Firmengründung hat so nicht geklappt - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 50

Thema: Firmengründung hat so nicht geklappt

  1. #11
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Firmengründung hat so nicht geklappt

    Zitat Zitat von Justin-time Beitrag anzeigen
    ... Habe gegründet, .. hab mich erstmal an die Akquise gemacht.

    ... reingehängt, teilweise 16 Stunden pro Tag .. -- versucht Aufträge an Land zu ziehen, .. hat .. nicht geklappt. Ich hinke dem Businessplan stark hinterher...
    ...
    Die Frage die sich jetzt für mich stellt: Wie geht es weiter? Soll ich es doch durchziehen, mit Gewalt, .. Oder ..nach 5 Monaten ..die Notbremse gezogen werden? ... die Möglichkeit, freier Mitarbeiter zu sein,...
    Hallo Justin time, willkommen zurück und Gratulation zu deinem mutigen Schritt. Ob er richtig war oder du den Schritt zurücksetzen solltest, kann man derzeit und mit den etwas ungenügenden Infos, überhaupt noch nicht beurteilen. Aber es lesen sich schon einige Infos heraus, die nachdenklich machen und mit den Infos der Vergangenheit verknüpfen lassen.

    Fassen wir mal kurz zusammen um dann zu starten: Du hast sehr lange geplant, da stimme ich mit Poseidon überein und somit alle Risiken bedacht -oder doch nicht-? Sicher hast du deine Tragfähigkeit von einer Profistelle überprüfen lassen, wie hoch war deren %Einschätzung? Kapital ist vorhanden! Du hast 16h/tg gearbeitet, aber mit der Akquise hat es nicht so geklappt. Du hängst dem Businessplan stark hinterher, -bei 16h täglich-?

    Vieles ist bei einer Gründung erklärlich, aber bei 16h/tg sind das ca.360h im Monat. Minus 20% sind das 300h. Gehe mal von 35€-40€ Std-Lohn aus, dann wären es ca. 10.000€. Also irgendwas passt da nicht.

    Und 5 Monate, was ist das für ein Zeitraum bei einer Gründung? Nichts. Die ersten schwarzen Zahlen werden häufig erst nach 1-2Jahren geschrieben. Deshalb wird stets auf ein gutes Kapital und Bönität gesetzt. Gleichwertig auf den Plan B. Wie sieht der bei dir aus?

    Was du richtig gemacht hast, ist die Forcierung der Akquise, auch dass du richtig erkannt hast, das Printwerbung in keiner Kosten/Nutzen Relation steht, Werbung für die Aufträge dennoch wichtig ist.
    .
    Ich hätte dir zuvor geraten. Lass dich kündigen, beantrage Gründerzuschuss und starte
    mit deinem Konzept durch und danach noch mit einem Gründercoaching Gutschein.
    Allein ein Gründer beim AA hat nicht soviel Zeit, egal.
    .
    Aber was sind nun die eigentlichen Probleme, was kann man tun?
    Wenn dein Konzept sehr gut ist und auch so abgesegnet wurde, halte durch, wenn du die finanziellen Mittel hast. Investiere in einen guten Gründercoach. Suche parallel Aufträge als freier MA, dies ist auch möglich in Jobbörsen für Selbstständige, wie solche z.B. in Mannheim. Greife wenn möglich, alte Kontakte auf, bei denen du ggf. zuvor durch guten Ergebnissen geglänzt hast, wenn du viel Prjektarbeit gemacht hast.

    Aber wie erwähnt und wie du wohl selber weißt, es ist schwer und es gibt mehr als 10 Gründe, weshalb Gründer scheitern, so ca. 50% in den ersten 3-4 Jahren.

    Geändert von Prostan (13.01.2014 um 20:37 Uhr)

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Firmengründung hat so nicht geklappt

    Hallo
    eigentlich das gleiche wie Prostan

    Wenn man im Gründerplan hinten liegt, ist eigentlich kein Drama, denn diese sind sehr statisch und optimistisch erstellt. Die Realität sieht immer anders aus. (Aber trotzdem schauen, ob es einen Erfolg geben kann)

    Zu deiner Akquise, ich weiss nicht was du macht, in welchem Umfeld/Gegend. Gab es denn schon Erfolge? Wenn ja, dann dies in die nächsten Akquisen mit rein legen, darstellen (als Erfolgreiche Projekte und aufblasen)

    Gründerphase kann man SO nicht definieren
    Man kann am Anfang in der Akquise viel gewinnen und sagt nach 5 Monaten hui, wenn aber nichts zufrieden läuft, sagt man nach 18 Monaten uiii

    Kosten-Nutzen-Berechnung würde ich grob auch noch heraus lassen, das ist nach 5 Monaten quatsch und lohnen sich erst bei laufenden Unternehmungen.
    Darum auch h/Lohn für dich die ersten 2 Jahre weglassen.
    Das alles lohnt sich erst wenn es mal stabil läuft, und in dessen Rahmen nach Potenzial sucht.

  3. #13
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Firmengründung hat so nicht geklappt

    Ein dickes Danke an alle die bisher geschrieben, geantwortet, mutgemacht und mich gestärkt haben. Vorallem an diejenigen, die selbst gegründet haben oder knietief in der Materie stehen.

    Stellt euch bitte nicht vor, dass ich jeden Tag 16 Stunden arbeite. Das würde man meines Erachtens nicht lange durchstehen. Es gibt aber durchaus Tage, an denen ich mal so lange am PC/Telefon sitze.

    Zu meiner Tragfähigkeit: Prozent wurden mir keine gegeben, ich war im Bereich grün, knapp über gelb, was in diesem Fall zwischen langsam und sicher bei geringem Risiko und verhältnismäßig schnell bei überschaubarem Risiko stand. Also doch recht sicher, aber ich weiß, dass ein Risiko da ist, das etwas größer ist als der Rest vom Schützenfest.

    Zu meinem Businessplan: Ich habe mich von vorneherein versucht, den Businessplan realistisch zu halten. Mir ist auch klar, dass es nach 5, fast 6 Monaten noch nicht rosig ausschauen muss, dass es später sicherlich besser wird und so weiter, aber dass es momentan so hart ist... Das hätte ich nicht gedacht. Das Problem als Gründer ist, dass man seinem Körper und Geist viel zumutet, gleichzeitig setzt man sich auf eine Billig-Esssen-Diät. Da müsste es extra Zuschuss vom Staat geben.

    Zu der Sache mit dem Gründerzuschuss: Ich war vorher nicht fest angestellt, sondern war freier Mitarbeiter auf Honorarbasis. Da gibt es vom Staat nichts für, leider.

    Auf der anderen Seite will ich das auch nicht. Ich will aus eigener Kraft gründen (oder auch nicht) und aus eigenem Antrieb weit kommen. Zuschüsse und solche Sperenzchen finde ich ehrlich gesagt nicht so toll. Das gleiche gilt für einige Firmenkunden von damals. Ich biete auch ähnliche Services jetzt als Firma an, aber ich will nicht unbedingt zurück zu denne, die mich als freier Mitarbeiter eingestellt hatten. Da bin ich zu stolz für, um das jetzt zu machen. Wenn ich irgendwann komplett aus dem letzten Loch pfeife, dann vielleicht.

    Die Idee mit dem Nebengewerbe finde ich jedoch nicht schlecht, ich muss mir das mal durch den Kopf gehen lassen.

  4. #14
    Status: Arbeitgeber Array
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.890, Level: 39
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 60
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    12
    Dankeschöns erhalten
    58
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Firmengründung hat so nicht geklappt

    Gerade in den ersten Wochen und Monaten kann eine Selbständigkeit sehr, sehr zeitaufwendig sein, deshalb überrascht es mich nicht sonderlich, dass du Tage dabei hast, an denen du 16 Stunden arbeitest. Das halte ich für den Anfang eher für normal.

    Interessant wäre tatsächlich auch zu wissen, ob die Erfolge bisher gänzlich ausgeblieben sind oder ob sie nur weniger sind als erwartet.

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Firmengründung hat so nicht geklappt

    Ich hatte es so verstanden, dass es nach den wenigen Monaten noch nicht richtig angelaufen ist. Wenn es jedoch gänzlich ohne den kleinsten Erfolg beschieden war, dann wäre die Möglichkeit es als Nebentätigkeit weiter zu machen vielleicht doch die bessere Lösung?

  6. #16
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Firmengründung hat so nicht geklappt

    Justin was meinst du mit aus eigener Kraft gründen?

    Du hast doch sicher sämtliche Kunden aus Zeiten der freien Mitarbeit dezidiert angerufen und darauf hingewiesen, dass du jetzt weiterhin unter gegründeter Firmenflagge Aufträge annimmst, oder?

    Du hast doch sicherlich sämtliche Möglichkeiten von Beratung und Hilfe angenommen, die angeboten wurden, oder?

    Du hast doch sicherlich auch einen gewissen Kreditrahmen mit einem Bankinstitut deines Vertrauens, das dich betreut und das auf Rückschläge vorbereitet ist, oder?

    Falscher Stolz an dieser Stelle bringt dich nicht weiter. Stolz ist allgemein keine gute Einstellung im Leben(man hört immer wieder Leute sagen "etwas hat meinen Stolz verletzt" aber eigentlich meinen sie Würde). Nimm jede Hilfe an, beschreibe Leuten denen du vertraust und die sich auskennen (oder halt anonym hier im Forum) deine Probleme und sieh, ob dir das hilft.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  7. #17
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Firmengründung hat so nicht geklappt

    Zitat Zitat von Kettwiesel Beitrag anzeigen
    Ich hatte es so verstanden, dass es nach den wenigen Monaten noch nicht richtig angelaufen ist. Wenn es jedoch gänzlich ohne den kleinsten Erfolg beschieden war, dann wäre die Möglichkeit es als Nebentätigkeit weiter zu machen vielleicht doch die bessere Lösung?
    Also Kettwiesel, wenn es wirklich ohne jeglichen Erfolg war bisher und es nur Rückschläge gab, keinen einzigen Kunden, etc. dann würde ich auch ein Nebengewerbe nicht mehr in Betracht ziehen. Wieso sollte es bei einem Nebengewerbe plötzlich erfolgreicher werden?
    Es geht doch eher darum gerade wenn es nur ein paar wenige Aufträge gibt das ganze vielleicht erstmal runter zu schrauben. Wenn es nach und nach mehr anläuft, dann kann man es ja wieder erweitern und irgendwann doch zurück zum Hauptgewerbe.

  8. #18
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Firmengründung hat so nicht geklappt

    Es gibt wenige Aufträge. Nicht gar keine, aber wesentlich weniger als geplant. Nicht ein paar wenige, wesentlich weniger als geplant. Das ist auch der Grund wieso ich hier ankam. Die Sache mit dem Nebengewerbe ist jedenfalls interessant.


    Physicus: Ich bin sicherlich kein besonders stolzer Mensch, nicht mehr als andere. Aber hier will ich etwas neues schaffen und mich nicht auf dem vorherigen ausruhen. Deswegen habe ich nicht alle Auftraggeber von früher angeschrieben oder antelefoniert, sondern vor Allem diejenigen, mit denen ich bisher nicht so viel zu tun hatte. Das ist eine gute Mischung aus neuen und alten Kunden, finde ich. So muss es ja schließlich auch gehen.

  9. #19
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Firmengründung hat so nicht geklappt

    Zitat Zitat von Justin-time Beitrag anzeigen
    Es gibt wenige Aufträge. Nicht gar keine, aber wesentlich weniger als geplant. Nicht ein paar wenige, wesentlich weniger als geplant. Das ist auch der Grund wieso ich hier ankam. Die Sache mit dem Nebengewerbe ist jedenfalls interessant.
    Das ist ja dann auch etwas mit dem du arbeiten kannst oder auf dem du aufbauen kannst.
    Denkst du denn es wäre eine öglichkeit jetzt doch mal noch die anderen Kunden von früher zu kontaktieren, die die du bisher eben nicht kontaktiert hattest? Vielleicht löst sich so ein Teil deines Problems schon, weil dann doch mehr Aufträge rein kommen?!

  10. #20
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Firmengründung hat so nicht geklappt

    Alte Kontakte würde ich auf jeden Fall nutzen. Es müssen nicht immer neue Kunden sein. Und Du musst schon was tun, damit die Kunden zu Dir kommen. Wie hast Du Deine Werbung so aufgebaut bzw. in wiefern hast Du geworben? Vielleicht war das nicht wirklich bis ins Detail ausgereift?
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Interview mit Tageszeitung zur Firmengründung
    Von Rechner 10 im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 17:10
  2. Auftrag vor Firmengründung annehmen
    Von Jonesy im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 09:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •