Selbständiger und Minijob - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Selbständiger und Minijob

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.08.2015
    Beiträge
    5
    Punkte: 54, Level: 3
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Selbständiger und Minijob

    Also wie jetzt? Die einen sagen es macht Sinn, die anderen sagen ich soll mehr für die Firma tun.

    Im Endeffekt ist momentan wirklich nicht so viel zu tun, was aber meinen Businessplan nicht aus dem Ruder wirft, die Zeit sollte doch aber benutzt werden, oder?

  2. #12
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Selbständiger und Minijob

    Zitat Zitat von Zollverein Beitrag anzeigen
    Also wie jetzt?
    Die einen sagen es macht Sinn, die anderen sagen ich soll mehr für die Firma tun.
    Das kommt auf DEINEN Fall an.
    Sie haben damit auch fallweise recht. Wenn du individuell bezogen evtl. n ur die Sozialbeiträge betrachten möchtest???

    Zitat Zitat von Zollverein Beitrag anzeigen
    Im Endeffekt ist momentan wirklich nicht so viel zu tun, was aber meinen Businessplan nicht aus dem Ruder wirft, die Zeit sollte doch aber benutzt werden, oder?
    Was soll man darauf schreiben? Hast dui deinen Businessplan auf 20h/Wch ausgelegt?

    Dann sind natürlich 450€ aus einem Minijob zusätzlich nicht schlecht.

    Aber wie gesagt, schreib mal deutlicher, dann gehe ich auf direkt auf dich (deinen Fall) ein.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Selbständiger und Minijob

    Auch hier muss ich wieder sagen, dass diese Frage hier keiner beantworten können wird.
    Letztlich musst du selbst wissen, ob du die Zeit lieber in deine Firma stecken willst, um weitere Aufträge an Land zu ziehen, Abläufe zu verbessern, oder was auch immer. Oder ob du die Zeit lieber in einen Minijob investieren willst.

    Ich selbst würde ohne mehr Infos eher zu ersterem tendieren - aber das ist eben auch nicht mehr als eine Tendenz.

  4. #14
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Selbständiger und Minijob

    Zitat Zitat von destino Beitrag anzeigen
    diese Frage hier keiner beantworten können wird.
    Die Frage ob ein Minijob bei Selbstständigkeit Sinn macht, können hier ggf. mehrere beantworten, nur nicht ohne genau Infogrundlage. Es gibt hier zuviel zu berücksichtigen, was evtl. gegeben ist.

    Richtig an deiner Aussage wäre, dass danach für Zollverein keiner die für ihn passende Entscheidung abnehmen kann!!!

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    424
    Punkte: 2.491, Level: 30
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 109
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    12
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Selbständiger und Minijob

    Nur Zollverein weiß selbst wie es bei ihm zeitlich aussieht. Das ist richtig. Aber ich finde auch dass ein Nebenjob oder Minijob als zweites Standbein gut wäre, solange die Firma noch im Aufbau ist.

  6. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.08.2015
    Beiträge
    5
    Punkte: 54, Level: 3
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Selbständiger und Minijob

    Ich habe mir das jetzt noch mal überlegt. Sozialversicherung hin oder her, mit der Firma soll es weiter gehen. Ich nehme jetzt destinos Vorschlag an und werde die übrige Zeit in Akquise und Optimierung stecken.

    a-bacus hat es ja richtig gesagt (ohne es zu wollen, denke ich): Wer als Gründer 20 Stunden pro Woche hat, macht vielleicht was falsch.

  7. #17
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Selbständiger und Minijob

    Zitat Zitat von Zollverein Beitrag anzeigen
    a-bacus hat es ja richtig gesagt (ohne es zu wollen, denke ich):
    Wer als Gründer 20 Stunden pro Woche hat, macht vielleicht was falsch.
    Das hatte ich ganz bewußt und aus bestimmten Grund erwähnt.

    Bei einem z.B. Gründer der eh Anlaufschwierigkeiten hat, kann sich ein Minijob bzgl. Steuern, SV- und KK-Beträge vorteilhaft auswirken aber auch nachteilig.

    Hier nur ein Bsp. "Selbstständig im Nebenerwerb" dazu. u.v.m.
    ------------------------------

    Ach ja und was die Wochenstunden anbetrifft, die meisten ernsthaften Gründer oder Selbstständige, arbeiten mehr als 50h/Wch. Da bleibt allein schon wegen des Studenaufwands keine Zeit für ein Nebenerwerb.
    Geändert von -a bacus (25.08.2015 um 12:52 Uhr)

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Selbständiger und Minijob

    Wieviel Zeit man für sein Unternehmen verbringt sieht man ja selbst am Besten. Am Anfang muss man sich ins Zeug legen damit man Kunden gewinnt, das Geschäft aufbaut und noch den Papierkram ordentlich in die Reihe bekommt. Ob da noch viel Zeit für etwas anderes übrig bleibt, bezweifel ich auch ein bisschen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Selbständiger und Unternehmer
    Von Leasnak im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.08.2013, 12:22
  2. Minijob in der Elternzeit
    Von Lilli im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 14:14
  3. Motivation als Selbständiger
    Von I love Croatia im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 16:40
  4. Rentenversicherung als Selbständiger
    Von Monster im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 11:06
  5. Wochenarbeitszeit als Selbständiger?
    Von destino im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 09:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •