Wissensmanagement
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Wissensmanagement

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    1
    Punkte: 26, Level: 2
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Wissensmanagement

    Was genau hat es mit dem Thema oder Begriff Wissensmanagement auf sich?



    Danke!

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wissensmanagement

    Hallo check, neugierig wie ich bin habe ich mal bei wikipedia geguckt: Wissensmanagement (englisch knowledge management) ist ein zusammenfassender Begriff für alle strategischen bzw. operativen Tätigkeiten und Managementaufgaben, die auf den bestmöglichen Umgang mit Wissen abzielen. Hmmm...

  3. #3
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    2+

    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wissensmanagement

    Als ich davon gelesen habe vor gefühlten 100 Jahren, da habe ich mir das so vorgestellt: In einer Firma gibt es einen gewissen Pool an Wissen, eine gewisse Menge. Diese ist verteilt auf verschiedene Köpfe. Dieses Wissen nun zusammenzubringen um möglichst großen Nutzen daraus zu ziehen, möglichst effektiv zu sein und möglichst nach den Talenten und dem Wissenstand jedes einzelnen zu agieren, das ist Wissensmanagement für mich.

  4. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei Justin-time für den nützlichen Beitrag:

    destino (08.12.2014), Theo Retisch (06.12.2014)

  5. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Wissensmanagement

    Also so gezielt habe ich das jetzt noch gar nicht gehört. Ich hätte es jetzt aber ähnlich beschrieben wie Justin-time.
    Oder soll das nochmal etwas ganz bestimmtes bedeuten?

  6. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wissensmanagement

    Gut erklärt! Also viele Köpfe mit unterschiedlichem Wissen ergeben ein Ganzes. Einer ergänzt den anderen, oder so

  7. #6
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    1+

    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wissensmanagement

    Ich kann mal wieder etwas von meinem AG dazu erzählen. Wir haben eine Online-Datenbank, auf der jede Abteilung einen eigenen Bereich hat. Dort hat jeder Informationen abgelegt, die für andere Abteilungen wichtig sein könnten. Wenn man eine Frage hat, kann man dort nachschauen. Zudem sind auch Besprechungsprotokolle, Formulare, Arbeitspläne, Marketing-Inhalte und Betriebsvereinbarungen etc. abgelegt. Die Datenbank wird von allen regelmäßig gepflegt und spart so doch einige Mails, Anrufe und Nachfragen ein.

    So etwas wäre für mich jetzt ein Beispiel für Wissensmanagement.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Darky für diesen nützlichen Beitrag:

    destino (08.12.2014)

  9. #7
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wissensmanagement

    Ist das nicht wieder so ein Modebegriff, halb englisch (natürlich) für etwas, das es schon längst gibt?


    Ich weiß dass ich klinge wie eine Schallplatte mit Sprung, aber dass ein Chef einen Überblick haben muss über die verschiedenen Talente in seinem Betrieb ist so alt wie Arbeitsteilung, dass Leute verschiedene Talente besitzen wahrscheinlich so alt wie die Menschheit. Jetzt wieder so einen Begriff aufzumachen das ist doch total unfug, und garantiert wieder ein Mittel um irgendeinem armen Gründer, der sich mal auf seine Arbeit konzentriern sollte das Geld aus der Tasche zu ziehen.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  10. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    424
    Punkte: 2.491, Level: 30
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 109
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    12
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Wissensmanagement

    Das kommt mir manchmal auch so vor, diese Begriffe schießen wie Pilze aus dem Boden Bald heißt es bei einer Fußball-Elf auch Soccer-Player-Management... das ist ja auch eine Gemeinschaft die sich das Wissen oder Können aufteilt.

  11. #9
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wissensmanagement

    Physikus, in kleinen Firmen gebe ich dir da total recht.

    Aber wir sind beispielsweise ein Unternehmen mit 3.300 Mitarbeitern, da kennt nicht jeder jede Abteilung und weiß nicht immer, wer für was zuständig ist. Wir sind auf vier verschiedene Gebäude verteilt, da müsste ich ständig telefonieren oder latschen.

    Manche Leute sind bei uns auch im Außendienst oder anderen Niederlassungen unterwegs und haben nichts von mündlich weitergegebenem Wissen oder keine Zeit, irgendwelchen Sachen hinterher zu telefonieren.

    Da macht es durchaus Sinn, ein System zu schaffen, auf das jeder zurückgreifen kann. Und so eine Datenbank kostet praktisch nichts, es ist ja nur ein einfaches Web-Formular, auf dem unter den Bereichen Texte, Bilder etc. hoch- und runtergeladen werden können. Das ist eigentlich kein Hexenwerk mehr heutzutage.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  12. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Wissensmanagement

    Finde ich einleuchtend. In einer kleinen Firma, wie zum Beispiel auch bei uns hat man einen Überblick und weiß, wer was macht, wozu geeignet ist, für was der Ansprechpartner ist usw. In großen Firmen und Konzernen ist das so gar nicht möglich. Da hat den Überblick dann ja allenfalls der Abteilungsleiter.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •