Kleingewerbe und Krankenversicherung - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Thema: Kleingewerbe und Krankenversicherung

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kleingewerbe und Krankenversicherung

    Statt nur für die Krankenversicherung zu arbeiten, dazu Steuern zahlen zu müssen, da würde ich an Deiner Stelle auch lieber unter dem Strich bleiben. Auch wenn die Einnahmen nach oben offen sind, da muss man ja erst mal hinkommen.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    424
    Punkte: 2.491, Level: 30
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 109
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    12
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Kleingewerbe und Krankenversicherung

    Bei einem Kleinunternehmen können die Einnahmen auch variieren, das Jahreseinkommen zählt dann nur. Also, im einen Monat wurde etwas mehr Umsatz gemacht, im anderen weniger. Das kannst Du dann "regeln" indem Du einfach mal einen Kurzurlaub einschiebst, da verdienst Du in der Zeit nichts

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kleingewerbe und Krankenversicherung

    Wenn Du mal wirklich so viel verdienst, dass die Krankenversicherung nicht mehr "weh tut" dann würde ich sogar noch über die Rentenversicherung nachdenken. Als Gewerbetreibende bist Du ja nicht verpflichtet in die Rente einzuzahlen. Aber bis dahin muss Dein Unternehmen ja erst wachsen.

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    132
    Punkte: 3.098, Level: 34
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 102
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kleingewerbe und Krankenversicherung

    Ich finde es schon heftig, wenn sich jemand selbständig macht und bei so einem kleinen Einkommen verpflichtet ist sich selbst zu versichern. Selbst wenn er nur 20 Euro drüber ist. Ich finde da könnte die Familienversicherung noch reichen, eigentlich.

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kleingewerbe und Krankenversicherung

    Man bekommt so oft Werbung von privaten Krankenversicherungen um die Ohren, die gerade für Selbständige so günstig sind. Was ist da dran? Was ist, wenn man die Firma wieder aufgibt, kommt man dann automatisch zurück in die Familienversicherung? Mir wurde auf die Frage schon mal gesagt dass es nicht ginge, aber wenn kein Geld mehr rein kommt, wie soll man es dann weiter zahlen können, geht doch nicht?

  6. #16
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Kleingewerbe und Krankenversicherung

    Zitat Zitat von Carmencia Beitrag anzeigen
    Was ist, wenn man die Firma wieder aufgibt, kommt man dann automatisch zurück in die Familienversicherung?
    Mir wurde auf die Frage schon mal gesagt dass es nicht ginge, aber wenn kein Geld mehr rein kommt,
    Die Sachlage ist ganz einfach. Wenn man nicht mehr Selbstständig ist, ohne Einkommen und verheiratet, kann man per Antrag bei der GKV eine Familienversicherung stellen. Die prüfen dann, ob die Voraussetzungen hierfür noch gegeben sind. Automatisch geht das jedoch nicht.

    Das ginge auch nicht, wenn der Partner selber in einer PKV ist, noch selbstständig bzw. über 55 J, z.B. solche Punkte werden dann nicht gesagt.
    Aus diesem Grund stets die Aussagen hinterfragen.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array Avatar von Miss Piggy
    Registriert seit
    06.11.2014
    Beiträge
    179
    Punkte: 1.787, Level: 24
    Level beendet: 87%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kleingewerbe und Krankenversicherung

    So wie ich es mal gehört habe ist es sehr schwierig wieder in die GKV zu kommen, wenn man sich vorübergehend, also auch nur ein paar Jahre privat versichert hat? Verlockende Angebote haben die ja, aber wenn man im Alter nicht viel Geld hat, wenig Rente dann tut es auch weh. Bei der GKV ist das anders, da zahlt man weiterhin nur seinen AN-Beitrag als Nichtselbständige. Oder bin ich völlig falsch informiert?

  8. #18
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Kleingewerbe und Krankenversicherung

    Zitat Zitat von Miss Piggy Beitrag anzeigen
    So wie ich es mal gehört habe ist es sehr schwierig wieder in die GKV zu kommen, wenn man sich auch nur ein paar Jahre privat versichert hat?
    Hattest du wie Carmencia, die gleiche Informationsquelle. bzw. warst in derselben Märchenstunde?

    Das Thema ist zwar nicht "zürück in die GKV" aber, damit die Märchen einmal aufhören.
    Warum sollen die kurzen in einer PKV den wechsel in die GKV verhinder? Auch hier gilt, stets solchen Aussagen hinterfragen.

    Deshalb einmal klar dargestellt.
    Wer privat versichert ist, unter dem JAEG liegt und AN ist, hat kein Wahlmöglichkeit und fliegt wieder in die GKV.
    Ein Selbstständiger der seine Selbstständigkeit aufgibt und kurze Zeit später eine neue beginnt, kann unter gleichen Einkommensgrenzen wieder in die GKV. Hier gelten auch noch bestimmte Regeln zur GKV-Vesicherungspflicht. .
    Dies gilt auch für ALG-Bezieher.
    Auch eine Familienversicherung könnte sogar, wie schon gesagt, möglich sein.

    Für alle anderen AN oder Selbstständige, ist ein GKV-Wechsel so gut wie unmöglich. Also, bis 55 J, gut überlegen.

  9. #19
    Status: keine Angabe Array Avatar von Miss Piggy
    Registriert seit
    06.11.2014
    Beiträge
    179
    Punkte: 1.787, Level: 24
    Level beendet: 87%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kleingewerbe und Krankenversicherung

    Also, es ist schon ein paar Jahre her, da hatte ich mir über so einen Online-Vergleich Infos zukommen lassen. Dummerweise kamen auch Anrufe und die wollte dann auch einen Termin vereinbaren. Eine Dame hörte sich jedoch recht gut an und sie kam dann auch. Sie wollte mir eine Private anbieten, hat alle möglichen Vorzüge dargelegt Das wollte ich mir dann aber doch überlegen und so kam es auch öfter mal zu Gespräch weil ich echt keine Ahnung hatte. Ich wurde allerdings immer wieder gewarnt. Deshalb

  10. #20
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    1+

    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Kleingewerbe und Krankenversicherung

    Zitat Zitat von Miss Piggy Beitrag anzeigen
    Also, es ist schon ein paar Jahre her, da hatte ich mir über so einen Online-Vergleich Infos zukommen lassen.
    Ich wurde allerdings immer wieder gewarnt.
    Ja,dann musst du dich ja mit den Vorzügen der PKV bestens auskennen.
    Richtig,es gibt viele PKV Versicherte die wegen den günstigeren Beiträgen und dafür viel bessern Leistungsangeboten im Leben nie mehr in eine GKV wechseln würden.Die würden sich eher umbringen.

    Ich habe jedoch erst kürzlich gelesen, dass ca. 2% der Hartz4'er in der PKV versichert bleiben müssen. Bei denen ist wohl eher das Gegenteil der Fall.

    Also stets Fallweise betrachten!

  11. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei -a bacus für diesen nützlichen Beitrag:

    IBO (30.01.2016)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krankenversicherung Fahrerschutz
    Von Franco im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.11.2015, 15:51
  2. Krankenversicherung nach ALG I
    Von Irmelin im Forum ALG I
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.11.2015, 16:26
  3. Studentische Krankenversicherung bei Eltern??
    Von excited im Forum Studium
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 15:43
  4. Krankenversicherung absetzen
    Von tan im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 10:42
  5. Krankenversicherung als Arbeitsloser
    Von Eumel im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 21:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •