Heißt Selbständigkeit nur noch Büroarbeit und Organisation? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Heißt Selbständigkeit nur noch Büroarbeit und Organisation?

  1. #11
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    1+

    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Heißt Selbständigkeit nur noch Büroarbeit und Organisation?

    Zunächst einmal macht mir die Arbeit nach wie vor so viel Spaß wie am ersten Tag der Ausbildung. Es gibt neue Dinge zu lernen, aber viele Handgriffe sitzen inzwischen auch schon "blind". Dinge gehen schnell, schneller als damals als ich jung in der Ausbildung war und noch keine Erfahrung hatte (fühlt sich zumindest so an). Die Lust am arbeiten hilft also schon mal ungemein.

    Dann muss man sich Zeit nehmen, ich kann nicht mehr jeden Tag raus zum Kunden. Die besten Chancen dass ich raus gehen kann ist Dienstag-Mittwoch-Donnerstag. Montag und Freitag stehen die ganzen "ungeliebten" Arbeiten im Büro an. An den anderen drei Tagen kann ich mal ein paar Stunden raus. Ich kann mir diesen "Luxus" aber nur leisten weil meine Belegschaft eingespielt ist und meine Freu mir im Büro hilft (sie macht das meiste um ehrlich zu sein). Auf die Weise komme ich pro Woche auf ca. 4-5 Stunden Arbeit in der Betriebswerkstatt und das gleiche nochmal beim Kunden.

    Man muss sich aber im klaren darüber sein dass dies nicht immer geht, es gibt auch mal Wochen oder Monate wo man nur disponiert oder im Büro sitzt. Mag ich persönlich am wenigsten, da kann man aber nichts machen. Nur weil man Selbständig ist heißt das nicht, dass man immer das machen kann was man will, das gibt es NIRGENDS!
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  2. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Physicus für diesen nützlichen Beitrag:

    Xorn (17.04.2012)

  3. #12
    Status: Arbeite in Eigenregie Array Avatar von yasmim
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    275
    Punkte: 1.588, Level: 22
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    17
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Heißt Selbständigkeit nur noch Büroarbeit und Organisation?

    Nur noch Büroarbeit und Organisation heißt es bei mir nicht. Ich teile das auch ein und das klappt soweit ganz gut.
    Nun ist meine Schwester ja auch noch da, die mich tatkräftig unterstützt.
    Ich fühle mich ganz wohl bei meinen Arbeiten und es stört mich auch nicht wenn ich an einem Tag mal etwas mehr Bürokram erledigen muß.
    Ich mache das ja alles für mich.

    Yasmim
    Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt. (Marie Curie)

  4. #13
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Heißt Selbständigkeit nur noch Büroarbeit und Organisation?

    Also gut, ich bin ja wie gesagt meilenweit von solchen fragen entfernt, aber ich fände es ehrlich gesagt als ziemlich positiv wenn ich Leute einstellen müsste für meinen Bürokram. Das würde bedeuten, dass es meiner Firma schon recht gut ginge.

  5. #14
    Status: Unternehmer Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    6
    Punkte: 57, Level: 3
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 55,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Heißt Selbständigkeit nur noch Büroarbeit und Organisation?

    Guten Morgen miteinander,

    Physicus: Was du schreibst klingt sehr gut. Mehr will ich eigentlich gar nicht, einfach auch wieder ein paar Stunden in der Woche mitarbeiten und nicht nur im Büro sitzen. Ich muss mich wohl versuchen anders zu organisieren damit das klappt. Bei dir geht es ja auch, da muss das doch machbar sein.

  6. #15
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Heißt Selbständigkeit nur noch Büroarbeit und Organisation?

    Man wird ja selbständig um sein eigener Herr zu sein. Das heißt nicht notwendigerweise, dass man die ganze Büroarbeit selber machen musst. Du könntest dir auch überlegen, eine Bürokraft einzustellen, die wirklich die gesamte Terminierung für dich erledigt, die Abrechnung macht, das heißt Rechnungen schreiben etc.

    Für mich macht das meine Frau und das funktioniert gut, grade seitdem die Kinder alt genug und teilweise schon aus dem Haus sind. Denn das ist eine Zeitintensive Sache. Du musst deiner Sekretärin oder deinem _Sekretär dann auch die "Erlaubnis" geben, für dich Termine auszumachen und so weiter. Klingt relativ einfach, wird aber in der Praxis dann erstmal etwas frustrierend, weil es immer noch so viel Kommunikation erfordert.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  7. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.03.2012
    Beiträge
    18
    Punkte: 224, Level: 7
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 26
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Heißt Selbständigkeit nur noch Büroarbeit und Organisation?

    Eine selbständige Bürokraft, die die anfallenden organisatorischen und kaufmännischen Tätigkeiten erledigt, ist auf jeden Fall Gold wert. Klar, dass man es dennoch im Auge behalten muss, aber sich nicht mehr so sehr darauf konzentriern muss. Somit bleibt Raum für alles andere, was je ebenso wichtig ist.

  8. #17
    Status: Unternehmer Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    6
    Punkte: 57, Level: 3
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 55,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Heißt Selbständigkeit nur noch Büroarbeit und Organisation?

    Guten Tag miteinander,

    ja, ich werde mal schauen ob und was ich an Aufgaben evtl. noch an meine Mitarbeiterin delegieren kann oder ob ich noch eine zweite Kraft für die Bürotätigkeiten einstellen kann. Ich denke bei manchen Sachen muss ich es aber auch erst lernen diese abzugeben und nicht mehr selbst zu erledigen.

  9. #18
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Heißt Selbständigkeit nur noch Büroarbeit und Organisation?

    Ja, da hast du recht. Wobei das schnell verfliegt, wenn du merkst, wie sehr dir das helfen kann. Sicher, deine Firma ist dein Kind und es ist schwer, da jemanden reinfunken zu lassen. Du hast ja aber auch deine Firma gegründet, um eine Tätigkeit, die du magst, auszuüben, am besten täglich. Sobald du merkst, dass du mit Bürokraft wieder mehr "arbeiten" kannst, wird sich deine Furcht legen.


    Plane außerdem langfrisitg: Wer weiß, ob deine Gründung nicht noch weiter und weiter wachsen wird. Früher oder später wird es normal sein, dass du Leute angestellt hast.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Was ist Selbständigkeit
    Von Star im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 10:38
  2. Selbständigkeit im Lebenslauf
    Von Metermass im Forum Bewerbung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 11:50
  3. Selbständigkeit als Zauberer
    Von Humbert Humbert im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 09:35
  4. Raus aus der Selbständigkeit
    Von Bowler im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 19:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •