Auf Wochenmärkten nebenberuflich Imbiss
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Auf Wochenmärkten nebenberuflich Imbiss

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    5
    Punkte: 88, Level: 4
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Auf Wochenmärkten nebenberuflich Imbiss

    Was muss man an Bescheinigungen und Bedingungen mitbringen um auf umliegenden Wochenmärkten Essen zu verkaufen? Also jetzt nicht Gemüse oder Abgepackte Nudeln, sondern Teigwaren "auf die Hand", warm und dampfend :)

    Gesundheitszeugnis?
    Gewerbeschein?

    Wer kann mir helfen?

  2. #2
    Status: Studentin Array Avatar von Minchen
    Registriert seit
    03.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    744
    Punkte: 4.202, Level: 41
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 148
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    89
    Dankeschöns erhalten
    105
    Errungenschaften:
    3 Freunde Ihre erste Gruppe Meister Empfehler Meister Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Hyperaktiv! 3 Monate registiert
    Auszeichnungen:
    Werbekönig

    AW: Auf Wochenmärkten nebenberuflich Imbiss

    Also ein Gesundheitszeugnis musst du auf jeden Fall mitbringen, immer wenn man mit "offenen Lebensmitteln" zu tun hat, ist das notwendig (wir brauchten das sogar schon beim Bierausschank!). Wie das aber mit Gewerbescheinen etc ist weiß ich leider auch nicht genau, sorry
    So arbeiten, als könnte man ewig leben. So leben, als müsste man täglich sterben.
    Giovanni Don Bosco

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von Cathi
    Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    12
    Punkte: 171, Level: 6
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 29
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Auf Wochenmärkten nebenberuflich Imbiss

    Oh spannend, was willst du denn verkaufen?
    ich denke das ist gar nicht so leicht da eine erlaubnis zu bekommen, in deutschland ist das mit den lebensmittelgesetzen ja ziemlich streng. aber auskennen tu ich mich leider nicht näher, ist nur eine einschätzung

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Auf Wochenmärkten nebenberuflich Imbiss

    Ich denke schon, dass du dafür ein Gewerbe anmelden musst - zumindest, wenn du das öfter als einmal machen möchtest. Für den Wochenmarkt wirst du auch einen Standplatz oder so brauchen. Da müsstest du vielleicht mal bei deiner Stadt- oder Gemeindeverwaltung fragen. Ich gaube sowas läuft über die.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    5
    Punkte: 88, Level: 4
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Auf Wochenmärkten nebenberuflich Imbiss

    Hallo!
    Ich habe vor, so eine Art Fladen zu verkaufen, nennt sich Langos, vielleicht kennts der eine oder andere. Herzhaft und schön und lecker und gut und bei mir natürlich günstig.

    Gesundheitszeugnis sehe ich ein, Gewerbeschein auch. Und Stand...Hm, ja, das kann wirklich von Stadt zu Stadt verschieden sein denke ich mal. Wo fragt man nach? Gesundheitsamt? Gewerbeamt?

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Auf Wochenmärkten nebenberuflich Imbiss

    Ja, das Gesundheitszeugnis wirst du sicher beim Gesundheitsamt bekommen und das Gewerbe musst du beim Gewerbeamt anmelden. Was die Sache mit dem Stand betrifft musst du mit dem Verantwortlichen für den jeweiligen Markt sprechen. Ich würde davon ausgehen, dass das jeweils die betreffende Gemeinde- oder Stadtverwaltung ist. Ruf da doch einfach mal an und frag nach. Wenn sie nicht zuständig sind, können sie dir sicherlich sagen, bei wem du dich melden musst.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    5
    Punkte: 88, Level: 4
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Auf Wochenmärkten nebenberuflich Imbiss

    Danke destino für die gute Hilfe! Das hat mir heute schon mal einiges gebracht, nur mit dem Stand konnte mir noch keiner vom Amt helfen, die sagten, ich solle mich an den Altstadtverein wenden. Naja, mal sehen, ob da was raus kommt! Danke soweit, ich halte euch auf dem Laufenden!

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    29.10.2011
    Beiträge
    9
    Punkte: 67, Level: 3
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 44,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Auf Wochenmärkten nebenberuflich Imbiss

    Hallo, ich weiss, dieses Thema ist schon etwas älter aber ich sage mal was dazu.

    1. beim gewerbeamt in deiner Stadt dann ein REISEGEWERBE ( wichtig ) da du ja von Markt zu Markt tinkellst. Da die meisten Gesundheitsbeamten, streng auf Fliesendes wasser achten..... ( warum und kalt )

    2. Abnahme vom Gesundheitsamt ( hier bekommt man dann eine bescheinigung wenn alles ok ist zum eröffnen )

    3. du Musst du mit der Stadtverwaltung in dem Ort Telefonieren, wo du den stand auf nem Markt stellen willst, dazu sollte mal nach dem Standplatzpreis fragen.

    4. eine Speisekarte mit ausweisung der zusatzstoffe ( ganz wichtig ) wegen allergien und so.

    5. Willst du das alleine machen oder mit Mitarbeitern??
    hier daruf achten das du sie dann auch anmeldest bei der Bundesknappschaft <<< auch ein wichtiger punkt.


    ich hoffe hier auch wenns etwas spät ist geholfen zu haben???


    Viele Grüsse

    Alex

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei GatsroService für diesen nützlichen Beitrag:

    lookalike (30.10.2011)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •