Betriebsausgaben buchen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Betriebsausgaben buchen

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 87, Level: 4
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Betriebsausgaben buchen

    Hi eine kurze Frage: Muss ich als Kleinunternehmer meine Betriebsausgaben brutto oder netto buchen?

    LG kleingewerbler

  2. #2
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Betriebsausgaben buchen

    Ich gehe vom Namen her einfach einmal von einem Kleinunternehmen aus. Wobei das sowieso unerheblich ist, die Ausgaben müssen komplett, also inkl. Umsatzsteuer der Lieferanten/Verkäufer/etc. erfolgen.
    ---> Alles was bezahlt wird, wird so verbucht.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 87, Level: 4
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Betriebsausgaben buchen

    Ich bin nicht umsatzsteuerpflichtig als Kleinunternehmer. Macht das keinen Unterschied?

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Betriebsausgaben buchen

    musste brutto buchen
    die musst die USt nicht ans Finanzamt abdrücken und kannst dafür aber nicht die Vorsteuer abziehen.
    Zu beachten ist natürlich, wenn du in deiner Rechnung die UST ausweist, musst du sie auch an das Finanzamt abdrücken
    dh. du schreibst 100 € + 19 € ust = 119 , 19 € gehören dem Finanzamt , anstatt du schreibst 119 € (kein Wort von UST)

Ähnliche Themen

  1. Englischkurs als Betriebsausgaben absetzen
    Von Mama Ruth im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 11:47
  2. Wie Büroküche buchen?
    Von Rudolf71 im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 18:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •