Familienbetrieb übernehmen - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Familienbetrieb übernehmen

  1. #11
    Status: Unternehmer Array Avatar von Ideenreich
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    196
    Punkte: 769, Level: 14
    Level beendet: 69%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 31
    Aktivität: 99,2%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Familienbetrieb übernehmen

    Zitat Zitat von Pfeffer Beitrag anzeigen
    Ich dachte da tatsächlich an einen Zeitungsartikel. Nunja, und ein bisschen frischen Wind wollte ich schon reinbringen. Aber ich denke doch darüber nach nicht alles auf einmal zu ändern, nachdem ich Eure Ansichten gelesen habe. Ich schau mal was ich als erstes in Angriff nehmen würde. Mit dem Inhaber habe ich schon Kontakt aufgenommen, wir werden diese Woche noch einige Details besprechen.
    Die Woche ist fast rum, gibt es schon Neuigkeiten?

  2. #12
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Familienbetrieb übernehmen

    Ich denke mal dass die Verhandlung ein paar Sitzungen benötigt Und wenn es tatsächlich zum Abschluss kommt dann sind einige viele Wege, Formulare und ich weiß nicht was alles zu erledigen. So eine Entscheidung ist schon was größeres.

  3. #13
    Status: Unternehmer Array Avatar von Ideenreich
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    196
    Punkte: 769, Level: 14
    Level beendet: 69%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 31
    Aktivität: 99,2%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Familienbetrieb übernehmen

    Es kann ja trotzdem vorwärts gehen, was für neugierige Leute wie mich immer sehr interessant ist.

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.07.2015
    Beiträge
    4
    Punkte: 42, Level: 2
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 72,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Familienbetrieb übernehmen

    Sorry, ich hatte ziemlich viel um die Ohren und so sehr viel ist noch nicht passiert. Er hat mir erst mal den ganzen Betrieb gezeigt und einiges von der Firma und von seinen Angestellten erzählt und so weiter. Auch seine Preisvorstellung hat er mir genannt. Es ist okay was er sich vorstellt, ich habe schon gesagt dass ich den Betrieb wohl übernehmen werde aber erst muss ich das Finanzielle klären und mehr, einfach kaufen und Unternehmer werden ist kein Spiel

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Familienbetrieb übernehmen

    Das ist auch richtig, es geht ja nicht alleine um den Kauf und nicht nur das Finanzielle. Hast Du auch nach den Bilanzen gefragt? Okay, das wäre vielleicht ein bisschen früh aber das solltest Du vor der Übernahme schon machen. Der jetztige Besitzer wird das auch verstehen. Schlecht wäre es auch nicht mal einen Termin bei einem Steuerberater zu machen. Aber Du hast das ja selbst schon im Griff, denke ich mal.

  6. #16
    Status: Unternehmer Array Avatar von Ideenreich
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    196
    Punkte: 769, Level: 14
    Level beendet: 69%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 31
    Aktivität: 99,2%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Familienbetrieb übernehmen

    Zitat Zitat von Louis Beitrag anzeigen
    Das ist auch richtig, es geht ja nicht alleine um den Kauf und nicht nur das Finanzielle. Hast Du auch nach den Bilanzen gefragt? Okay, das wäre vielleicht ein bisschen früh aber das solltest Du vor der Übernahme schon machen. Der jetztige Besitzer wird das auch verstehen. Schlecht wäre es auch nicht mal einen Termin bei einem Steuerberater zu machen. Aber Du hast das ja selbst schon im Griff, denke ich mal.
    Also ich finde schon, dass es jetzt an der Zeit ist, die Bilanzen anzuschauen. Man will ja auch wissen woran man ist, das wird der alte Inhaber ja auch verstehen.

    Gemeinsam zum Steuerberater und Notar, das fände ich schon wichtig.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Familienbetrieb übernehmen

    Ich stelle mir das wirklich nicht einfach vor, gleich einen großen Betrieb zu übernehmen. Wäre es vielleicht gut, wenn er mal ein paar Tage dort ist um sich "einzuleben"? Neben den anderen wichtigen Dingen die dazu gehören.

  8. #18
    Status: Unternehmer Array Avatar von Ideenreich
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    196
    Punkte: 769, Level: 14
    Level beendet: 69%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 31
    Aktivität: 99,2%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Familienbetrieb übernehmen

    Zitat Zitat von Carmencia Beitrag anzeigen
    Ich stelle mir das wirklich nicht einfach vor, gleich einen großen Betrieb zu übernehmen. Wäre es vielleicht gut, wenn er mal ein paar Tage dort ist um sich "einzuleben"? Neben den anderen wichtigen Dingen die dazu gehören.
    Ja, das wäre soweit ich das überblicken kann, sehr klug.
    Nicht mal so sehr um zu sehen, ob das okay ist oder nicht, denn ich denke er will die Firma. Es ist mehr eine Frage der Gepflogenheiten im Betrieb.

  9. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    445
    Punkte: 4.435, Level: 42
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 115
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Familienbetrieb übernehmen

    Eine kleine Führung wurde ja schon gemacht, es wäre aber kein Fehler während des Betriebs da zu sein und sich intensiver kundig zu machen. Wenn man als Neuer reinstolpert und sich am Anfang umständlich verhält, weil keine Ahnung, das könnte bei den Mitarbeitern das eine oder andere Lächeln hervorrufen

  10. #20
    Status: Unternehmer Array Avatar von Ideenreich
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    196
    Punkte: 769, Level: 14
    Level beendet: 69%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 31
    Aktivität: 99,2%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Familienbetrieb übernehmen

    Genau, so eine Führung ist eher der erste Schritt, ob man sich das vorstellen kann.


    Was mir auch wichtig wäre: Einsicht in die Personalaken, falls vorhanden, und allgemein ein intensives Gespräch über die Mitarbeiter, damit man weiß ob es vielleicht auch irgendwo Probleme gibt.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sohn will Firma nicht übernehmen. Alternativen?
    Von Morkad im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 22.12.2017, 13:23
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 20:55
  3. Kann Mann wegen Schwangerschaft Firma übernehmen?
    Von flaemmchen im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 14:14
  4. Kneipe übernehmen
    Von Lambada im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 22:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •