Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Thema: Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

    Ich sehe das genauso. Es gibt vielleicht in der Beziehung Schwierigkeiten, und die äußern sich jetzt durch diese Episode. Man kann nur hoffen und euch wünschen, dass ihr da wieder raus kommt. Ihr müsst jetzt definitiv zusammenhalten und dafür sorgen, dass ihr die Beziehung wieder hinbekommt. Da hängen ja nicht nur eure Herzen dran sondern mit eurem Laden auch eure Existenz.
    Auch für den Fall dass sich herausstellen sollte, dass die Mitarbeiterin nicht wirklich etwas mit dem Mann anfangen wollte, ist es doch klar, dass sie Schwächen in der Beziehung aufgedeckt hat. In diesem Fall, wenn schon nichts anderes, solltet ihr wenigstens versuchen, das ganze als Aufweckruf nehmen, dafür, dass etwas schiefgehen kann und dass die Beziehung eurer Zuwendung bedarf.
    Ich liebe mein neues I-Pad

  2. #12
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

    In Beziehungen kriselt es immer mal. Dann gleich das Handtuch werfen und sich woanders ausheulen ist eine Möglichkeit. Die andere ist es, das Problem zu erkennen und daran arbeiten. Hört sich zwar komisch an, ist aber wahr. Wenn eine flotte Biene gleich alles zunichte macht, weil sich dem Mann an den Hals wirft und er es - stolz auf seine tolle Männlichkeit - zulässt, ist er in meinen Augen ein Depp und Wegläufer. Wenn vorher schon was "faul" war, hätte man auch darüber reden müssen. Jetzt könnte es vorbei sein. Schade um das Geschäft.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    34
    Punkte: 831, Level: 15
    Level beendet: 31%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

    Ich würde mir die Dame mal vorknöpfen und fragen, ob sie doch lieber neu auf Arbeitssuche gehen möchte. Im Laden ist kein Platz für privates Vergnügen sondern Arbeit angesagt. Wofür sie ja auch bezahlt wird. Man würde ihr auch ein nettes Zeugnis schreiben, mit dem sie sich wo anders bewerben kann. Im Hinterkopf natürlich mit den verschlüsselten Beurteilungen für den nächsten Arbeitgeber-Kandidaten Ist zwar gemein, aber doch irgendwie nicht.

  4. #14
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

    Naja aber jetzt auf dem Mann rumprügeln bringt vielleicht auch nicht den gewünschten Erfolg. Es gehören in der Tat zwei zu einer Beziehung, und es ist jetzt leicht, den Partner zu beschuldigen, der weggezogen wird. Dass man selbst vielleicht auch nicht das beste gab, ihm verständlich zu machen, dass er gewollt ist, darf da ja nicht vergessen werden.
    Schuldzuweisungen nützen momentan aber sowieso nicht, ich denke, wichtiger wäre es, dafür zu sorgen, dass man jetzt wieder lernt an einem Strang zu ziehen.
    Ich liebe mein neues I-Pad

  5. #15
    Status: Arbeitgeber Array
    1+

    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.890, Level: 39
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 60
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    58
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

    Es würde nichts bringen auf dem Mann herum zu prügeln, genauso wenig wie die Frau fertig zu machen. Du musst das ganze versuchen vernünftig zu klären. Beteiligt sind daran mindestens zwei Personen (Dein Mann und die Mitarbeiterin), vielleicht aber auch drei (du selbst). Es muss Gründe haben warum dein Mann sich überhaupt auf so etwas einlässt und die liegen in eurer Beziehung. Ich möchte ihn hier nicht in Schutz nehmen, es könnte allerdings auch sein, dass du selbst nicht ganz unschuldig daran bist, dass ihr Probleme habt. Nur um mal eine Möglichkeit zu nennen: Vielleicht konzentrierst du dich zur Zeit so sehr auf euer Geschäft, dass er sich zurück gestellt fühlt. Das soll nun nicht heißen, dass du allein daran Schuld bist, bitte versteh mich da nicht falsch. Ich möchte nur aufzeigen, dass zu so etwas immer mehrere Leute gehören und man so eine Situation vernünftig klären muss. Ausflippen und herum schreien bringt da wenig bis gar nichts.

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Poseidon für diesen nützlichen Beitrag:

    Nachtfalter (26.09.2012)

  7. #16
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

    Ein guter Vorschlag Poseidon. Ich denke, was wir alle versucht haben dir mitzuteilen ist: A) Es ist noch nicht zu spät und B) Das beste ist überlegtes und gefühlvolles Handeln, nicht impulsive Schnellschüsse oder Schuldzuweisung.
    Ich liebe mein neues I-Pad

  8. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    59
    Punkte: 705, Level: 14
    Level beendet: 5%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 95
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

    Wenn die Partnerschaft unter Stress steht, weil man gemeinsam überwiegend mehr Zeit und Interesse in das Geschäft legt, kann tatsächlich die Beziehung drunter leiden. Könnt Ihr nicht einfach mal ein Wochenende verreisen? Mal eine Aussprache in entspannter Atmosphäre würde bestimmt positiv wirken. Oder einen Abend mal in ein nettes Lokal gehen? Habt Ihr das in letzter Zeit vernachlässigt, mal etwas gemeinsam zu unternehmen, was nicht mit dem Geschäft zu tun hat? Du kannst ihm aber ruhig sagen, ohne provokant zu werden, dass Dich das sehr verletzt hat und wissen möchtest, ob er noch an Eurer Beziehung fest hält.

  9. #18
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

    Zitat Zitat von Annegretel Beitrag anzeigen
    Wenn die Partnerschaft unter Stress steht, weil man gemeinsam überwiegend mehr Zeit und Interesse in das Geschäft legt, kann tatsächlich die Beziehung drunter leiden. Könnt Ihr nicht einfach mal ein Wochenende verreisen? Mal eine Aussprache in entspannter Atmosphäre würde bestimmt positiv wirken. Oder einen Abend mal in ein nettes Lokal gehen? Habt Ihr das in letzter Zeit vernachlässigt, mal etwas gemeinsam zu unternehmen, was nicht mit dem Geschäft zu tun hat?
    Bis dahin finde ich es gut, weil was du schreist offen klingt und stark interessiert, die Beziehung auf die richtige Bahn zu lenken. Aber dann gleich aus den vollen Geschützen zu schießen fände ich nicht richtig.
    Ich liebe mein neues I-Pad

  10. #19
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

    Goldi du hast vielleicht gemerkt, dass dein Beitrag großes Interesse geweckt hat. Wir wollen dein Privatleben hier nicht zerklüften und auseinander nehmen, aber es wäre interessant zu wissen, wie der Stand der dinge ist. Bitte bedenke, dass alles so privat und verschlossen ist, wie du es willst. Du musst und solltest keine Namen nennen, und wir versuchen, so generell wie möglich zu bleiben. Momentan wissen viele hier im Forum aber noch gar nicht genau, was Sache ist, und das macht es schwer, dir zu helfen.

  11. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    2
    Punkte: 33, Level: 2
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander

    Leider habe ich in der Firma keinen Computer, von daher kann ich immer nur schreiben wenn ich daheim bin.
    Außerdem möchte ich nicht, dass mein Mann in irgendeiner Form etwas davon mitbekommt.

    Du musst das hier nicht beantworten weil es uns nicht angeht, aber du kannst dir ja einmal überlegen ob sich in letzter Zeit bei euch etwas getan hat: Habt ihr Kinder? Wenn ja, hat sich das Schulverhalten geändert (von Grundschule auf weiterführende, Kinder ausgezogen). Gab es Schicksalsschläge in der Familie (Krankheit, Tod, Fortzug von Verwandten). Hat sich in eurer Beziehung etwas verändert - auch schleichend? Ist die Arbeit wichtiger gewesen als das Familienleben?
    Wir haben keine Kinder.
    Es läuft oder soll ich sagen, lief die ganzen Jahre sehr gut.
    Wir haben unser Geschäft gemacht, Mein Mann ist Uhrenmacher und ich bin Goldschmied.
    Eigentlich haben wir uns immer gut ergänzt. Wir haben oft 14 Stunden und länger gearbeitet, weil wir auch Spezialwünsche ausführen.
    Unser Geschäft lief immer sehr gut und trotz der Wirtschaftskriese, haben wir zurzeit sehr viel zu tun.
    Das war auch der Grund warum wir nun eine Verkäuferin eingestellt haben.
    Wer hätte denn das gedacht, dass es so kommen würde, ich am wenigsten.
    Aber vielleicht war ich auch zu sehr in meine Arbeit eingebunden, ich weiß es nicht.
    Wegen unserem Geschäft haben wir immer getrennt Urlaub gemacht und auch in unserer wenigen Freizeit, haben wir unsere eigenen Freunde nie vernachlässigt.
    Ich weiß einfach nicht, ob der Fehler nun an den vielen Arbeiten liegt, an mir, oder einfach nur an unsere Verkäuferin.
    Ich finde sie eigentlich sehr sympathisch, wir hätten sie sonst auch nicht eingestellt.
    Die Probezeit endet in zwei Monaten.
    Meint ihr denn ich könnte ihr alleine die Kündigung aussprechen, wenn ich das will?
    Das Geschäft läuft namentlich auf uns beide.
    Aber was mache ich, wenn wir keine Mitarbeiterin mehr haben?
    Ich verstehe das alles nicht.
    Ich konnte bisher nicht mit meinem Mann über das Problem sprechen.

    Danke auch für Eure Antworten.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mitarbeiterin ist schwanger...
    Von R. Markus im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 16:34
  2. Ich bereue meine Selbständigkeit
    Von Cappa im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 16:43
  3. Last minute Geschenk für meine Freundin
    Von Appunti Partigiani im Forum Plauderecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 19:09
  4. Was bringt die IHK Mitgliedschaft?
    Von Feinschmied78 im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 22:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •