Freiberufler oder Kleinunternehmer? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Thema: Freiberufler oder Kleinunternehmer?

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 51, Level: 3
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 52,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Freiberufler oder Kleinunternehmer?

    Danke an Euch! Aber ich bin jetzt noch ein bisschen verwirrter. Ich verdiene um die 400 Euro, mal mehr mal weniger. Es kommt immer auf die Aufträge an. Mal bin ich feste am Schreiben und mal nicht. Ich bin aber kein Schriftsteller nur Texte-Ersteller, Berichte, Beschreibungen und so. Gelte ich dann trotzdem als Künstler?

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Freiberufler oder Kleinunternehmer?

    na hast du da einen Arbeitsvertrag oder sonstigen Vertrag?
    oder schreibst du eine Rechnung?

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 51, Level: 3
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 52,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Freiberufler oder Kleinunternehmer?

    Ich habe einen Vertrag über freie Mitarbeit und ich muss die Rechnungen selber schreiben, das war auch die Voraussetzung dafür.

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Freiberufler oder Kleinunternehmer?

    darfst du auch für andere arbeiten?
    wenn du die texte auch frei schreiben darfst--spricht nichts gegen freiberuflich--Anlage S
    sind deine Rechnungen ohne UST?

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 51, Level: 3
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 52,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Freiberufler oder Kleinunternehmer?

    Ja sie sind ohne Umsatzsteuer. Ich darf auch für andere arbeiten, die nicht in Konkurrenz stehen.
    Geändert von Maxx (23.01.2013 um 15:55 Uhr)

  6. #16
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Freiberufler oder Kleinunternehmer?

    ja Anlage S
    steht auf der Rechnung UST-frei i.S. § 19 USTG?

    (falls das FA doch rumstreitet, kommt auch auf Laune des jeweiligen an, dann eben alles auf Anlage G und Gewerbest-Erklärung machen, die ist aber 0 € die grift erst bei hohen Einnahmen im Jahr über 24500 €)
    oder Vorher Anfraga an FA ob dein Fall als Freiberufler auch anerkannt wird, dauert aber eben

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Bill für diesen nützlichen Beitrag:

    Berliner Freiheit (24.01.2013)

  8. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 51, Level: 3
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 52,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Freiberufler oder Kleinunternehmer?

    Ich finde das echt toll, danke für die Hilfe! Ich schau mal wie ich jetzt klar komme. Wenn ich noch Fragen habe, melde ich mich nochmal Aber ich gehe davon aus, dass ich noch Fragen haben werde. Ich weiß ja jetzt wo ich sie stellen kann

  9. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Freiberufler oder Kleinunternehmer?

    also im normalfall
    Mantelbogen +Anlage S +Anlage N (falls du einen normalen Hauptjob hast)

  10. #19
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Freiberufler oder Kleinunternehmer?

    @Maxx, Freiberufler, Kleinunternehmer, Gewerbetreibende etc. dies spielt für deine EST-Erklärung erstmal alles keine große Rolle. Wie du angegeben hast, arbeitest du auf eine Rechnung und bist zudem Arbeitnehmer.
    Du musst also in jedem Fall eine jährliche Steuererklärung abführen. Die benötigten Formulare hat bill schon genannt. Wenn die Zusatzeinnahmen gering sind, sind keine Steuer mehr fällig, Andernfalls sagt dir das FA was noch zu tun und noch zu zahlen ist.

  11. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.01.2013
    Beiträge
    13
    Punkte: 81, Level: 4
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Freiberufler oder Kleinunternehmer?

    Zitat Zitat von bAse Beitrag anzeigen
    Dann sollte man vielleicht sicherheitshalber mal noch einen Steuerberater oder so fragen bevor man dann womöglich vor Gericht gehen muss, oder?
    Ja das auf alle Fälle, eventuell auch direkt an das Finanzamt wenden. In dem IT Fall ging es soviel ich weiß darum, ob Webdesigner nun als Künstler eingestuft werden oder nicht.

    @ Yasmim ja, viele denken nur Rechtsanwälte, Notare und Ärzte fallen unter dem Begriff Freiberufler, aber da gibt es noch einige Berufe mehr. Leider fehlt es ein wenig an Aufklärung von Seiten der Behörden. Man muss denen praktisch alles aus der Nase ziehen.

    Astrid

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Freiberufler oder Selbständigkeit?
    Von Blasenpflaster im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 23:41
  2. Welche Vorteile hat es ein Kleinunternehmer zu sein?
    Von Av0cad0 im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 22:36
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 23:00
  4. Zu viel Gewinn als Kleinunternehmer
    Von Buck45 im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 12:57
  5. Kleinunternehmer und Student gleichzeitig...ist das möglich?
    Von Pinky im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 10:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •