Gewerbeerweiterung
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Gewerbeerweiterung

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.02.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 28, Level: 2
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Gewerbeerweiterung

    Ich habe vor einigen Jahren mein Gewerbe angemeldet, ich betreibe eine Kleindruckerei. Zwischenzeitlich habe ich, da DTP ähnlich ist wie das Gestalten von Websites, die Idee das zusätzlich anzubieten. In meiner freien Zeit habe ich mich damit befasst und mit einem bekannten Programm schon eigene Seiten erstellt. Nun möchte ich das meinen Kunden auch anbieten, ihnen Homepages zu erstellen, wenn Interesse da ist. Hier bei uns in der Region ist es noch ziemlich mau, man findet kaum eine Firma oder ähnliches im Internet. Aber nun mal zu meiner Frage: muss ich das gewerblich umändern, erweitern, oder muss das nicht unbedingt sein? Und wenn doch, was würde das kosten? Wäre super wenn sich jemand von Euch auskennt.

    Danke im Voraus, und einen schönen Sonntag noch

  2. #2
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Gewerbeerweiterung

    Zitat Zitat von Mister Master Beitrag anzeigen
    ...habe vor einigen Jahren mein Gewerbe angemeldet,... eine Kleindruckerei. ......habe da DTP .... Nun möchte.. meinen Kunden auch anbieten, ihnen Homepages zu erstellen,.... ..bei uns in der Region ist es noch ziemlich mau, ....
    ...meiner Frage: muss ich das gewerblich umändern, erweitern, oder muss das nicht unbedingt sein? Und ...., was würde das kosten? ....
    So wie du dein Gewerbe beschreibst, hast du eine recht gute Idee aufgegriffen, die i.d.T. wirklich was werden könnte. Vorausgesetzt, du hast in Websiteprogrammierung genauso gute Kenntnisse, wie das für deine qualitatativ gute DTP der Fall ist, denn du weißt ja dass bei DTP keine HTML-Kenntnisse/Programmierung erforderlich sind. Das hierzu.

    Da du bereits ein Gewerbe hast, deine Erweiterung ähnlich und ohne behördlichen Zustimmungen/Überprüfungen verbunden sind, brauchst du gewerblich nichts umändern lassen. Es ist lediglich eine gewerbliche Erweiterung deines Portfolios. Die Kosten die auf dich zukommen, wären lediglich ggf. weitere Tool zur Erstellung und Trafficanalyse deiner Webseiten und natürlich die erforderliche PR. Und diese Kosten kannst du ja selbst bestimmen.



  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.02.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 28, Level: 2
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Gewerbeerweiterung

    Ah ja, dankeschön Prostan, dann muss ich nichts extra anmelden, gut zu wissen, ist ja wichtig. Und Programmieren muss man nicht unbedingt können, wenn man mit Ad.. dream... (will keine Werbung machen) arbeitet. Das gleitet sozusagen von DTP zum Design / Erstellen von Sites. Die Aufträge für die Erstellung bekomme ich dann ja über meine Kunden, die ich direkt anspreche. Mir ging es wirklich darum, dass das Finanzamt vielleicht mehr von mir wissen möchte Man kann ja nie vorsichtig genug sein.... natürlich gebe ich es bei der STeuererklärung mit an, nur dachte ich, dass ich es umändern müsste, weil es mit Druck im Wesentlichen nichts mehr zu tun hat

  4. #4
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Gewerbeerweiterung

    Zitat Zitat von Mister Master
    .... Das gleitet sozusagen von DTP zum Design / Erstellen von Sites.
    ..... Mir ging es wirklich darum, dass das Finanzamt vielleicht mehr von mir wissen möchte.... natürlich gebe ich es bei der STeuererklärung mit an,
    ...dachte ... mit Druck im Wesentlichen nichts mehr zu tun hat
    Das Finanzamt will in erster Linie von dir wissen, was du damit zusätzlich an Umsatz machst, hieraus seine Umsatzsteuer und die EK bekommt, dann ist es mit dir zufrieden.

    Auch richtig, das Druck mit Webdesign nichts gemein hat, das hat DTP aber auch nicht. Und wenn du dein DTP mit Indesign machst und keine dynamischen Webseiten erstellen willst, da hast du Recht, dann ist das Arbeiten mit Indesign und Dreamweaver "kein" allzu großer Unterschied.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Gewerbeerweiterung

    Eine offizielle Gewerbeerweiterung ist nur nötig, wenn du etwas dazu nimmst, was dein jetziges Gewerbe nicht umfasst, also eine ganz andere, nicht geschäftsübliche Tätigkeit. Die müsstest du dann zusätzlich in dein Gewerbe mit aufnehmen.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.02.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 28, Level: 2
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Gewerbeerweiterung

    Da ich ein ehrlicher Mensch bin, werde ich die Umsatzsteuer natürlich abführen Und ja, das Programm ist Dreamweaver, von daher kein Problem. Ich muss es auch nicht extra oder zusätzlich als Tätigkeit in der Erklärung angeben?

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gewerbeerweiterung

    Zitat Zitat von destino Beitrag anzeigen
    Eine offizielle Gewerbeerweiterung ist nur nötig, wenn du etwas dazu nimmst, was dein jetziges Gewerbe nicht umfasst, also eine ganz andere, nicht geschäftsübliche Tätigkeit. Die müsstest du dann zusätzlich in dein Gewerbe mit aufnehmen.
    Das trifft es kurz gesagt.
    Alle üblichen Tätigkeiten sind in deinem Fall Dienstleistungen im Marketing (stark vereinfacht das erstellen von Webseiten)

    Zu Prüfen wäre aber dennoch, inwieweit es eine tatsächliche Erweiterung ist.
    Vorher Druckhandwerk (mit allen in der Handwerkskammer? und Berufsgenossenschaft? ) und nun reine Dienstleistungen

    Wäre es andersherum, würde ich dazu tendieren das Gewerbe zu erweitern.

    Aber so herum, ist es schon möglich, das dies öfters so ist. Denn in Druckereien sitzen durchaus auch Fachleute, die das erstellen von Webseiten beherrschen und dies auch anbeiten. (somit ein Abfallprodukt und gehört üblicherweise zum Druckhandwerk)
    Du Verkaufst ja auch und lieferst eventuell auch aus, das wirst du auch keine Erweiterung als Transportgewerbe und Verkauf anmelden.

    Erweiterung nur wenn es nicht zum üblichen Geschäftsbetrieb gehört, wie zb.Betreiben eines Kaffees oder eben alles was nicht in die Kette Druckhandwerk gehört.(zum Druckhandwerk gehört eben auch das Thema Mediengestaltung)

    Aber andersrum wäre es schon Notwendig
    Geändert von Bill (03.02.2014 um 23:51 Uhr)

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von Eddard
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    337
    Punkte: 1.914, Level: 26
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    53
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Gewerbeerweiterung

    Wer legt das jetzt fest ob eine tätigkeit dazu gehört oder nicht?
    Finanzamt? IHK? Berufsgenossenschaft?
    Winter is coming.

  9. #9
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Gewerbeerweiterung

    Zitat Zitat von Eddard Beitrag anzeigen
    Wer legt das jetzt fest ob eine tätigkeit dazu gehört oder nicht?
    Finanzamt? IHK? Berufsgenossenschaft?
    Das Eddard, kann man allgemein nicht so festlegen. Das hängt von den jeweiligen Berufsgruppen ab. Z.B. Meister, Arzt, Freiberufliche Tätigkeit, Altenpflege...Das bedingt alles gewisse Vorgaben, die z.B. Steuerrechlich, Kammerverordnung... in Betracht zu ziehen sind.

    Solche Spezifia sind nach den genannten Infos von Mister Master nicht der Fall.


    Hab jezt auch Bill's Post überflogen und stimme auch hier überein.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von Eddard
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    337
    Punkte: 1.914, Level: 26
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    53
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Gewerbeerweiterung

    Hm okay. Find das etwas komisch, mal sehn...
    Winter is coming.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •