Belege die nicht mit Geschäftskonto bezahlt wurden
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Belege die nicht mit Geschäftskonto bezahlt wurden

  1. #1
    Status: Unternehmer Array
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 82, Level: 4
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Belege die nicht mit Geschäftskonto bezahlt wurden

    Es geht um die Umsatzsteuervoranmeldung: Kann ich Belege einreichen, die ich nachweislich für das gegründete Unternehmen besorgt habe, aber vom eigenen, privaten Konto bezahlt habe? Bin reichlich verwirrt weil mir ein Bekannter gesagt hat, bei der Einkommenssteuererklärung geht das, nicht bei der Umsatzsteuererklärung. Wie werden die berücksichtigt?

    Liebe Grüße
    mountain

  2. #2
    Bea
    Bea ist offline
    Status: Unternehmerin Array Avatar von Bea
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    bei Magdeburg
    Beiträge
    486
    Punkte: 2.142, Level: 27
    Level beendet: 95%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    146
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Belege die nicht mit Geschäftskonto bezahlt wurden

    Ja sicher kannst Du das. Es gibt sehr viele die nicht einmal ein getrenntes Geschäftskonto haben, die wickeln alles über ihr Privates ab.
    Erfolg hat 3 Buchstaben ! TUN

  3. #3
    Status: Unternehmer Array
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 82, Level: 4
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Belege die nicht mit Geschäftskonto bezahlt wurden

    Zitat Zitat von Bea Beitrag anzeigen
    Ja sicher kannst Du das. Es gibt sehr viele die nicht einmal ein getrenntes Geschäftskonto haben, die wickeln alles über ihr Privates ab.
    Ist das nicht sehr verwirrend? Kommt vielleicht auf den Unternehmenstyp an, aber ich finde schon, dass es wichtig ist, Privatentnahmen nicht aus sondern auf das privatem Konto zu nehmen.

    Außerdem gibt es doch Fälle wo das Finanzamt die Kontoauszüge anschaut, oder? Die wissen dann ja, wo ich überall Sachen bestellt hab etc. Finde das nicht so prickelend.

  4. #4
    Bea
    Bea ist offline
    Status: Unternehmerin Array Avatar von Bea
    1+

    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    bei Magdeburg
    Beiträge
    486
    Punkte: 2.142, Level: 27
    Level beendet: 95%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    146
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Belege die nicht mit Geschäftskonto bezahlt wurden

    Ich stimme Dir da zu, aber das war ja nicht Deine Frage!
    Ich habe ja nur auf Deine Frage geantwortet!

    Ich trenne auch privates und berufliches von einander
    Erfolg hat 3 Buchstaben ! TUN

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Bea für diesen nützlichen Beitrag:

    mountain (24.01.2012)

  6. #5
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Hubble
    Registriert seit
    14.06.2011
    Beiträge
    93
    Punkte: 798, Level: 14
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    12
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Belege die nicht mit Geschäftskonto bezahlt wurden

    Sicher ist es sinnvoller Privat- und Geschäftskonto voneinander zu trennen. Dennoch kann man auch von privaten Konten Firmenausgaben auslegen. Ich wüsste jetzt nicht, dass man das dann nicht überall auch so angeben könnte, vielleicht kannst du deinen Freund noch einmal fragen, was genau er mit dieser Unterscheidung meinte?

  7. #6
    Status: Unternehmer Array
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 82, Level: 4
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Belege die nicht mit Geschäftskonto bezahlt wurden

    Ich denke er war sich nicht ganz bewusst, dass man das nicht trennen muss. Es gibt wie Bea schon angedeutet hat einen Unterschied von "man muss trennen" und "man sollte trennen".
    Ich für meinen Teil were weiter mit zwei Konten agieren.

    Liebe Grüße
    mountain

  8. #7
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Belege die nicht mit Geschäftskonto bezahlt wurden

    Auf dem beleg muss nur erkennbar sein das es sich um betriebliche sachen handelt
    nachweisbar dann auch im anlagevermögen (angeschaffte sachen für den betrieb wie pc kaffeemaschine usw) oder umlaufvermögen (güter mit denen gehandelt wird bzw zusatzstoffe)

    Am wichtigsten sind eben nur die Belege /Rechnungen dazu (ohne die werden die auch nicht bei bezahlung vom reinen Geschäftskonto berücksichtigt)
    Die Kosten können dann selbstverständlich im Jahresabschluss o Einkommensteuererklärung berücksichtig werden


    Wenn gar kein Konto ersichtlich ist , geht es dann auch über Privateinlage
    praktisch am besten -ein kassenbuch machen (wenn du dein Privatkonto da gar nicht zeigen möchtest), darauf dann Privateinlagen vom Privatkonto und dann wurden eben die Rechnungen aus der Kasse bezahlt
    Geändert von Bill (24.01.2012 um 15:55 Uhr)

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Bill für diesen nützlichen Beitrag:

    Physicus (25.01.2012)

  10. #8
    Status: Unternehmer Array
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 82, Level: 4
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Belege die nicht mit Geschäftskonto bezahlt wurden

    Bill ich danke dir! Deine Antworten sind ja schon im ganzen Forum bekannt als sachlich und fachlich!


    Wie kann man das auf dem Beleg erkennbar machen, dass es nicht privat ist? Ist ja teilweise nicht ganz klar (große Mengen Verpackungsmaterial: erkenntlich, Laptop: Nicht ganz erkenntlich).

    Kann man das mit dem Kassenbuch machen?

  11. #9
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Belege die nicht mit Geschäftskonto bezahlt wurden

    der laptop wäre ja dann auch anschliessend im betriebsvermögen als betriebsmittel und wird abgeschrieben, also ist der laptop für das finanzamt dann auch für den betrieb
    sollten eben nur nicht 3 fache anzahl an laptop gekauft sein, als es mitarbeiter gibt, da wird man dann stutzig, ansonsten wir alles im normalen rahmen anerkannt, also von der blume über kaffe bis zur normalen büroausstattung
    Wichtig ist nur die Rechnung , ordentlich ausgefüllt iS USTG

    ja kann man so machen, ist aber nicht die eleganteste lösung, die privateinlage in die geschäftskasse muss natürlich erkennbar sein und im vernünftigen rahmen bleiben
    nehme an buchmässig wird ein bankkonto geführt?
    Geändert von Bill (25.01.2012 um 12:09 Uhr)

  12. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Bill für diesen nützlichen Beitrag:

    mountain (10.02.2012)

  13. #10
    Status: Unternehmer Array
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 82, Level: 4
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Belege die nicht mit Geschäftskonto bezahlt wurden

    Hi Bill
    Nein ich habe zwei Konten. Eines für den Betrieb eines für mich (plus Spardepot, aber das tut ja grade nichts zur Sache).

    Es ging einfach um die Frage ob ich eine einmalige Ausgabe aus dem Privatkonto, die ich für den Betrieb gemacht habe, auchin die Einkommenssteuer geltend machen kann. Beleg ist ja vorhanden.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zweite Ausbildung vom Amt bezahlt?!
    Von skua im Forum Ausbildung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 19:42
  2. Geschäftskonto notwendig?
    Von Simon im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 16:06
  3. Keine Belege über Wareneinkäufe für das Finanzamt
    Von Tabea im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 17:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •