Wie berechnet man die Kosten für ein Arbeitszimmer - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Wie berechnet man die Kosten für ein Arbeitszimmer

  1. #11
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    1+

    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie berechnet man die Kosten für ein Arbeitszimmer

    Zitat Zitat von Morgenmuffel Beitrag anzeigen
    Ah, gut! Danke! Das geht dann nach Berechnung Quadratmeter Wohfläche und davon der Anteil meines Arbeitszimmers? So einen Stormzähler kann ich ja kaufen.
    kaufen kann man in Deutschland alles, ob man das dann auch verwenden darf ist eine andere Frage. Der Kilowattstundenzähler muss nicht unbedingt beglaubigt sein, aber darauf würde ich in diesem Falle nicht verzichten.
    Zitat Zitat von Morgenmuffel Beitrag anzeigen
    Allerdings blöd bei der Deckenlampe aber das macht ja so viel nicht aus. Ich habe ja einen Fluter und die Schreibtischlampe, für dann wenn ich im Morgengrauen und Abends arbeite.
    Ein gewiefter, mit allen Wassern gewaschener Elektriker kann dir dein Arbeitszimmer komplett auf einen solchen Zwischenzähler umbauen.
    Zitat Zitat von Morgenmuffel Beitrag anzeigen
    Ich muss mir so ein Ding mal anschauen.
    Anschauen kannst du dir so etwas immer.
    Zitat Zitat von Morgenmuffel Beitrag anzeigen
    da kann man doch komplett die Stromleiste einstöpseln, oder?
    Ja man kann an solche "Leistungswächter" eine Steckerleiste anschließen. Wobei die Betonung auf einer Steckerleiste liegt. Steckerleisten dürfen nicht hintereinander gesteckt werden. Es besteht Brandgefahr.
    Die ganze Installation sollte, muss fest ausgeführt werden.

    Es sprach, schrieb der Herr Elektriker
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  2. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei sn00py603 für diesen nützlichen Beitrag:

    Physicus (19.12.2013)

  3. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie berechnet man die Kosten für ein Arbeitszimmer

    Alternativ kann auch ein Extra-Zähler ordentlich eingebaut werden. Diese Kosten wären Betriebsausgaben im Rahmen der Selbständigkeit.
    Das kommt auf die Höhe an.
    Zuerst kann man dem FA mit einfachen mitteln erklären, das bestimmte Stromkosten auf dieses Zimmer fallen.

  4. #13
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie berechnet man die Kosten für ein Arbeitszimmer

    Zitat Zitat von Bill Beitrag anzeigen
    Alternativ kann auch ein Extra-Zähler ordentlich eingebaut werden.
    So ein Zwischenzähler sollte nicht nur ordentlich, sondern auch Fachgerecht eingebaut werden. Es gibt so schöne kleine digitale Zähler, die passen unter Umständen sogar in die Verteilung in der Wohnung. Damit wäre der Aufwand mit dem Umbau der Elektroanlage relativ gering.
    Einphasenzähler gibt es ab ca. 50€ im Fachgroßhandel.
    Geändert von sn00py603 (18.12.2013 um 14:41 Uhr)
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  5. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie berechnet man die Kosten für ein Arbeitszimmer

    das meinte ich natürlich,mit ordentlicher Rechnung

  6. #15
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie berechnet man die Kosten für ein Arbeitszimmer

    Super Snoopy, da weiß man gleich dass bei dir fachlich so einiges geht. Es wäre also vom Aufbau her durchaus möglich. Fast schon lustig dass die steuerliche Behandlung hier schwieriger ist als der Einbau des Materials...
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  7. #16
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie berechnet man die Kosten für ein Arbeitszimmer

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    Super Snoopy, da weiß man gleich dass bei dir fachlich so einiges geht. Es wäre also vom Aufbau her durchaus möglich. Fast schon lustig dass die steuerliche Behandlung hier schwieriger ist als der Einbau des Materials...
    Das ist eher schon kurios...
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Was kosten Bewerbungsfotos?
    Von Sophia im Forum Bewerbung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.09.2017, 15:20
  2. Kosten für Klassenfahrt
    Von Meisje im Forum Schule
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 11:34
  3. Kosten Betriebsausflug
    Von KarlH im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 11:17
  4. Wie wird berechnet ??????
    Von Geistesblitz im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 13:53
  5. Kosten bei Existenzgründung?
    Von destino im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 15:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •