Rücklagen schaffen für Einzelunternehmer
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Rücklagen schaffen für Einzelunternehmer

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.09.2014
    Beiträge
    1
    Punkte: 17, Level: 1
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Rücklagen schaffen für Einzelunternehmer

    Hallo eine kurze Frage, die mir als kleiner Unternehmer schon länger auf der Seele liegt.
    Wie schafft man denn als Einzelunternehmer Rücklagen? Mir ist klar dass die großen Firmen wahrscheinlich Aktien oder ganze Firmen als Rücklagen anschaffen.

    Wie macht man das als Einzelunternehmer, und wie behandekt man das mit den Steuern?

  2. #2
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    2+

    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Rücklagen schaffen für Einzelunternehmer

    Meine Antwort hört sich vielleicht blöde an - aber es ist nun mal so:
    Rücklagen werden aus dem erzielten Gewinn gebildet. Also musst du erst mal Gewinn machen - und davon etwas nicht ausgeben, sondern auf die "Hohe Kante" legen.
    Mit Aktien oder Firmenkäufen hat das nichts zu tun.

    Eine andere Sache sind Rückstellungen: Falls du z.B. im kommenden Jahr eine größere Ausgabe erwartest, dann kannst du u.U. in diesem Jahr hierfür eine "Rückstellung" bilden. Diese reduzieren deine Steuern (zumindest vorübergehend), denn dieser Betrag reduziert deinen Unternehmensgewinn (und damit deine Steuern). Aber das ist immer an besondere Bedingungen geknüpft.

    Ich glaube kaum, dass die jemand hier weitere, konkrete (und richtige) Tipps geben kann. Denn das ist ein Thema für gelernte Bilanzbuchhalter und Steuerberater. Aber auch diese müssen deine ganz speziellen Verhältnisse kennen - anders geht's nicht.
    Geändert von bepe0905 (08.09.2014 um 15:03 Uhr)

  3. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei bepe0905 für den nützlichen Beitrag:

    Eddard (06.09.2014), Justin-time (05.09.2014)

  4. #3
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    1+

    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Rücklagen schaffen für Einzelunternehmer

    Hallo Glucki, ich denke das ist eine sehr intime Sache weil sich hier Steuern, Finanzplanung und Firmenfinanzen treffen.
    Du solltest das am besten - finde ich - mit deiner Bank besprechen. Auf eine gewisse Weise ist das wie im Privaten auch - ich schaffe mir Geld für später auf die Seite. Das kann ein Konto oder Fonds. Aber bei einer Firma sind noch derartig mehr Faktoren im Spiel dass du das mit der Bank, bei der du bist, auf jeden Fall intensiv über das Thema reden solltest.

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Justin-time für diesen nützlichen Beitrag:

    Eddard (06.09.2014)

  6. #4
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Rücklagen schaffen für Einzelunternehmer

    Rücklagen können aus nicht verwendeten Gewinnen gebildet werden und sind Bestandteil des variablen Eigenkapitals.(bei Personen)
    Pflicht-Rücklagen müssen nur Kap.Gesellschaften bilden.

    bei dir währe das der IAB Investitionsabzugsbetrag is § 7g ESTG
    (bis 40% der geplanten Anschaffungskosten)
    alles wichtige ist in den § nachzulesen

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Bill für diesen nützlichen Beitrag:

    Eddard (06.09.2014)

  8. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von Eddard
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    337
    Punkte: 1.914, Level: 26
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    53
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Rücklagen schaffen für Einzelunternehmer

    Also im Endeffekt Erspartes für die Firma.
    Winter is coming.

  9. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Rücklagen schaffen für Einzelunternehmer

    Zitat Zitat von Eddard Beitrag anzeigen
    Also im Endeffekt Erspartes für die Firma.
    Was auch sonst. Das Geld sammelt sich ja nicht von alleine. Schade eigentlich.

  10. #7
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Rücklagen schaffen für Einzelunternehmer

    aufgeschobenes Vermögen
    der IAB wird als "Aufwand" erfasst.-- dadurch geringerer Gewinn = weniger Steuerlast
    (Früher gab es die Ansparabschreibung, welche durch den IAB ersetzt wurde)

  11. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Bill für diesen nützlichen Beitrag:

    Eddard (09.09.2014)

  12. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von Eddard
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    337
    Punkte: 1.914, Level: 26
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    53
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Rücklagen schaffen für Einzelunternehmer

    Hossa, man lernt nie aus.
    Winter is coming.

Ähnliche Themen

  1. Wie Ausbildung ohne BAFÖG finanziell schaffen?
    Von Herbstzeit im Forum Ausbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 20:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •