Zwei Rechnungen für einen Auftrag
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Zwei Rechnungen für einen Auftrag

  1. #1
    Status: Freiberufler Array
    Registriert seit
    06.01.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 70, Level: 3
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 5
    Aktivität: 54,0%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Zwei Rechnungen für einen Auftrag

    Hallo Forengemeinde,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Ich bin als Freiberufler tätig und habe jetzt einen neuen Auftrag bekommen. Da ich hierfür bestimmte Arbeitsmaterialien vorab benötige, die ich zusammen mit meinem Honorar bezahlt bekomme, haben der Auftraggeber und ich uns geeinigt, dass ich eine Teilzahlung schon jetzt vorab erhalte und den Rest dann nach Abschluss des Auftrages.

    Nun heißt das für mich ja auch, dass ich zwei Rechnungen stellen muss für ein und denselben Auftrag und da komme ich gerade etwas ins Schwimmen. Wie muss man das machen? Sind das dann einfach zwei fortlaufende Rechnungen mit fortlaufenden Rechnungsnummern oder nimmt man die gleiche Rechnungsnummer weil es der gleiche Auftrag ist? Gibt es sonst noch irgendwas zu beachten?

    ich habe leider zu spät darüber nachgedacht, dass ich solche Dinge gar nciht weiß und zu der geteilten Zahlung zugesagt. Meinen Auftraggeber möchte ich aber wirklich nicht fragen wie das gemacht werden sollte. Daher hoffe ich ihr könnt mir weiterhelfen.

    Danke vorab schonmal.

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Zwei Rechnungen für einen Auftrag

    Hallo Guard-23, vielleicht machst Du es einfach so, Du stellst beide Rechnungen mit der gleichen Auftragsnummer und gibst zum Beispiel Rechnungsnummer xxx-01a / 01b an. Die nächsten wären dann fortlaufend, also 02 und so. Natürlich so, wie Du Deine Rechnungen nummerierst. Wäre nur mal so ein Vorschlag von mir.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Theo Retisch für diesen nützlichen Beitrag:

    Guard-23 (11.01.2013)

  4. #3
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    1+

    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zwei Rechnungen für einen Auftrag

    Also so wie Theo hätte ich es jetzt auch gemacht. Dadurch hast du den Vorteil, dass du auch bei denen eine große Nachvollziehbarkeit erreichst. Stell dir vor, du hättest da zwischen einen schnellen, kurzen Auftrag und die fortlaufenden Nummern wachsen an. Da würde ich mir als Auftraggeber, falls auffällt dass da eine Nummer dazwischen ist, Gedanken machen, ob dem freien Mitarbeiter nicht ein Schreibfehler unterlaufen ist.

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Justin-time für diesen nützlichen Beitrag:

    Guard-23 (11.01.2013)

  6. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    1+

    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Zwei Rechnungen für einen Auftrag

    Könntest du nicht auch einfach eine Rechnung schreiben über den Gesamtbetrag und darauf dann vermerken, dass Summe X bis Datum Y zahlbar ist?! Also zum Beispiel sowas wie Rechnung über 100 Euro, davon 50% zahlbar bis 15.01.2013 oder so in der Art. Das wäre vielleicht der einfachste Weg, oder? geht aber natürlich nur wenn dein Gesamthonorar schon feststeht.

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei destino für diesen nützlichen Beitrag:

    Guard-23 (11.01.2013)

  8. #5
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zwei Rechnungen für einen Auftrag

    Zitat Zitat von destino Beitrag anzeigen
    Könntest du nicht auch einfach eine Rechnung schreiben über den Gesamtbetrag und darauf dann vermerken, dass Summe X bis Datum Y zahlbar ist?! Also zum Beispiel sowas wie Rechnung über 100 Euro, davon 50% zahlbar bis 15.01.2013 oder so in der Art. Das wäre vielleicht der einfachste Weg, oder? geht aber natürlich nur wenn dein Gesamthonorar schon feststeht.
    Das ist ja grade das Problem, wie ich das verstanden habe. Der Vorteil der ersten Variante wäre, dass man den Restbetrag auf einen Blick mit dem vorher bezahlten hat, der Auftraggeber also genau weiß, was Sache ist (PLUS die Rechnungsnummern sind fortlaufend was für ihn und für die eigenen Unterlagen angenehm ist.

  9. #6
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    81
    Punkte: 1.852, Level: 25
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 48
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zwei Rechnungen für einen Auftrag

    Man kann es vielleicht auch so machen, dass man nur eine Rechnung schreibt und die Vorauszahlung von der Gesamtsumme abzieht? Für die Sicherheit des Auftraggebers bekommt er eben eine Quittung über den bezahlten Betrag als Beleg.

  10. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Kater Carlo für diesen nützlichen Beitrag:

    red (07.01.2013)

  11. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    107
    Punkte: 982, Level: 16
    Level beendet: 82%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zwei Rechnungen für einen Auftrag

    So hätte ich es jetzt auch gemacht. Dann hat man eine Rechnung und kann dort auch "schon bezahlt" drauf vermerken. Sollte doch kein Problem sein.

  12. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Zwei Rechnungen für einen Auftrag

    Zitat Zitat von Justin-time Beitrag anzeigen
    Das ist ja grade das Problem, wie ich das verstanden habe. Der Vorteil der ersten Variante wäre, dass man den Restbetrag auf einen Blick mit dem vorher bezahlten hat, der Auftraggeber also genau weiß, was Sache ist (PLUS die Rechnungsnummern sind fortlaufend was für ihn und für die eigenen Unterlagen angenehm ist.
    Ich verstehe nicht so ganz warum das bei der einen Variante besser ist als bei der anderen. Fortlaufende Rechnungsnummern hat man da auch, es ist ja schließlich nur eine Rechnung. Und das andere Argument leuchtet mir gerade gar nicht ein. Bei zwei Rechnungen hat man es doch gerade eben nicht auf einen Blick. Ich glaube ich verstehe dich gerade irgendwie nicht oder falsch. Sorry.

  13. #9
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zwei Rechnungen für einen Auftrag

    Also ich weiß nicht ob wir uns grade missverstehen, aber ich habe dir eigentlich zustimmen wollen??!!?

  14. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Zwei Rechnungen für einen Auftrag

    Zitat Zitat von Justin-time Beitrag anzeigen
    Also ich weiß nicht ob wir uns grade missverstehen, aber ich habe dir eigentlich zustimmen wollen??!!?
    Ja, da habe ich dich missverstanden. Das "der Vorteil an der ersten Variante" klang für mich so als meinst du damit den anderen Vorschlag, eben den vor meinem. Aber scheinbar lag ich da falsch. Sorry.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zwei Büros absetzbar?
    Von Yola im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.01.2013, 14:05
  2. Privat PKWs im Auftrag der Firma
    Von Like a boss im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 13:52
  3. Rechnungen online verschicken
    Von zin zin im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 16:31
  4. Alte Rechnungen
    Von Rudi im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 23:04
  5. Auftrag vor Firmengründung annehmen
    Von Jonesy im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 09:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •