Makler Probleme
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Thema: Makler Probleme

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.06.2015
    Beiträge
    8
    Punkte: 59, Level: 3
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Makler Probleme

    Als Makler hat man ja dank dem neuen Gesetz so seine Probleme, das neue Gesetz hat ja so einiges umgeworfen... Ich mache mir wirlkich Sorgen, denn wer beauftragt denn jetzt noch einen Makler?
    Das Gesetz ist ja schön und
    gut wenn es für die Mieter geht, aber für Vermieter und Makler ist da mal gar nicht gedacht worden. Wie soll es denn nun weiter gehen mit den Maklern? Ich sehe da wirkliche Probleme!! Nicht nur fallen Kunden weg, weil die Mieter nicht mehr zahlen müssen, es werden ja cuh massiv Verluste entstehen, da bin ich mir sicher.

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    424
    Punkte: 2.491, Level: 30
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 109
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    12
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Makler Probleme

    Vielleicht wäre es fairer wenn die Provisionen geteilt werden würden. Ich persönlich suche lieber selbst nach einer Wohnung wenn es aktuell sein würde, ich habe mitbekommen was mein Arbeitskollege gezahlt hat, das spar ich mir lieber Aber wer es sich leisten kann, der hat es dadurch natürlich bequemer. Und bevor Vermieter zu lange eine Wohnung leer stehen haben nehmen sie die Kosten schon eher in Kauf als Mietausfälle.

  3. #3
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Makler Probleme

    Bist du da nicht der Ansicht, dass da im Vorfeld schon etwas schief gelaufen ist?

    Im Normalfall ist es doch auch so, dass der Auftraggeber für seine Auftragsausführung bezahlt. Er bekommt ja für die Vermietung auch sein Geld dafür.

    Wenn man sein Auto auf einem Autoverkaufsplatz verkauft, zahlt diesen Stellplatz ja auch nicht der Käufer. Das Gleiche gilt, wenn man eine Annonce aufgibt, dann zahlt auch nicht der Interessent.

    Schon eine komische Sache, wenn einige Dinge gerade gerückt werden.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Makler Probleme

    Richtig. Und die Gebühren sind ja auch nicht wirklich ohne

  5. #5
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Makler Probleme

    Zitat Zitat von Kettwiesel Beitrag anzeigen
    Richtig. Und die Gebühren sind ja auch nicht wirklich ohne
    Das stimmt. Bei einer Wohnung von 1000€ Miete, ließ sich zuvor ein Makler das 2,4fache an Provision vom Mieter zahlen. An Kaution kommt das 3fache hinzu. Wenn er Pech hat, noch eine Doppelmiete.

    Das sind dann für den Mieter zum nächsten 1ten mal so eben 7.400€. Da ist es doch gut, dass die 2400€ künftig der Vermieter zahlt. Ist ja auch für 1-2h Aufwand kein so schlechter Stundensatz für den Makler.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.06.2015
    Beiträge
    8
    Punkte: 59, Level: 3
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Makler Probleme

    Lassen wir den Stundensatz erstmal beiseite.

    Dank dem Internet wird ja auch ein Vermieter nicht mehr wirklich einen Makler beauftragen wollen. Also kann man schon sagen, dass es für eine ganze Branche steil bergab geht. Ob es vorher fair war oder nicht, ist eigentlich egal, denn die Gepflogenheiten waren nun mal so. Es gibt genug andere branchenübliche Sachen, die nicht "fair" sind, in anderen Brancehn...

  7. #7
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Makler Probleme

    Zitat Zitat von Planke Beitrag anzeigen
    Lassen wir den Stundensatz erstmal beiseite.

    man schon sagen, dass es für eine ganze Branche steil bergab geht.

    Ob es vorher fair war oder nicht, ist eigentlich egal,
    Du hast so richtig deine Sympathiedecke ausgefaltet.

    Ein überzogener Stundensatz soll außen vor gelassen werden.
    Ob das ganze Geschäftsgebaren fair war, das ist egal. Für wenn?
    Was einer möglichen Berufspleite betrifft, da gibt es einen Thread hier "Berufswechsel normal"

  8. #8
    Status: Unternehmer Array Avatar von Ideenreich
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    196
    Punkte: 769, Level: 14
    Level beendet: 69%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 31
    Aktivität: 99,2%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Makler Probleme

    Hallo Planke
    ich fühle mit dir. Die Makler hat's hart erwischt - sie müssen jetzt wie andere Unternehmer auch haushalten.
    Ich kann mir schon vorstellen, dass das einen gewissen Einbruch bedeutet, auf der anderen Seite, die große Kohle macht man wahrscheinlich eh nicht mit Wohnungen, oder? Und wenn dann mit den nobleren Wohnungen, die sich die Vermieter entsprechend auch was kosten lassen. Wirklich Geld kommt wahrscheinlich eh eher im Gewerbebereich rum, könnte ich mir vorstellen.
    Wie auch immer, ja, es wird weniger Aufträge geben, das ist wohl so, und diese werden nun nicht mehr von den Mietern bezahlt. Insgesamt wird sich aber auch der Maklermarkt wieder regulieren.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Makler Probleme

    Also die Makler die hier so am Ort sind leben recht gut, bisher. Ich finde übrigens sowieso besser dass die Vermieter die Maklergebühren übernehmen, die Eigentümer verdienen schließlich an ihnen.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.06.2015
    Beiträge
    8
    Punkte: 59, Level: 3
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Makler Probleme

    Natürlich findest du das besser. Du bist ja kein Makler! Man hat hier über Nacht einen ganzen Berufsstand an den Rand des Ruins gebracht!

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Vorgesetzter
    Von Wirrwarr im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.2015, 10:58
  2. Probleme bei der Urlaubsplanung
    Von Mareike im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.02.2014, 15:54
  3. Probleme mit Schulleiter
    Von Slash im Forum Schule
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.12.2013, 08:24
  4. Probleme bei Firmenübergabe
    Von RichB im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.12.2013, 13:33
  5. Probleme bei Mitschrift
    Von toppot im Forum Studium
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.12.2013, 09:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •