Kfz-Stellplätze für Mitarbeiter
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Kfz-Stellplätze für Mitarbeiter

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.04.2013
    Beiträge
    8
    Punkte: 42, Level: 2
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 58,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    Kfz-Stellplätze für Mitarbeiter

    Hallo zusammen,

    immer wieder haben unsere Mitarbeiter ein Problem mit einem Parkplatz für ihre Autos. Vor unserem Gebäude ist nun mal nicht ausreichend Platz und der Versuch Fahrgemeinschaften zu bilden hat leider nicht funktioniert.
    Jetzt wurde in fast unmittelbarer Nähe ein großes Parkhaus fertiggestellt. Mein Gedanke ist nun, dass man dort vielleicht Stellplätze für die Mitarbeiter mieten könnte? An wen müssten wir uns da wenden? Und wie könnte man das finanziell regeln, sollten wir dann auch die Kosten für die Mitarbeiter übernehmen? Wie läuft sowas?

    Grüße, Matthes

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kfz-Stellplätze für Mitarbeiter

    Hi Matthes, ich würde mal bei Euch im Rathaus oder bei der betreffenden Behörde nachfragen, ob es geht und was es kostet? Für die Mitarbeiter wäre es auf jeden Fall eine gute Lösung. Ich kenne das Problem mit der Parkplatzsuche :( . Die Kosten zu übernehmen wäre den Mitarbeitern gegenüber fair, denn sie arbeiten ja in Eurem Unternehmen und müssen ihr Fahrzeug ja auch irgendwo abstellen können ohne noch kilometerweit bis zum Betrieb zu laufen ;)
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  3. #3
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kfz-Stellplätze für Mitarbeiter

    Hallo Matthes, die Idee mit dem Parkhaus ist nicht übel. Dazu müsstest du mit dem Parkhausbetreiber in Verbindung treten, um dort Stellplätze anzumieten und auch die Parkhauskarten für die Ein- und Ausfahrt zu bekommen.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  4. #4
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kfz-Stellplätze für Mitarbeiter

    Zitat Zitat von Turbolady Beitrag anzeigen
    . Die Kosten zu übernehmen wäre den Mitarbeitern gegenüber fair, denn sie arbeiten ja in Eurem Unternehmen und müssen ihr Fahrzeug ja auch irgendwo abstellen können ohne noch kilometerweit bis zum Betrieb zu laufen ;)
    Richtig, und dann auch noch gleich Kinderbetreuung, Lottoscheine auf Kosten der Firma, Firmenwagen für jeden und den Firmenjet um die ganze Belegschaft einmal pro Monat zur Firmenjacht auf die Firmeninsel zu fliegen.
    Mal locker bleiben: Es ist fair wenn es eine vernünftige Bezahlung gibt.

    Das höchste der Gefühle für mich wäre es, mit dem Parkhausbetreiber in Verhandlungen zu treten und zu sagen "wenn ich Ihnen Langzeitkunden beschaffe, geben Sie diesen dann Rabatt".
    Und damit hat es sich. Irgendwo muss es sich auch lohnen für alle beteiligten. Wenn die Mitarbeiter zu bequem sind für Fahrgemeinschaften, sollte man das nicht auch noch bezuschussen.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.04.2013
    Beiträge
    8
    Punkte: 42, Level: 2
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 58,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Kfz-Stellplätze für Mitarbeiter

    Ein Jet und eine Jacht wären mir doch zu teuer Über einen Rabatt zu verhandeln ist ein guter Tipp, damit hätten die Mitarbeiter einen preislichen Vorteil.Ich wiederum könnte die Mietkosten doch auch absetzen, oder? Unseren kleinen Parkplatz kann ich aus Platzgründen nicht vergrößern, deshalb wäre das Parkhaus ideal.

  6. #6
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kfz-Stellplätze für Mitarbeiter

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    Richtig, und dann auch noch gleich Kinderbetreuung, Lottoscheine auf Kosten der Firma, Firmenwagen für jeden und den Firmenjet um die ganze Belegschaft einmal pro Monat zur Firmenjacht auf die Firmeninsel zu fliegen.
    Bei dir fange ich sofort an, ich mache alles, auch deine Schuhe putzen...

    Spass beiseite, du hast recht, das höchste der Gefühle wäre wirklich nur beim Parkhausbetreiber anzufragen.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.04.2013
    Beiträge
    8
    Punkte: 42, Level: 2
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 58,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Kfz-Stellplätze für Mitarbeiter

    Das werde ich auf jeden Fall tun, den Parkhausbesitzer fragen. Wie ich es dann mit den Kosten halte, muss ich mir wirklich nochmal durch den Kopf gehen lassen. Vielleicht auch die Mitarbeiter selbst mal fragen, ob sie gewillt wären die Parkplatzmiete zu übernehmen? Vielleicht möchte der eine oder andere lieber ein paar Schritte bis zu unserem Betrieb laufen, und sich die Kosten sparen?

  8. #8
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kfz-Stellplätze für Mitarbeiter

    Zitat Zitat von Matthes Beitrag anzeigen
    Vielleicht auch die Mitarbeiter selbst mal fragen, ob sie gewillt wären die Parkplatzmiete zu übernehmen?
    So hatte ich das gemeint. Man verzeihe mir den satirischen Unterton, mir saß da der Schalk im Nacken.

    Ob du das absetzen kannst, weiß ich nicht. Ausgaben hättest du ja aber dennoch. Etwas anderes wäre es, wenn du deinen Mitarbeitern das als großartigen, tollen Bonus verkaufst. Also wenn du, was weiß ich, den Mitarbeitern sagst "wer bei mir arbeitet bekommt dort einen Stellplatz" und dann kann man aufs Weihnachtsgeld verzichten bzw. auf andere Sonderleistungen.
    Wahrscheinlich würde da dann eh niemand mitmachen und sie wären alle ganz flott auf Schusters Rappen.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Kfz-Stellplätze für Mitarbeiter

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    Ob du das absetzen kannst, weiß ich nicht. Ausgaben hättest du ja aber dennoch. Etwas anderes wäre es, wenn du deinen Mitarbeitern das als großartigen, tollen Bonus verkaufst.
    Das kann man ja aber auch nicht machen. Denn dann wären ja diejenigen benachteiligt, die nicht mit dem Auto fahren - oder man müsste denen dann entsprechend etwas gleichwertiges zukommen lassen.

    Ansonsten würde ich mich aber auch an den Parkhausbetreiber wenden. Wenn es um mehrere Stellplätze geht lässt sich sicherlich ein Rabatt aushandeln. Aber wenn du die Stellplätze nicht von der Firma aus finanzierst, dann musst du ja vorab mit deinen Mitarbeitern sprechen. Du kannst sie ja schlecht vor vollendete Tatsachen stellen.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kfz-Stellplätze für Mitarbeiter

    Auf jeden Fall die Mitarbeiter fragen, wer von ihnen überhaupt an einen Stellplatz interessiert ist. Wenn sie selbst zahlen müssen wären sie ja benachteiligt, weil es nicht von der Steuer absetzbar ist. Egal ob Parkplatzgebühren, Parkscheine etc., das ist ja mit der Entfernungspauschale mit abgegolten. Zumindest hat man mir das so erklärt. Wie es bei Dir wäre, wenn Du die Kosten übernimmst, weiß ich allerdings nicht. Mal beim Steuerberater nachfragen.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Freie Mitarbeiter
    Von Ria im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 14:35
  2. Mitarbeiter verleihen
    Von schwarzberry im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.02.2013, 14:26
  3. Urlaubsgeld für die Mitarbeiter
    Von Calla im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 15:20
  4. Catering für die Mitarbeiter?
    Von Georg im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 12:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •