400 Euro Job als Selbständige?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: 400 Euro Job als Selbständige?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    400 Euro Job als Selbständige?

    Hallo Forum,

    mein Einkommen mit meiner Firma reicht mir gerade so zum leben, ich kann aber nichts zurück legen oder mir mal für einen Urlaub oder Ähnliches etwas sparen.

    Könnte ich als Selbständige jetzt noch einen zusätzlichen 400 Euro Job annehmen? Oder ist das nicht möglich wenn man eine eigene Firma hat?

  2. #2
    Status: Restaurantbesitzerin Array Avatar von Rania
    Registriert seit
    12.08.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    238
    Punkte: 1.151, Level: 18
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    27
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: 400 Euro Job als Slebständige?

    mein Einkommen mit meiner Firma reicht mir gerade so zum leben, ich kann aber nichts zurück legen oder mir mal für einen Urlaub oder Ähnliches etwas sparen.
    Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber statt einen 400 Euro Job anzunehmen und darüber nachzudenken, wann du in Urlaub fahren kannst, würde ich mal eine knallharte Geschäftsanalyse vornehmen und Ursachenforschung betreiben, woran es liegt, dass du "gerade nur so leben kannst".
    Den Arbeitseinsatz, denn du in einer anderen Firma "verschwenden" willst, stecke doch lieber in dein eigenes Geschäft.
    Dat Wasser vun Kölle es jot...

  3. #3
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: 400 Euro Job als Slebständige?

    Ganz ehrlich, Rania hat recht.
    Auch wenn es hart scheint, noch mehr in die eigene Firma zu stecken: Wenn du die Zeit hast, einen 400 Euro-Job anzunehmen, kommt die eigene Firma zu kurz. Wenn du keine Zeit hast, und den Job irgendwie "reinquetschen" willst, dann musst du wirklich mal Geschäftsanalyse machen und schauen, woran es hapert.

  4. #4
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: 400 Euro Job als Slebständige?

    Rechtlich möglich ist das, ich wüsste auch nicht, was dagegen spricht. Ob es sinnvoll ist, siehe die Beiträge der anderen beiden.

    Warum soll es denn rechtlich nicht möglich seiin?
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: 400 Euro Job als Slebständige?

    Ich denke auch, dass das rechtich kein Problem ist.

    Was das andere Thema angeht. im Grunde haben Rania und Justin-time sicher recht. Das wichtigste für dich sollte sein, dass du deine Firma so ins Laufen bringst, dass du von dem Geld gut leben kannst und dir auch ein bisschen was zurück legen kannst. Allerdings weiß keiner von uns wie lange du schon selbständig bist und wie viel Zeit du wirklich investierst für deine Firma. Es kann ja auch sein, dass du noch nicht so lange dabei bist und deshalb noch nicht genug einnimmst obwohl du viel Zeit in die Firma steckst.
    Was ich damit sagen will: Im Endeffekt musst du selbst entscheiden ob du einen zusätzlichen Minijob machen kannst und willst. Du solltest aber auf jeden Fall vorher mal darüber nachdenken ob du evtl. noch mehr in die Firma stecken kannst zeitlich um mehr Einkommen zu erzielen statt nebenher was andere szu machen.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    82
    Punkte: 1.224, Level: 19
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 76
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: 400 Euro Job als Slebständige?

    Ist es ein Kleinunternehmen mit nur wenig Kundschaft? Ist da generell wenig zu tun, so dass Du noch Zeit für einen Nebenjob hast? In welcher Branche bist Du denn selbständig?

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    3+

    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 41, Level: 2
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    4

    AW: 400 Euro Job als Slebständige?

    Selbständige und Unternehmer haben auch die Möglichkeit auf 400 Euro Basis zu arbeiten.

    Der Arbeitgeber hat eine geringe Abgabenlast, denn für einen im Hauptberuf Selbständigen, der in der Regel privat krankenversichert ist, zahlt der Arbeitgeber 14,1 % Abgaben zu den 400 Euro.
    Das betrifft eine einheitliche pauschale Einkommensteuer von nur 2%. Außerdem kann man sich den 12% Rentenversicherungsbeitrag befreien lassen, allerdings käme dann in deinem Fall ein Einkommensteuersatz von 20% auf dich zu, was wesentlich ungünstiger ist.

    Der Arbeitgeber zahlt noch einen Beitrag von 0,1% zum Lohnausgleichsverfahren, man nennt das auch Lohnfortzahlungsversicherung, die eintritt im Krankheitsfall oder auch bei Mutterschaft. In deinem Fall würden die üblichen 11% Krankenversicherung- Pauschale entfallen, es sei denn du bist Pflichtfamilien versichertes Mitglied bei einer gesetzlichen Krankenkasse.

    Wenn du beides, also dein Geschäft und einen Minijob gut geregelt bekommst, dann wäre es sicherlich nicht schlecht, zumindest einen befristeten Minijob auszuüben.

  8. die folgenden 3 Benutzerbedanken sich bei Stage für den nützlichen Beitrag:

    Caro (25.09.2012), Physicus (24.09.2012), zebrafink (25.09.2012)

  9. #8
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: 400 Euro Job als Slebständige?

    Beeindruckend, Stage. Bist du vom Fach? Also Steuerberater oder arbeitest du für einen?
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  10. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: 400 Euro Job als Slebständige?

    Ich denke eigentlich nicht, dass meine Firma schlecht läuft oder ich zu wenig Zeit hinein stecke. Ich mache das ganze ja noch nicht so lange und es muss eben erstmal richtig anlaufen. Deshalb kam ich auf die Idee noch einen zusätzlichen Job anzunehmen um mir einfach auch mal ein wenig was zur Seite legen zu können. Es geht mir dabei ja nicht nur um Urlaub oder anderen privaten Spaß, sondern vielleicht auch mal um neue Investitionen oder Ähnliches.

    Ich dachte solange meine Firma noch im Aufbau ist wäre es eine gute Idee. Aber jetzt bin ich natürlich nachdenklich geworden und frage mich ob es vielelicht doch nicht so gut läuft bei mir.

  11. #10
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: 400 Euro Job als Slebständige?

    Oh, wenn das so ist. Ich denke, da haben wir etwas vorschnell geurteilt. Denn wenn du ja eine Nebenbeschäftigung eingehst, um deiner Gründung zu helfen, dann bist du ja eigentlich drauf und dran, für die Firma zu arbeiten und zu investieren. Grade wenn du noch im Aufbau befindlich bist und erstmal etwas abwarten musst, bis die Sachen anlaufen, die du so gestartet hast.

    Bist du denn mit deiner Firma in etwa da, wo du sein wolltest, laut Businessplan etc.?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. private Krankenversicherung als Selbständige
    Von Gaby im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 11:15
  2. Ist der Euro gefährdet?
    Von bubble tea im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 15:33
  3. 400-Euro-Job als Chance?
    Von Heiner im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 12:53
  4. Kur bei 400 Euro job
    Von helen im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 10:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •