Private Nutzungsentnahme Betriebsfahrzeug
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Private Nutzungsentnahme Betriebsfahrzeug

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.08.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 43, Level: 2
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Private Nutzungsentnahme Betriebsfahrzeug

    Hallo
    Kurze Frage, für mein kleines Unternehmen benutze ich einen Transporter zu ca. 70% für die Arbeit, 30% privat.

    Ich habe es bisher versäumt ein Fahrtenbuch zu führen. Wie behandle ich die privaten Fahren steuerlich?
    Abschreiben will ich das Fahrzeug über die nächsten 3 Jahre.

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Private Nutzungsentnahme Betriebsfahrzeug

    Hast Du eine Software für Deine Steuererklärung? Dort kannst Du es so eintragen wie Du es hier beschrieben hast. 70% für die Arbeit, 30% Privat. Ich glaube aber dass es auch noch (?) in Vorlagen einzutragen möglich ist (sorry, meine mache ich schon seit Jahren per EDV und bekomme keine Vordrucke mehr geschickt.) Ein Fahrtenbuch würde ich mir aber an Deiner Stelle trotzdem schnellstens anlegen, Anfragen vom FA können immer kommen. Im ungünstigsten Fall würde es von ihnen eingeschätzt werden

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    3+

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Private Nutzungsentnahme Betriebsfahrzeug

    Variante 1
    1% Methode , bei dem Verhältnis und das es sich um einen Transporter handelt, ist das die ungünstige Methode.

    Variante 2
    Fahrtenbuch
    hier Verlangt das FA aber auch jenes.
    du kannst es versuchen nachzuschreiben.(Da du den Überblick 30/70 hast, gibt es Unterlagen?)

    -Steuerlich ist es so, alle Kosten KFZ werden erfasst zu 100%
    dann werden am Jahresende (auch Monatlich oder Quartal) die zb 30% abgezogen, aber nur mit Nachweis Fahrtenbuch.

    Hast du eventuell einen privaten PKW, welcher nicht betrieblich ist, gibt es die Möglichkeit, dem FA weis zu machen, das der Transporter 100% betrieblich genutzt wird.
    Hier kommt es aber auf den Sachbearbeiter an, ob er das so glaubt, oder Pauschal eine private Nutzung zugesteht.

  4. die folgenden 3 Benutzerbedanken sich bei Bill für den nützlichen Beitrag:

    bepe0905 (05.09.2014), Eddard (29.08.2014), Kettwiesel (24.08.2014)

  5. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Private Nutzungsentnahme Betriebsfahrzeug

    Okay, da stecke ich mal lieber wieder zurück. Es handelt sich ja auch um einen Transporter, nicht um einen Pkw. Das habe ich leider übersehen. Sorry. Aber gut erklärt.

  6. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.08.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 43, Level: 2
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Private Nutzungsentnahme Betriebsfahrzeug

    Dankeschön BIll! Also ein Fahrtenbuch gab es bisher nicht, ich hab es wirklich einfach verpennt. Es gibt ein paar Auftrags bestätigungen anhand derer man sehen kann dass ich viel draußen war. Würde man das zusammenzählen käme man ca. af die 70%, aber Fahrten zum Baumarkt oder sowas sind da halt nicht mit dabei. Das muss ich ändern, ich weiß.

    Kann ich dann sagen ich mache heuer Variante 1 und fange schon mal mit Variante 2 an?

    PS: Privatpkw habe ich nicht, deswegen auch die 30%. Auch das sollte ich vielleicht bald mal ändern.

  7. #6
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Private Nutzungsentnahme Betriebsfahrzeug

    Im Jahr kannst du nicht wechseln.

    Bleibt nur, dich hinzusetzen und ein Fahrtenbuch nachträglich zu "basteln", an Hand der Belege (Aufträge/Quittungen)

    Oder eben 1% Methode, was bei dir aber sehr dämlich wäre.

    Bei 2 Fahrzeugen, wäre es einfacher, da kann man erklären, der Transporter ist rein betrieblich, und der Privat-Kfz, taucht nie in den Betriebskosten auf.

  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Bill für diesen nützlichen Beitrag:

    Eddard (29.08.2014)

  9. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Private Nutzungsentnahme Betriebsfahrzeug

    Aber zum nächsten Jahr hin könntest du wechseln, oder Bill?

  10. #8
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Private Nutzungsentnahme Betriebsfahrzeug

    Unterjährig kann man nicht wechseln.

    Praktisch, wenn die Privatentnahmen, nicht monatlich berechnet werden, zb. für UST-VA (ansonsten muss man lauter Änderungen bringen und Beweisen, das doch ein Fahrtenbuch schon geführt wurde)
    Und man kommt in den Verdacht-UNTERJÄHRIG- wechseln zu wollen.

    werden diese ganze Sachen zum Jahresende gemacht, also jetzt langsam für 2013 (praktisch fangen dann auch viele an, an ihrem Fahrtenbuch zu bauen,
    Aber wenn man nicht im Bankraubgewerbe oder Fluchtfahrten tätig ist, dauert es normal 30 sekunden, den Anfangs-KM und End-KM-Stand + Grund zu notieren
    Geändert von Bill (25.08.2014 um 14:49 Uhr)

  11. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Bill für diesen nützlichen Beitrag:

    Eddard (29.08.2014)

  12. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.08.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 43, Level: 2
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Private Nutzungsentnahme Betriebsfahrzeug

    Wenn überhaupt so lange...
    Wenn ich dieses Jahr 1% mache, kann ich dann im nächsten das Fahrtenbuch vorlegen oder ist für das Fahrzeug "Der Zug abgefahren"?

  13. #10
    Status: keine Angabe Array
    2+

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Private Nutzungsentnahme Betriebsfahrzeug

    kannst jedes jahr neu entscheiden, nur innerhalb des jahres, geht nur eine variante

    bei 1%-Methode-Kappungsgrenze beachten
    Geändert von Bill (26.08.2014 um 17:28 Uhr)

  14. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei Bill für den nützlichen Beitrag:

    Eddard (29.08.2014), Herd (27.08.2014)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Private KiTa gründen
    Von Mimi im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 08:31
  2. Private Fragen im MA-Gespräch
    Von LET IT GO im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.03.2014, 16:15
  3. private Krankenversicherung als Selbständige
    Von Gaby im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 11:15
  4. Private Rente?
    Von encounter im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 12:19
  5. private Handynutzung am Arbeitsplatz
    Von Micco im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 14:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •