotzdem noch lösen.
    Das ist sehr wahr. Und wie Physicus andeutete (gehst ja selten aus dir raus, Physicus) kann es sein, dass es nur ein Symptom ist für verschiedene Sachen, die falsch laufen oder in denen es Schwierigkeiten gibt.

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mitarbeiterin ist schwanger...
    Von R. Markus im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 16:34
  2. Ich bereue meine Selbständigkeit
    Von Cappa im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 16:43
  3. Last minute Geschenk für meine Freundin
    Von Appunti Partigiani im Forum Plauderecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 19:09
  4. Was bringt die IHK Mitgliedschaft?
    Von Feinschmied78 im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 22:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •