Nebenjob neben normaler Arbeit: Wie versteuern, angeben, versichern..
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Nebenjob neben normaler Arbeit: Wie versteuern, angeben, versichern..

  1. #1
    Status: arbeitet Array
    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    9
    Punkte: 85, Level: 4
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Nebenjob neben normaler Arbeit: Wie versteuern, angeben, versichern..

    Hi an alle, ich möchte neben meinem Job gerne noch nebenbei gerne als Übersetzerin arbeiten. nur hin und wieder, also nichts Großes. Da ich mir über die Auftragslage jetzt noch nicht im Kalren sein kann, weiß ich nicht genau, wieviel ich Nebeneinkünfte habe. Ich denke aber, dass ich nicht über 400 Euro einnehmen werde. Muss ich mich für diesen Job noch mal extra versichern? Und wie ist das wenn ich doch über 400 Euro im Monat kommen sollte? Und die letzte Frage: Wie versteuere ich diese Arbeit? Zusammen mit meiner Hauptarbeit?

    Auf Antworten freut sich: Frau P.

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Nebenjob neben normaler Arbeit: Wie versteuern, angeben, versichern..

    Hallo, ich bin kein Steuerberater, den du hier sicher fragen solltest, aber ich denke, wenn du als Kleinunternehmer anfängst hast du schon mal steuerlich einen Vorteil weil du keine Umsatzsteuer zahlst. Dann darfst du aber auch echt nicht über... ich denke 17.500, ja habe es gerade hier nachgeschaut, kommen, ansonsten musst du Steuern zahlen. Ich denke du bist dann ja eine Art Freiberuflerin, oder? Im Zweifelsfall musst du das immer mit einem Steuerberater klären, die kennen sich da genau aus. Hast du schon jemand guten, der dir zur Seite steht?

  3. #3
    Status: arbeitet Array
    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    9
    Punkte: 85, Level: 4
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Nebenjob neben normaler Arbeit: Wie versteuern, angeben, versichern..

    Ja doch, auf die Idee bin ich gar nicht gekommen *kopftisch*^^ oh mann^^ Ja das tut mir auch leid, dass ich euch hier damit belästige, sit schon auch eine sehr spezielle Frage Aber wenn noch jemand was weiß, aknn der sich antürlich gerne noch melden

  4. #4
    Status: Geistesblitz Array
    1+

    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Nebenjob neben normaler Arbeit: Wie versteuern, angeben, versichern..

    Hallo,

    wenn Du diese Tätigkeit zu einem angestellten Job dazu machst, musst Du zum Jahresende die Steuererklärung so machen, dass diese Angaben als weitere Einnahmen angegeben werden.
    Dann werden alle Einnahmen vom Finanzamt berechnet. Das Finanzamt meldet dann an die KK und die wird dann nachfordern auch die RV. Mehrwertsteuer fällt eh nicht an, da freier Beruf.

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Geistesblitz für diesen nützlichen Beitrag:

    Frau P. (21.09.2011)

  6. #5
    Status: arbeitet Array
    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    9
    Punkte: 85, Level: 4
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Nebenjob neben normaler Arbeit: Wie versteuern, angeben, versichern..

    Ah danke sehr, Herr Geistesblitz

  7. #6
    Status: Geistesblitz Array
    1+

    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Nebenjob neben normaler Arbeit: Wie versteuern, angeben, versichern..

    ... bitte, bitte aber bitte Frau

  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Geistesblitz für diesen nützlichen Beitrag:

    Frau P. (02.10.2011)

  9. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Nebenjob neben normaler Arbeit: Wie versteuern, angeben, versichern..

    ist die übersetzerei dann ohne Anstellung als abhängig Beschäftigte?
    dann ist es selbständige Tätigkeit und ist in der Steuererklärung mit anzugeben
    Pflichtversichert bleibst du ja in deiner regulären Tätigkeit, ist eben in deiner freihzeit, da ist keine weitere Versicherung notwendig , bzw selbständige werden ja auch nicht zur versicherung gezwungen
    Natürlich kannst du dadürch Kosten gegenrechnen, wie Anteliges Arbeitszimmer und normale Betriebsaufwand, PC, Drucker Telefon usw,
    Je nachdem wieviel übersetzt wird, können eben so auch steuerlich, Verluste entstehen die mit dem Einkommen aus der normalen Beschäftigung verrechnet werden können

Ähnliche Themen

  1. Haftung bei Nebenjob
    Von Malle2012 im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 16:20
  2. Nebenjob als Messehostess
    Von mona im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 23:14
  3. Ab wann versteuern?
    Von Malle2012 im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 09:35
  4. Nebenjob im Referendariat
    Von Lena H. im Forum Studium
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 13:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •