Sog. "Geringfügige Angestellte"
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Sog. "Geringfügige Angestellte"

  1. #1
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    11
    Punkte: 116, Level: 5
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte

    Sog. "Geringfügige Angestellte"

    Hallo, ich nochmal...

    Habe in dem Zusammenhang meiner Firmengründung nochmal eine Frage, und zwar: Wie funktioniert das mit diesen "Geringfügigen Angestellten"...? Die würden natürlich nur auf Stundenbasis je nach Auftragslage arbeiten, also Anruf bei Bedarf. Wie muss ich das denn anmelden? Gibt's da verschiedene Varianten?
    Ich hab da noch überhaupt keine Ahnung, so viele Sachen, die man mir gesagt hat und an die ich denken muss... und nun wächst es mir alles ein wenig über den Kopf. Also wäre echtr dankabr für nochmal ein par Tips!

  2. #2
    Gigajob Mitarbeiter Array Avatar von Nihilist
    1+

    Registriert seit
    21.04.2011
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    110
    Punkte: 3.083, Level: 34
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 117
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    75
    Dankeschöns erhalten
    55
    Errungenschaften:
    Meister Stichwortvergeber 3 Freunde Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sog. "Geringfügige Angestellte"

    Komplizierter Kram, Neuland, da solltest Du auf jeden Fall auch mal mit Deinem Steuerberater drüber reden. . .
    Für den ersten Überblick ist das hier vielleicht ein geeigneter erster Überblick.
    Was genau willste denn wissen?
    "Glücklich ist, wer nicht weiß, wie Gesetze und Würste gemacht werden." Chinesisches Sprichwort
    Alle Beiträge von Mitgliedern des Gigajob-Teams in diesem Forum sind rein privater Natur -- auch dieser hier!
    Sie geben grundsätzlich nur die Meinung des Verfassers, nicht aber die des Unternehmens Netzmarkt Internetservice GmbH & Co. KG (Betreiber der Jobbörse Gigajob) wieder.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Nihilist für diesen nützlichen Beitrag:

    Neuland (17.05.2011)

  4. #3
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    11
    Punkte: 116, Level: 5
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sog. "Geringfügige Angestellte"

    Puh, das ist ja schonmal eine Menge Holz... Ja, mit meinerm Steuerberater (wenn ich dann mal einen habe) rede ich noch, momentan bin ich sozusagen noch mit den "Basics" beschäftigt und in dem Zusammenhang fiel dann von meinerm Gründerberater aus auch das Wort "geringfügige Beschäftigung" als ich him meine Geschäftsidee beschrieben habe.
    Jedenfalls habe ich gemerkt, dass ich eigentlich noch viel zu wenig Ahnung habe und ich will dann auch nicht als der völlig Planlose dastehen, wenn ich dann die Finanzen mit meinem Steuerberater auskarte.

    Egal, was ich in dem Zusammenhang wissen will: Kann ich diese Angestellten dann so beschäftigen, wie eben gerade Arbeit anfällt oder ist das dann nochmal eine andere Kategorie? Das wird mir jetzt aus dem Wiki-Artikel noch nicht ganz klar...

  5. #4
    Status: Thinking... Array Avatar von The Brain
    1+

    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    Floating in a jar...
    Beiträge
    45
    Punkte: 230, Level: 7
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte Stichwortvergeber

    AW: Sog. "Geringfügige Angestellte"

    Ja, da gibt es einen Unterschied - nämlich den zwischen geringfügig Beschäftigten und kurzfristig Beschäftigten. Das wirkt sich sowohl finanziell als auch rechtlich aus. Für eine erste Orientierung genügt hier der Gründerleitfaden. Der Unterschied liegt v.a. in den vom Arbeitgeber abzuführenden Beiträgen und in der Art und Weise, wie die Arbeitszeit gehandhabt wird.
    Leider ist der Link zur IHK Berlin auf der obigen Seite so nicht zu finden, aber ich habe die PDF-Datei gefunden, die alle wichtigen Details zu diesem Thema enthält: Informationen über Geringfügige Beschäftigungsverhältnisse
    Die juristische Validität meiner Antworten regelt das RECHTSDIENSTLEISTUNGSGESETZ.

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei The Brain für diesen nützlichen Beitrag:

    Neuland (17.05.2011)

  7. #5
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    11
    Punkte: 116, Level: 5
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sog. "Geringfügige Angestellte"

    Da kommt ja dann doch eine Menge Arbeit auf mich zu... Danke für die ganzen nützlichen Tips, dann weiß ich jetzt schon mehr - ich hätte die jetzt glatt auch falsch angemeldet ohne es besser zu wissen. Passiert jetzt nicht mehr!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •