Gesellschaftsform für Appentwickler - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Gesellschaftsform für Appentwickler

  1. #11
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gesellschaftsform für Appentwickler

    Zitat Zitat von Louis Beitrag anzeigen
    Wenn ich ehrlich bin komme ich von Anfang an, als das zu uns kam, mit Limited nicht so ins Reine. Mir ist das zu spartanisch. Vielleicht hat sich da ja inzwischen was geändert, vermutlich ist es auch so, nur weiß ich dass anfänglich einige Firmen nicht so richtig seriös waren wie vielleicht heute.
    Davon habe ich auch gehört. Ich denke dasss man da ordentlich Schindluder treiben konnte. Was genau da los war weiß ich aber nicht. Aber nur weil mal ein paar Leute damit Blödsinn gemacht haben heißt es ja noch lange nicht, dass das für einen nichts ist.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Gesellschaftsform für Appentwickler

    Zitat Zitat von wellington Beitrag anzeigen
    Ihr merkt schon, dass ich hier total im Trüben stochere und mich leider nicht soo gut auskenne wie ich das sollte.
    Dann solltest du das aber ändern, bevor du da irgendwas startest. Nicht nur bezogen auf die Gesellschaftsform, sondern ganz generell. Ohne ausführliche Planung und vorherige Beschäftigung damit und ausreichendes Wissen, solltest du da nichts anfangen.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    01.09.2014
    Beiträge
    3
    Punkte: 33, Level: 2
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Gesellschaftsform für Appentwickler

    Was das Programmieren und die Implementierung für verschiedene Plattformen angeht halte ich mich für sehr fit. Grafiken machen ist auch nicht so schwer, das schwierigste an der Selbständigkeit für mich ist der ganze Bürokratie und Wirtschaftsteil... Und deswegen bin ich ja hier. Bis ich gründe geht sicher noch gut und gerne ein Jahr ins Land, und mein Kurs beginnt erst in ein paar Wochen, und hier bin ich jetzt für den ersten Überblick und eben diese Frage gelandet.

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gesellschaftsform für Appentwickler

    All das wird dir ein freundlicher Steuerberater erklären.
    Wenn du von dem keine Ahnung hast, geht es eh nicht ohne ihn.

    Grundsätzlich ist normaler Einzelunternehmer möglich. Die Branche geht auch unter Freiberufler= wegfall der Gewerbesteuer.
    und bis 500.000€ Umsatz keine Buchführungspflicht

    Wenn man Zahlen hat, ist es unter Umständen günstiger eine KapGesellschaft zu Gründen.
    AG, GmbH, UG (auch mini oder 1€ GmbH) genannt.
    Hohe Gründungskosten und Folgekosten.
    Allerdings besteht bei der KapGesellschaft eine Buchführungs/Bilanzierungspflicht, ab da benötigst du sowieso Steuerberater.
    Ausserdem fällt nun auch Gewerbesteuer an.

    Die Sache mit den englischen Limited sind Erfindungen gewiefter Steuerberater und Anwälte.
    Hier müssen nun auch noch die Normen des Englischen Sitzes befriedigt werden= ein Haufen Bilanzen= ein Haufen Rechnungen

    Immer zu zahlen sind UST und deren Anmeldung bis zum 10.

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Bill für diesen nützlichen Beitrag:

    Eddard (08.09.2014)

  6. #15
    Status: keine Angabe Array Avatar von Eddard
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    337
    Punkte: 1.914, Level: 26
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    53
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Gesellschaftsform für Appentwickler

    Also wärst du für Freiberufler, Einzelunternehmer oder gleich etwas Kapital in die Hand nehmen und UG?
    Winter is coming.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Selbstständigkeit - welche Gesellschaftsform
    Von Old Mac Donald im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 11:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •