Bewirtung Freelancer
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Bewirtung Freelancer

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.01.2014
    Beiträge
    6
    Punkte: 54, Level: 3
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    Bewirtung Freelancer

    Guten Tag zusammen,

    für meine Firma arbeiten einige Freelancer und ich möchte die gerne alle zusammen zum Essen einladen um mich bei ihnen für ihre gute Arbeit zu bedanken.
    Wie funktioniert das mit den Bewirtungskosten bei Freiberuflern? Leider habe ich davon bisher keine Ahnung, deshalb wäre es toll, wenn mir darüber jemand Auskunft geben könnte.

    Herzlichen Dank vorab.

  2. #2
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bewirtung Freelancer

    Da es eher eine geschäftlichen Charakter hat würde ich sagen zu 70% absetzbar, aber bei Steuerdingen würde ich im Zweifelsfall meine Frau fragen (weißt morgen früh mehr bescheid) die findet sowas in 5 Minuten im Inernet raus...
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bewirtung Freelancer

    70 % absetzbar Betriebsausgabe, 100 % UST als VST

    Fiskus hat alle Klagen bisher gewonnen, von Schulungen bis Betriebsfeiern
    kein Freier Mitarbeiter bekam 100 % Betriebsausgaben zu geschsprochen, wie der "normale" AN

  4. #4
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bewirtung Freelancer

    Ich habe doch gewusst, dass meine Frau bei Google was findet. Schaut euch das an:
    Steuerbüro Darius Köln am Stadtwald | Bewirtungskosten: Freie Mitarbeiter

    Es widerspricht eigentlich dem, was Bill grade geschrieben hat.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.01.2014
    Beiträge
    6
    Punkte: 54, Level: 3
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Bewirtung Freelancer

    Oje, und was davon stimmt nun?

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Bewirtung Freelancer

    Also ich kenne es bisher auch so, dass man nur 70% absetzen kann. Wurde das vielleicht neu geregelt?

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bewirtung Freelancer

    Bleibt bei 70 %
    FA hat das nur in den einem Fall angewendet (100% für Freelancer zugelassen), darüber hinaus nicht und nie wieder

  8. #8
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Bewirtung Freelancer

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    ...Es widerspricht eigentlich dem, was Bill grade geschrieben hat.
    Ja richtig, dies mag für den Einzelfall, nach Rechtsstreit, zugetroffen haben. Sicher kann Amarena wegen 30% gleichfalls vor Gericht gehen und wenn die Freelancer alle sogar ein Arbeitnehmerähnliches Verhältnis haben, evtl. sogar damit durchkommen.

    Wenn nicht würde er wohl leider draufzahlen. Somit würde ich mich hier mit Bill konform stellen.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bewirtung Freelancer

    Ohne Frage
    man kann versuchen, auf den rechtlichen Weg, die 100 % für die Freelancer zu erstreiten.
    Welchen Zeitraum dies einnimmt, vermag ich nicht zu sagen.

    Im Anschluß daran, sollte man sich auch nicht wundern, wenn es Betriebsprüfungen, mit verstärktem Fokus auf Scheinselbständigkeit bei allen Freelancern, geben wird.

  10. #10
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bewirtung Freelancer

    Wenn man die Freien Mitarbeiter steuerlich so behandelt, dann liegt das nahe, stimmt, Bill.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Theater - Bewirtung oder Werbegeschenk?
    Von Jossif im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 08:48
  2. Freelancer in Deutschland - was ist mit der Rente?
    Von UglyKidJoe im Forum Studium
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 09:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •