Rente als Freier Mitarbeiter
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Rente als Freier Mitarbeiter

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 78, Level: 4
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Rente als Freier Mitarbeiter

    Guten Morgen
    Ich habe leider keine Festanstellung bekommen sondern bin freier Mitarbeiter. Wie muss ich hier in die Rente einzahlen und wo? Ich bekomme ja die Rentenversicherung (genauso wie im Übrigen Krankenversicherung) nicht von meinem Chef bezahlt sondern muss dafür selbst aufkommen.

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Rente als Freier Mitarbeiter

    Hallo Most, soviel ich weiß musst Du als Freier Mitarbeiter in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen. Du hast ja keine eigenen Angestellten und auch keine Befreiung beantragt, denke ich mal? Am besten gehst Du mal in zu einer Beratungsstelle (im Rathaus oder Bürgerbüro nachfragen) dort kann man Dir genaue Auskunft geben.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Rente als Freier Mitarbeiter

    Das habe ich jetzt echt nicht gewusst. Meine Cousine arbeitet auch als freie Mitarbeiterin in einem Online-Shop. Wir hatten mal darüber gesprochen, dass sie weiterhin wie früher, jetzt aber eben freiwillig in die Krankenkasse einzahlt. In die Gesetzliche, keine Private. Das Thema hatten wir, weil ihre Beiträge ganz schön hoch sind. Aber dass sie Rentenversichtungsbeiträge bezahlt, glaube ich nicht. Ich werde sie mal darauf ansprechen.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    446
    Punkte: 2.649, Level: 31
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    27
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Rente als Freier Mitarbeiter

    Die Rentenversicherung ist keine Pflichtversicherung. Demnach muss nicht jeder automatisch einzahlen. Es gibt bei den Freiberuflern bestimmte Berufsgruppen, die einer Versicherungspflicht unterliegen (hier kann man nachlesen welche). Wenn du da nicht dazu gehörst, dann musst du nicht in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen. Du kannst dann frei entscheiden ob du es machen willst oder nicht. Du kannst dich theoretisch ganz gegen eine Rentenversicherung entscheiden, was meines Erachtens nicht sehr ratsam wäre. Oder du kannst eine private Rentenversicherung abschließen.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 78, Level: 4
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Rente als Freier Mitarbeiter

    Zitat Zitat von bAse Beitrag anzeigen
    Die Rentenversicherung ist keine Pflichtversicherung. Demnach muss nicht jeder automatisch einzahlen. Es gibt bei den Freiberuflern bestimmte Berufsgruppen, die einer Versicherungspflicht unterliegen (hier kann man nachlesen welche). Wenn du da nicht dazu gehörst, dann musst du nicht in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen. Du kannst dann frei entscheiden ob du es machen willst oder nicht. Du kannst dich theoretisch ganz gegen eine Rentenversicherung entscheiden, was meines Erachtens nicht sehr ratsam wäre. Oder du kannst eine private Rentenversicherung abschließen.
    Danke bAse! Das ist ja sehr umfangreich, was du geschrieben hast.
    Kurz gefasst: Wenn ich nicht aus der Berufsgruppe aus deinem Link käme, gäbe es keine Versicherungspflicht (Rentenversicherun) für mich?

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    446
    Punkte: 2.649, Level: 31
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    27
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Rente als Freier Mitarbeiter

    Genau. Denn im Gegensatz zur Krankenversicherung ist die Rentenversicherung keine Pflicht.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.06.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 303, Level: 9
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 72
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Rente als Freier Mitarbeiter

    Die Frage wurde mir letztens auch gestellt, die konnte ich aber nicht beantworten. Das mit der Krankenversicherung war mir ja klar, aber mit der Rentenversicherung war ich mir nicht sicher. Ich werde das mal schnell weiter geben. Was wäre den empfehlenswerter, eine Private oder die Gesetzliche Rentenversicherung?

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 78, Level: 4
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Rente als Freier Mitarbeiter

    Zitat Zitat von Mister Knister Beitrag anzeigen
    Die Frage wurde mir letztens auch gestellt, die konnte ich aber nicht beantworten. Das mit der Krankenversicherung war mir ja klar, aber mit der Rentenversicherung war ich mir nicht sicher. Ich werde das mal schnell weiter geben. Was wäre den empfehlenswerter, eine Private oder die Gesetzliche Rentenversicherung?
    Eine sehr gute Frage eigentlich. Ich habe grade etwas durchs Forum geschaut und dabei das hier gefunden: http://de.gigajob.com/forum/arbeitne...rn-zahlen.html

    Es gibt ja allerhand zu versteuernde Renten. Das wusste ich gar nicht. Sich da vorzubereiten und beraten zu lassen ist sicherlich gar nicht so einfach.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    446
    Punkte: 2.649, Level: 31
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    27
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Rente als Freier Mitarbeiter

    Zitat Zitat von Mister Knister Beitrag anzeigen
    Was wäre den empfehlenswerter, eine Private oder die Gesetzliche Rentenversicherung?
    Schwer zu sagen. es kommt ja auch darauf an welche Ansprüche man durch die gesetzliche Rente vielleicht sowieso schon hat, welche private Rentenversicherung zu welchen Konditionen man bekommt usw. Vielleicht wäre der Idealfall auch beides zu machen. Da muss man sich wohl individuell erkundigen.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 78, Level: 4
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Rente als Freier Mitarbeiter

    Hm ich habe es mir fast schon egdacht. An einer professionellen Beratung komme ich da wohl kaum vorbei.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Freier Mitarbeiter und Freiberufler: Wo ist der Unterschied?
    Von Alain im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.08.2012, 15:12
  2. Was haltet ihr von der Rente mit 67
    Von butterbrot im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 15:49
  3. Arbeitszeugnis als freier Mitarbeiter
    Von Appunti Partigiani im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 18:13
  4. freier Tag wird wegen Feiertag nicht gestattet
    Von Elfi68 im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 14:29
  5. Rente ab 69?
    Von Mister M. im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 11:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •