Absetzbarkeit von Arbeitsplatz in 1-Zimmer-Wohnung - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Absetzbarkeit von Arbeitsplatz in 1-Zimmer-Wohnung

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Absetzbarkeit von Arbeitsplatz in 1-Zimmer-Wohnung

    Zitat Zitat von Chroo Beitrag anzeigen
    Aber wie meinst du das mit den Energiekosten? Geht es da um den Strom, den ich mit Computer, Drucker und Co. verbrauche? Wie berecnet man das denn? Wird da eine Pauschale veranschlagt?
    Ja genau das meinte ich. Ich denke entweder muss man das genau berechnen, was recht schwer sein dürfte, oder versuchen so gut wie möglich zu schätzen. Frag da einfach mal bei deinem Finanzamt oder, wenn du einen hast, Steuerberater nach. Die können dir da sicherlich eine Auskunft geben.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Absetzbarkeit von Arbeitsplatz in 1-Zimmer-Wohnung

    Ich dachte alle Artikel, die man (teilweise) beruflich benutzt können bis zu 2 Jahre nachträglich nach Kauf abgeschrieben werden, oder nicht?

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.07.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 35, Level: 2
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Absetzbarkeit von Arbeitsplatz in 1-Zimmer-Wohnung

    Zitat Zitat von District 9 Beitrag anzeigen
    Ich dachte alle Artikel, die man (teilweise) beruflich benutzt können bis zu 2 Jahre nachträglich nach Kauf abgeschrieben werden, oder nicht?
    Echt? Das wäre natürlich was, denn meinen Computer habe ich noch nicht so lange. Der würde in diese zwei Jahre noch rein fallen. Ist das wirklich so?

    Und danke destino. Die Sache mit dem Strom ist sicher nicht so schlecht. Da verbrauche ich schon mehr wenn ich den ganzen Tag am Computer sitze und arbeite. Werde da nochmal nachhaken.

  4. #14
    Status: Arbeite in Eigenregie Array Avatar von yasmim
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    275
    Punkte: 1.588, Level: 22
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    17
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Absetzbarkeit von Arbeitsplatz in 1-Zimmer-Wohnung

    Zitat Zitat von Chroo Beitrag anzeigen
    Morgen.

    Ich arbeite momentan freiberuflich und zum größten Teil von zu Hause aus. Habe aber eben nur eine 1-Zimmer-Wohnung. Das Zimmer ist recht groß und ich habe mir dort einen Arbeitsbereich abgetrennt. Kann ich da was steuerlich absetzen, auch wenn es kein eigenes Arbeitszimmer ist?
    Hallo Chroo, ich habe ähnlich angefangen wie du, mit nur wenig Platz bin ich in meine Selbstständigkeit gestartet.
    Mir hatte man gesagt, das in dem Raum auf keinen Fall ein Bett sein darf, dann würde es als Büro anerkannt.
    Ich weiß natürlich nicht, ob sich in der Zwischenzeit etwas geändert hat.

    Yasmim
    Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt. (Marie Curie)

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Absetzbarkeit von Arbeitsplatz in 1-Zimmer-Wohnung

    Arbeitszimmer muss Räumlich getrennt sein, mit Wänden und Tür. Somit enfallen auch die Betriebs-Nebenkosten und Versicherungsanteile.
    Arbeitsmittel können dagegen abgeschrieben werden bzw. als Aufwand berücksichtigt werden.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Freund zieht aus, was passiert mit der Wohnung?
    Von manana im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 15:18
  2. U25 + U25 + Kind - eigene Wohnung zu dritt?
    Von gizzmo im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 20:44
  3. Wieviel zahlt ihr für euer WG-Zimmer?
    Von Minimi im Forum Studium
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 13:55
  4. Ab 25 eigene Wohnung vom Amt?
    Von Mariella im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 11:09
  5. Wie bekomme ich ein Zimmer im Studentenwohnheim??
    Von lieschen90 im Forum Studium
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 12:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •