Als Kleinunternehmer: wie eigenes Gehalt buchen?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Als Kleinunternehmer: wie eigenes Gehalt buchen?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array Avatar von Obi_Wan
    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    21
    Punkte: 146, Level: 5
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    Als Kleinunternehmer: wie eigenes Gehalt buchen?

    Hallo!! Wie bucht man als Kleinunternehmer sein eigenes Gehalt? Zählt das als Ausgabe? Kann ich mir aber nicht vorstellen, das würde ja am Ende dann auch die Steuern beeinflussen und dann kann man sich ja vorausschauend gleich mal mehr überweisen Wie wird sonst gebucht??

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.09.2011
    Beiträge
    20
    Punkte: 140, Level: 5
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Als Kleinunternehmer: wie eigenes Gehalt buchen?

    Hi Obi_Wan, das musst du dann als Privatentnahme verbuchen. Wär ja auch zu schön, wenn man das noch abführen könnte :D. Das kannst du aber nur machen, wenn das Geld an andere Arbeitnehmer als Gehalt geht. Bei einem Ein-MAnn-Betrieb geht das nicht!

  3. #3
    Status: Jungunternehmer Array Avatar von Spiegelein
    Registriert seit
    30.09.2011
    Beiträge
    4
    Punkte: 50, Level: 2
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Privatentnahme oder Gehalt

    Hallo
    In meinem kleinen Unternehmen habe ich ein Mischkonto für privat und geschäftliches. Ich zahle mir kein festes Gehalt aus, stattdessen nehme ich ca. alle 2 Wochen Geld heraus und bestreite damit meinen täglichen Bedarf.

    Wenn ich nun Einnahmenüberschussrechnung machen will (oder: muss), wie sieht das aus? Buchung als Gehalt? Als Privatentnahme? Keins der beiden?

    Falls jemand weiß, was steuerlich Vorteile gibt (ohne zu betrügen !) dann wäre ich für Hilfe sehr dankbar.

  4. #4
    Status: eingespannt Array Avatar von Frankenfreund84
    Registriert seit
    06.05.2011
    Ort
    Freundliches Franken
    Beiträge
    830
    Punkte: 7.100, Level: 55
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 50
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    168
    Dankeschöns erhalten
    161
    Errungenschaften:
    Empfehler Stichwortvergeber 3 Freunde Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Privatentnahme oder Gehalt

    Hallo Spiegelein, dieser Beitrag ist so ähnlich zu dem von Obi Wan, dass ich ihn mal in den Thread von ihm reinkopiere, ich hoffe das ist in Ordnung für dich!
    Einen Franken soll man sich zum Freund, aber nicht zum Nachbarn wünschen.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von Obi_Wan
    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    21
    Punkte: 146, Level: 5
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Als Kleinunternehmer: wie eigenes Gehalt buchen?

    Ah hab mir schon gedacht, dass das nicht so einfach geht, danke

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Als Kleinunternehmer: wie eigenes Gehalt buchen?

    Privatentnahmen erhöhen den Gewinn am Jahresende
    Gewinn
    +Privatentnahmen
    -Privateinlage
    = entgültiger Gewinn
    Geändert von Bill (10.10.2011 um 19:09 Uhr)

  7. #7
    Status: Jungunternehmer Array Avatar von Spiegelein
    Registriert seit
    30.09.2011
    Beiträge
    4
    Punkte: 50, Level: 2
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Als Kleinunternehmer: wie eigenes Gehalt buchen?

    Bedeutet das, dass ich je mehr Privatentnahmen habe, mehr Gewinn verbuche?

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Als Kleinunternehmer: wie eigenes Gehalt buchen?

    Privatentnahmen gehören zur Steuerbilanz, sonst könnte man ja alles bis auf 0 entnehmen

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    1
    Punkte: 13, Level: 1
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1

    AW: Als Kleinunternehmer: wie eigenes Gehalt buchen?

    Hm... Noch mal zum Verständnis (sorry das ich den alten Thread ausgrabe)
    Wenn ich mir z.B. eine Playstation 3 samt Spiele kaufe (sagen wir 530 Euro) dann muss ich Buchen
    Privatausgabe 530 Euro.

    Muss die Privatausgabe immer "genau" gebucht werden oder kann ich einfach am Ende des Monats alles zusammenrechnen (z.B. bei kleinen Beträgen von 5,90 etc) und dann einfach Pauschal z.B.

    30.10.2011 Privatausgabe 800 Euro rechnen statt

    15.10.2011 530 Euro
    17.10.2011 200 Euro
    20.10.2011 5 Euro.
    21.10.2011 15 Euro
    24.10.2011 50 Euro

    bzw. Überschlagen... (1000 Euro Gehalt buchen obwohl das Geld immernoch auf dem Konto welches für Privat- und Geschäft hinhält bestehen bleibt - also ohne Buchung auf dem Konto)
    Geändert von maximilian (19.12.2011 um 17:03 Uhr)

  10. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei maximilian für diesen nützlichen Beitrag:

    red (30.12.2011)

  11. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Als Kleinunternehmer: wie eigenes Gehalt buchen?

    na kommt ja auch drauf an ob ein kassenbuch geführt wird, und da muss jeder ausgang schon richtig einzeln zu erkennen sein

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Vorteile hat es ein Kleinunternehmer zu sein?
    Von Av0cad0 im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 22:36
  2. Betriebsausgaben buchen
    Von kleingewerbler im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 22:00
  3. Zu viel Gewinn als Kleinunternehmer
    Von Buck45 im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 12:57
  4. Wie Büroküche buchen?
    Von Rudolf71 im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 18:10
  5. Kleinunternehmer und Student gleichzeitig...ist das möglich?
    Von Pinky im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 10:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •