Buch selbst verlegen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Buch selbst verlegen

  1. #1
    Status: Freiberufler Array
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 39, Level: 2
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Buch selbst verlegen

    Hallo zusammen,

    ich arbeite als Freiberufler und schreibe in meiner freien Zeit privat ein Buch. Ich möchte es gerne veröffentlichen und habe schon Manuskripte an diverse Verlage geschickt. Leider kam nur sehr wenig Feedback zurück. Es war kein schlechtes darunter, aber das war auch alles. Ich habe jedoch auch davon gehört dass man es selbst in die Hand nehmen kann, es zu verlegen. Nur, wie funktioniert das? Und was meint Ihr, hätte ich auch Erfolg damit?

    Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins 2014!

    Richy

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Buch selbst verlegen

    Hallo Richy, ich stelle es mir sehr kostspielig vor. Nicht nur die Druckerei, bei der Du den Auftrag zum Druck, das Binden etc. gibst sondern auch die Vermarktung. Oder wäre für Dich auch ein eBook eine Alternative?

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    569
    Punkte: 3.798, Level: 38
    Level beendet: 99%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Buch selbst verlegen

    Les dich mal in Publish on Demand einund dann stell deine Frage nochmal.
    Das ist wahrscheinlich das, was du meinst, oder?

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von Even Flow
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    292
    Punkte: 2.365, Level: 29
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 85
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    14
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Buch selbst verlegen

    Was ist denn Publish on Demand? Kann man da einfach Bücher ordern als Autor, die man dann selbst zu Läden schafft? Das ist doch unglbuanblich teuer...

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Buch selbst verlegen

    Es gibt da verschiedene Anbieter, bei denen man das machen kann. Eine Freundin meiner Freundin hatte das auch mal vor. Ich muss zugeben, ich weiß gar nicht genau, ob sie es dann gemacht hat. Aber die könnte ich gegebenenfalls nochmal nach Infos fragen, wenn du das willst.

    Lies dir aber auch mal den Artikel durch, da gibt es auch einige Infos dazu.

  6. #6
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Buch selbst verlegen

    Das Problem dabei ist halt, dass außer dem Schreiben, was sehr viel Ein-Personen-Arbeit ist, das gesamte Verlegen eines Buches Teamarbeit ist. Vom Lektor bis zum Logistiker ist bei einem Verlag halt alles von Schreiben bis Versand der Bücher zu den Händlern dabei. Das ist für eine Person theoretisch machbar, praktisch halte ich es für unmöglich.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Buch selbst verlegen

    Es ist sicherlich ein gutes Stück Arbeit und zeitaufwendig, aber unmöglich ist es nicht. Es gibt schon zich Leute, die das gemacht haben. Evtl. kann man auch mal versuchen mit jemandem, der es schon gemacht hat in Kontakt zu treten um sich ein paar Tipps zu holen. Zumindest würde ich mich erstmal ausgiebig informieren bevor ich es als unmöglich in die Ecke lege.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Buch selbst verlegen

    Wenn das Thema und der Inhalt so gut ist, dass es für Leser interessant wird das Buch zu kaufen, kann man sehr viel Erfolg haben, man denke an Harry Potter, auch wenn das eine Seltenheit ist so erfolgreich zu werden. Eine Möglichkeit wäre auch durch eine Vorlesung das Buch sozusagen vorzustellen. Zuhörer gibt es immer, man muss nur schauen wo so etwas statt findet. Under den Leuten befinden sich auch oft welche die "inkognito" zuhören und in Wirklichkeit an Büchern interessiert sind um sie zu verlegen. Das wäre mal so mein Gedanke.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    569
    Punkte: 3.798, Level: 38
    Level beendet: 99%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Buch selbst verlegen

    Zitat Zitat von Turbolady Beitrag anzeigen
    Wenn das Thema und der Inhalt so gut ist, dass es für Leser interessant wird das Buch zu kaufen, kann man sehr viel Erfolg haben, man denke an Harry Potter, auch wenn das eine Seltenheit ist so erfolgreich zu werden. Eine Möglichkeit wäre auch durch eine Vorlesung das Buch sozusagen vorzustellen. Zuhörer gibt es immer, man muss nur schauen wo so etwas statt findet. Under den Leuten befinden sich auch oft welche die "inkognito" zuhören und in Wirklichkeit an Büchern interessiert sind um sie zu verlegen. Das wäre mal so mein Gedanke.
    War Harry Potter wirklich selbst verlegt?

    Was nützt es dir, wenn du ein interessantes Buch schreibst wenn es keinerlei PR dafür gibt?

    Einfach ein gutes Buch schreiben, es binden lassen und zu einem Buchhändler bringen wird nicht gehen. Da ist schon etwas mehr zu tun.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Buch selbst verlegen

    Die Autorin (Joanne Rowling) war soviel ich weiß Sozialhilfeempfängerin als sie den ersten Teil schrieb. Selbst verlegt hatte sie es nicht, sondern ihr Manuskript an verschiedene Verlage geschickt. Bei ihr hatte es aber auch länger gedauert, bis sie damit Erfolg hatte. Ich hatte über sie mal einen Bericht im TV gesehen, von daher ist mir das auch wieder eingefallen. Also Geduld muss man auf jeden Fall haben, und es bedeutet eben nichts wenn nicht gleich ein Verlag spontan zugreift. Harry Potter hätte auch auf ihrem Regal verstauben können.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Messestand selbst bauen?
    Von Michel im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.12.2013, 17:58
  2. Gehalt selbst festlegen
    Von skars im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.04.2013, 09:04
  3. Wie eigenes Buch bewerben?
    Von PenMan im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 20:21
  4. 1 Euro Job selbst aussuchen
    Von klick im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.11.2012, 08:53
  5. Welches Buch lest ihr gerade? Lieblingsbuch?
    Von Minchen im Forum Plauderecke
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 16:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •