Urlaubsgeld für die Mitarbeiter
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Urlaubsgeld für die Mitarbeiter

  1. #1
    Status: Unternehmerin Array
    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 60, Level: 3
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 37,0%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Urlaubsgeld für die Mitarbeiter

    Schönen guten Morgen,

    seit gut zwei Jahren habe ich nun mein eigenes kleines Unternehmen. Es läuft inzwischen wirklich sehr gut, fast besser als ich jemals zu träumen gewagt hätte. Ich weiß, dass ich dies nicht zuletzt auch meinen Mitarbeitern (inzwischen 6 an der Zahl) zu verdanken habe.
    Als Anerkennung ihrer Leistung und Dank meinerseits wollte ich ihnen in diesem Jahr zum ersten Mal als eine Art Überraschung Urlaubsgeld auszahlen.
    Dazu hätte ich allerdings noch die ein oder andere Frage. Wie hoch setzt man das Urlaubsgeld üblicherweise an oder ist der Betrag frei wählbar? Was gilt es ansonsten noch zu beachten (beispielsweise steuerlich)? Kann ich eine Sonderzahlung wie das Urlaubsgeld tatsächlich überraschend mit auszahlen oder muss ich meine Mitarbeiter zuvor darüber informieren?

    Ich danke im Voraus für jede Antwort.
    Calla

  2. #2
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Urlaubsgeld für die Mitarbeiter

    Man kann, muss aber nicht Urlaubsgeld zahlen! Ist man an den Tarifvertrag gebunden, in dem es festgelegt wurde, dann kann man sich dem nicht entziehen.

    Wieso willst du das denn als Überraschung bringen? Ich würde den Motivationszeitraum maximieren und stückchenweise offenbaren, dass es wohl vielleicht wenn alles gut geht Urlaubsgeld gibt - und dann einige Tage/Wochen später kannst du die Truppe dann zusammen trommeln und sagen "passt mal auf, ganz wichtig" und ihnen die gute Nachricht offenbaren.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    1+

    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Urlaubsgeld für die Mitarbeiter

    Zitat Zitat von Calla Beitrag anzeigen
    Wie hoch setzt man das Urlaubsgeld üblicherweise an oder ist der Betrag frei wählbar?
    Da gibt es keine Vorschrift und daher ist der Betrag grundsätzlich frei wählbar. Die meisten orientieren sich dabei aber an einem normalen Monatsgehalt und zahlen quasi einen Monat das doppelte Gehalt aus. Deshalb nennt mann Urlaubs- oder auch Weihnachtsgeld ja umgangssprachlich auch 13. oder sogar 14. Monatsgehalt.

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei destino für diesen nützlichen Beitrag:

    Calla (09.06.2012)

  5. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    2+

    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Urlaubsgeld für die Mitarbeiter

    Ich finde die Idee toll, die Mitarbeiter zu überraschen.

    "Für August gibt es nicht das normale Gehalt". Ernsthafter Blick. "Es gibt nämlich noch Urlaubsgeld drauf".

    Ich höre schon die Korken knallen! Mit solchen Sachen motiviert man die Mitarbeiter zu neuen Höchstleistungen, da bin ich mir sicher!
    Ich liebe mein neues I-Pad

  6. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei Nachtfalter für den nützlichen Beitrag:

    Calla (09.06.2012), Janin (08.06.2012)

  7. #5
    Status: Arbeitgeber Array
    1+

    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.890, Level: 39
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 60
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    58
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Urlaubsgeld für die Mitarbeiter

    Grundsätzlich kannst du das machen, wie du möchtest. Die Höhe ist frei wählbar, oft wird ein ganzes oder ein halbes Monatsgehalt gezahlt. Ob du das dann als Überraschung machst oder nicht bleibt ebenfalls dir überlassen. Oftmals ist es allererdings so, dass die erste Freunde über das Urlaubsgeld beim Blick auf die Gehaltsabrechnung wieder getrübt ist. Denn durch die höhere auszahlung müssen auch höhere Steuern gezahlt werden und das Urlaubsgeld wird sehr viel weniger als erwartet.

  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Poseidon für diesen nützlichen Beitrag:

    Calla (09.06.2012)

  9. #6
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Urlaubsgeld für die Mitarbeiter

    Sehr richtig, deswegen wird man auch selten einen "vollen" extra Monat bekommen. Das hängt damit zusammen, dass Urlaubsgeld eine Einmalbezug ist.
    die Steuerprofis hier im Forum wie Bill wissen sicher mehr dazu.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  10. #7
    Status: Unternehmerin Array
    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 60, Level: 3
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 37,0%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Urlaubsgeld für die Mitarbeiter

    Guten Tag und vielen Dank für die Antworten.
    Der Grund, warum ich mir überlegt habe, das ganze als Überraschung zu machen ist, dass es als eine Art Geschenk gelten soll. Ich denke dabei ist es schöner, wenn meine Mitarbeiter vorab nichts davon wissen und tatsächlich dieser Überraschungseffekt gegeben ist.
    Ja natürlich müssen meine Mitarbeiter das Geld auch versteuern, am Ende bleibt ihnen aber doch trotzdem mehr als normalerweise oder etwa nicht?
    Kann mir denn noch jemand etwas dazu sagen, was es für mciha ls Arbeitgeber noch steuerlich zu beachten gibt? Das wäre sehr nett.

    Nochmals vielen Dank.
    Calla

  11. #8
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Urlaubsgeld für die Mitarbeiter

    Ebenfalls zu beachten ist der Umstand, dass vermerkt wird, dass es sich hierbei um eine einmalige Zahlung handelt und sich hieraus kein Rechtsanspruch herleitet.

  12. #9
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Urlaubsgeld für die Mitarbeiter

    Es sollte dazu ein Extravertrag gemacht werden. Sonst wird es eine sogenannte betriebliche Übung und die AN haben immer Anspruch darauf, egal wie die tatsächliche Lage in der Zukunft ist.

    Steuerlich ist es normaler Arbeitslohn, gibt aber auch alternativen, in Form von Gutscheinen bis 44 € (EST und SV -Neutral für die AN, oder Bezahlung der KM pauschale-ist SV und EST -neutral für die AN)
    Dies wären alternativen zu Urlaubsgeld, da hier die Zahlung netto voll durchgeht für den AN. Sonst bei Urlaubsgeld zb. 500 € bleiben netto weniger als die Hälfte für den AN übrig.

  13. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Bill für diesen nützlichen Beitrag:

    Calla (09.06.2012)

  14. #10
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Urlaubsgeld für die Mitarbeiter

    Zitat Zitat von Bill Beitrag anzeigen
    Es sollte dazu ein Extravertrag gemacht werden. Sonst wird es eine sogenannte betriebliche Übung und die AN haben immer Anspruch darauf, egal wie die tatsächliche Lage in der Zukunft ist.

    Steuerlich ist es normaler Arbeitslohn, gibt aber auch alternativen, in Form von Gutscheinen bis 44 € (EST und SV -Neutral für die AN, oder Bezahlung der KM pauschale-ist SV und EST -neutral für die AN)
    Dies wären alternativen zu Urlaubsgeld, da hier die Zahlung netto voll durchgeht für den AN. Sonst bei Urlaubsgeld zb. 500 € bleiben netto weniger als die Hälfte für den AN übrig.
    Bill: Wären das dann bis 44€ pro Monat die man Urlaubsgeld ausgeben könnte oder 44 € insgesamt?

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Catering für die Mitarbeiter?
    Von Georg im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 12:02
  2. Schmeichler als Mitarbeiter
    Von Radler im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 14:19
  3. Firmensport o.Ä. für die Mitarbeiter
    Von Wlad im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 14:25
  4. Mitarbeiter einstellen
    Von wundersam im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 13:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •