Mit Auslandsfirma Haftung ausschließen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Mit Auslandsfirma Haftung ausschließen

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.07.2015
    Beiträge
    2
    Punkte: 17, Level: 1
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Mit Auslandsfirma Haftung ausschließen

    Hallo,
    Ich würde gerne für den Vertrieb einer Software eine Firma im Ausland gründen.
    Leider kann man bei keiner Software Fehler und damit auch Datenverluste ausschließen,
    deshalb möchte ich die Haftung so weit wie irgend möglich begrenzen.
    Es geht nicht darum Steuern zu sparen.

    Was würdet ihr empfehlern?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    569
    Punkte: 3.798, Level: 38
    Level beendet: 99%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mit Auslandsfirma Haftung ausschließen

    Hallo gogolt, was genau ist denn deine Frage?

    In welchem Land man gründen sollte, um besonders tighte Haftungen zu umgehen?

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.07.2015
    Beiträge
    2
    Punkte: 17, Level: 1
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Mit Auslandsfirma Haftung ausschließen

    Hallo Kuderian,
    Ja, in welchem Land, welche Rechtsform, und was euch so zu dem Thema einfällt.
    Ich weiss im Moment noch zu wenig um konkretere Fragen zu stellen.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    445
    Punkte: 4.435, Level: 42
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 115
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mit Auslandsfirma Haftung ausschließen

    Warum in einem anderen Land, wegen der eventuellen Fehler? Du kannst ja in die AGB schreiben dass Du für etwaige Fehler keine Haftung übernimmst, dass muss erst akzeptiert werden bevor die Software installiert werden kann. Und das geht auch in Deutschland, Haftungsbeschränkung oder Haftungsausschluss wir das genannt.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    569
    Punkte: 3.798, Level: 38
    Level beendet: 99%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mit Auslandsfirma Haftung ausschließen

    Hallo,
    also das isrt ein ganz schön schwieriges und detailliertes Problem bzw. Fragestellung.

    Ich habe dir hier eine Zusammenfassung von Gesellschaftsformen im Ausland aufgestellt: http://www.rechthaber.com/wp-content...ernational.pdf

    Aber die Sache mit dfer HAftung ist wirklich happig, das ist nicht ganz einfach. Das ist beinahe eine Frage für einen internationalen Unternehmensberater, wäre interessant zu wissen, ob jemand hier im Forum (bepe? -a bacus?) die Expertise dafür hat.

  6. #6
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Mit Auslandsfirma Haftung ausschließen

    Zitat Zitat von gogolt Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne eine Firma im Ausland gründen.
    möchte die Haftung begrenzen.
    Es geht nicht darum Steuern zu sparen.

    Was würdet ihr empfehlern?
    das stimmt, da geht es um viel mehr als nur Steuern! Mit dem was du als einzige Info mitgibst, kann nichts konkretes gesagt werden.

    Ich fasse einmal zusammen was du an relevantem mitgeteilt hast und was man eher weniger annehmen kann oder gleich von vorn herein ausschließen darf.

    + Du willst als Vertriebler deine Haftung für eine Software ausschließen, die du für eine andere Firma vertreibst.
    + Du willst eine Firma gründen, kennst dich aber in keiner Weise mit Rechtsformen aus, erst recht nicht mit den ausländischen und deren dafür erforderlichen Gegebenheiten.
    + Gleichfalls kennst du dich scheinbar auch nicht mit den Kosten einer fremdländischen juristischen Gesellschaftsgründung aus, oder?
    Oder doch?

    Wenn du aus aus irgend einem Grund für die Softwarefehler des Herstellers nicht in Haftung genommen werden möchtest und die Haftung für deine selbst verursachten Fehler, so gering wie möglich halten möchtest, würde mir so auf Anhieb die Rechtsformen Ltd. od die UG einfallen. Die ausländische SA, LLC und erst recht die griechische EPE, würde ich erst gar nicht wählen. Dies auch nicht, wenn hierfür die ausländ. Voraussetzungen erfüllt wären.
    Du möchtest ja auch bestimmt an Kunden kommen.

    Wenn du unbedingt als Selbstständiger eine Kapitalgesellschaft gründen möchtest, kannst du dich mal mit der UG beschäftigen. Hier fallen zwar auch Kammer- und Notargebühren,..., an, die Haftungseinlage ist mit 1€ jedoch gering. Allerdings muss sie jährlich mit 25% vom Gewinn weiterhin angespart werden. Man kann sie jedoch im Gegensatz zu anderen Rechtsgesellschaften, mit nur einer Person gründen. Seid ihr mehr?

    So, dies war schon weit mehr als über nur die Haftung hinaus, aber schon -nur einiges- sehr wichtiges dafür.

    Was die eigentliche Haftung als solches anbetrifft, können deine Projektverträge auf Basis der allgemeinen Geschäftsgrundlage (BGB) oder besser als Individualvereinbarung gestaltet werden und somit auch evtl. auch noch Haftung für grob fahrlässige Fehler ausgeschlossen werden. ...
    Geändert von -a bacus (07.07.2015 um 21:53 Uhr)

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Mit Auslandsfirma Haftung ausschließen

    Warum willst du denn im Ausland gründen, wenn ich fragen darf?

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    569
    Punkte: 3.798, Level: 38
    Level beendet: 99%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mit Auslandsfirma Haftung ausschließen

    Wenn ich ihn oben richtig verstanden habe, geht es ihm darum, dass er in einem Land gründen will, wo es laxer zu geht was die Haftungen für Software und deren Fehler angeht.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.06.2015
    Beiträge
    50
    Punkte: 584, Level: 12
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mit Auslandsfirma Haftung ausschließen

    dann würde ich egal in welchem Land Du gründen willst gleich in die Beschreibung Deiner Software den Haftungsausschluss erwähnen oder Du feilst noch daran bis die Fehler soweit eingeschränkt sind dass sie ganz selten, wirklich in den seltensten Fällen auftreten können. Auch wenn es vom oder im Ausland vertrieben wird nimmt keiner einen völligen Datenverlust in Kauf, wenn es nachweislich an der Software liegt. Es sei denn Du verkaufst sie nicht sondern bietest sie als Freeware mit Haftungsausschluss an. Oder Shareware oder Trial-Versionen für das Testen vor dem Kauf.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    569
    Punkte: 3.798, Level: 38
    Level beendet: 99%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mit Auslandsfirma Haftung ausschließen

    Wenn es so einfach wäre...

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 11:39
  2. Fahrtkostenerstattung ausschließen?!
    Von Mumin im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.08.2013, 15:17
  3. Sperre ausschließen, bei Jobablehnung!
    Von Tiebra im Forum ALG I
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2012, 09:54
  4. Haftung als Aushilfe
    Von Michi im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 14:39
  5. Haftung bei Nebenjob
    Von Malle2012 im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 16:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •