FuE Ausgaben - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: FuE Ausgaben

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    34
    Punkte: 267, Level: 8
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 33
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 31 Tage registriert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: FuE Ausgaben

    Da hat der Gesetzgeber auf jeden Fall noch nachzubessern finde ich.

    Verbucht man diese FuE-Ausgaben denn besonders?

  2. #12
    Status: Unternehmer Array Avatar von Ideenreich
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    196
    Punkte: 769, Level: 14
    Level beendet: 69%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 31
    Aktivität: 99,2%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: FuE Ausgaben

    Bei mir tauchen sie in der Steuer gar nicht auf.

  3. #13
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: FuE Ausgaben

    Zitat Zitat von Ideenreich Beitrag anzeigen
    Bei mir tauchen sie in der Steuer gar nicht auf.
    Wie meinst du das?
    Wo sollen sie in der Steuer (-Erklärung?) auftauchen?

    Zu den F+E-Kosten gehören die Löhne und Gehälter der mit F+E-Aufgaben betrauten Mitarbeiter, Ausgaben für Material, Geräte, Einrichtungen, also auch Abschreibungen (z.B. auf Laboreinrichtungen), Kosten der benötigten Software (z.B. CAD/CAM), Kosten externer Mitarbeiter wie Forschungseinrichtungen oder Freelancer.
    Diese Kosten werden also in anderen Rubriken verbucht und so auch in der Bilanz ausgewiesen.

    Eine Möglichkeit, diese Kosten aber trotzdem recht einfach als F+E-Kosten zu erfassen besteht darin, hierfür eine besondere Kostenstelle anzulegen und im BAB (Betriebsabrechnungsbogen) auszuweisen. Aber das betrifft dann nicht mehr die Bilanz oder die "Steuer", also das externe Rechnungswesen, sondern ist Bestandteil des internen Rechnungswesens.

  4. #14
    Status: Unternehmer Array Avatar von Ideenreich
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    196
    Punkte: 769, Level: 14
    Level beendet: 69%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 31
    Aktivität: 99,2%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: FuE Ausgaben

    Okay, okay, lass ich mir eingehen. ABER: Welchen Vorteil bringt das wenn ich das im internen Rechnungswesen besonders ausweise? Denn ich hab ja keinen Vorteil im finanziellen Sinne, kann halt immerhin sehen, dass ich da FuE-Ausgaben habe, aber ... Warum sollte ich?!

  5. #15
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    1+

    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: FuE Ausgaben

    Zitat Zitat von Ideenreich Beitrag anzeigen
    Okay, okay, lass ich mir eingehen. ABER: Welchen Vorteil bringt das wenn ich das im internen Rechnungswesen besonders ausweise? Denn ich hab ja keinen Vorteil im finanziellen Sinne, kann halt immerhin sehen, dass ich da FuE-Ausgaben habe, aber ... Warum sollte ich?!
    Ähhhh, jetzt könnten wir uns eine Stunde über Sinn und Zweck eines internen Rechnungswesens unterhalten. Oder über Buchführung ganz allgemein.
    Eigentlich reicht es doch, die Einnahmen zu addieren und die Ausgaben davon abzuziehen um zu sehen, ob man wirtschaftlich arbeitet.....

    Klar - kleine Unternehmen brauchen auch nicht viel mehr als eine solche Einnahmen- Ausgaben- Überschussrechnung. Aber je größer die Firma, desto wichtiger ist es doch zu sehen, wie rentabel die einzelnen Bereiche arbeiten. Da will man auch Betriebsvergleiche innerhalb der Branche mit anderen Unternehmen machen um zu sehen, wie man im Markt steht.

    Aber es macht wenig Sinn, dies hier in Detail gehend zu erläutern. Denn das Thema "Rechnungswesen" wird in der kaufmännischen Ausbildung über 3 Jahre behandelt, "internes Rechnungswesen" ist ein wichtiger Prüfungspunkt bei der Bilanzbuchhalterprüfung, es liefert Grundlagen für die Arbeit von Wirtschaftsprüfern und Beratern und im kaufmännischen bzw. betriebswirtschaftlichen Studium erstreckt sich der Stoff über 3 Semester.

    Ansonsten könntest du übrigens deine Frage auch so formulieren:
    Welchen Vorteil bringt es mir zu wissen, wie teuer meine Verwaltung ist?
    Welchen Vorteil bringt es mir zu wissen, wie viel % meiner Kosten im Vertrieb anfallen?
    Welchen Vorteil bringt es mir zu wissen, wie viel Gemeinkostenzuschlag ich auf meine Fertigungskosten aufschlagen muss?

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei bepe0905 für diesen nützlichen Beitrag:

    Ideenreich (28.09.2015)

  7. #16
    Status: Unternehmer Array Avatar von Ideenreich
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    196
    Punkte: 769, Level: 14
    Level beendet: 69%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 31
    Aktivität: 99,2%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: FuE Ausgaben

    Ja, ja, hast ja recht.

    Ich komme halt irgendwie aus der Richtung steuerlich geltend machen, frag mich nicht warum grade jetzt.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Planung meiner monatlichen Ausgaben
    Von Sisal im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 15:39
  2. Welche Ausgaben als Selbständiger? Wieviel muss man verdienen?
    Von Old Mac Donald im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 23:03
  3. Ausgaben abschreiben
    Von Neuland im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 11:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •