Produkte statt Geld? - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Produkte statt Geld?

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Produkte statt Geld?

    Sie arbeiten ja nicht in Vollzeit von daher werden Dich 8,50 Euro nicht umhauen aber eine nette Geste wäre es wenn Du ihnen zu Weihnachten wirklich einen Gutschein schenkst, damit sie sich was Schönes aussuchen können. Das wäre doch was Nettes über das sie sich freuen würden. Gerne kommen sie dann auch weiterhin zu Dir, weil sie wissen dass sie als Arbeitskräfte anerkannt sind und nicht für Hilfe in der Not arbeiten sollen.

  2. #22
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Produkte statt Geld?

    Die Flüchtlinge würde ich außen vor lassen, denn sie haben noch nicht die Möglichkeit Arbeit anzunehmen. Aber es gibt wirklich genug Menschen die sich freuen wenn sie wenigstens ein paar Euro verdienen können. Ich würde da nicht bei der Arbeitsagentur nachfragen sondern eher beim Sozialamt oder ähnliches, sie wissen bestimmt wer arbeiten würde und will, eben auch nur für stundenweise.

  3. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.11.2015
    Beiträge
    8
    Punkte: 83, Level: 4
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Produkte statt Geld?

    Ja, ich werde sie nach Stunden auszahlen. Was ist besser, soll ich es ihnen auf ihr Konto überweisen oder bar aushändigen und quittieren lassen? An Gutscheine zu Weihnachten habe ich noch nicht gedacht. Dieses Jahr wäre es auch etwas kurzfristig, vielleicht nächstes Jahr, mal überlegen.

  4. #24
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Produkte statt Geld?

    Willst Du denn noch vor Weihnachten Leute anstellen, also für Haus und Hof und so? Ist wirklich ein bisschen kurzfristig, oder?
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  5. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    352
    Punkte: 4.052, Level: 40
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 98
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Produkte statt Geld?

    Und was ist wenn Du jemanden in Teilzeit einstellst der für alles zuständig ist, also Hausmeister-Arbeiten? Er könnte auf Stundenlohn arbeiten und wäre auch sozialversichert.

  6. #26
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    1+

    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Produkte statt Geld?

    Zitat Zitat von Tatjana Beitrag anzeigen
    Und was ist wenn Du jemanden in Teilzeit einstellst der für alles zuständig ist, also Hausmeister-Arbeiten? Er könnte auf Stundenlohn arbeiten und wäre auch sozialversichert.
    Das geht nicht automatisch, sondern er wäre nur dann sozialversichert, wenn Bolte ihn auch anmeldet. Anmelden kann man aber nur Leute, die eine Arbeitserlaubnis haben. Und dies dauert bei Flüchtlingen so einige Zeit .... bis zu einem Jahr (und manchmal länger).

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei bepe0905 für diesen nützlichen Beitrag:

    Tatjana (14.12.2015)

  8. #27
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    352
    Punkte: 4.052, Level: 40
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 98
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Produkte statt Geld?

    Das wusste ich so nicht. Dann soll er vielleicht doch lieber einen Langzeitarbeitslosen einstellen? Dem Menschen, der vielleicht auch Familie hat, wäre dann wenigstens ein bisschen geholfen?

  9. #28
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Produkte statt Geld?

    Ich sehe in der letzten Zeit fast in jedem Laden eine Spendenbox für Flüchtlinge. Vielleicht kannst Du in Deinem Geschäft auch so etwas hinstellen, falls Du es noch nicht hast? Sie brauchen ja jeden Cent. Damit wäre ihnen ein kleines bisschen geholfen, wenn auch nicht viel aber es ist etwas Gutes

  10. #29
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    424
    Punkte: 2.491, Level: 30
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 109
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    12
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Produkte statt Geld?

    Eine gute Einstellung, Flüchtlingen helfen zu wollen. Wenn es mal soweit ist kannst Du neben dem Lohn ja trotzdem Produkte für den Alltag verbilligt anbieten. Damit wäre ihnen zusätzlich geholfen.

  11. #30
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Produkte statt Geld?

    Sie müssen erstmal arbeiten dürfen, das dauert noch eine Weile. Solange kann er ja auf Langzeitarbeitslose zurück greifen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Statt Spesen Essen gehen?
    Von Zahnseide im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.08.2015, 11:53
  2. Produkte von Arbeitgeber liken?
    Von Hoggel im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 04.12.2013, 15:13
  3. Zertifikatkurs statt breitgefächertes Studium
    Von emmali im Forum Ausbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.11.2013, 10:07
  4. Telefoninterview statt persönliches Gespräch
    Von Cora im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 20.11.2013, 12:42
  5. Mietshop statt eigene Website?
    Von Sascha im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 08:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •